10.08.2022 12:07

Commerzbank Aktie News: Investoren trennen sich am Mittwochmittag vermehrt von Commerzbank

Commerzbank Aktie News: Investoren trennen sich am Mittwochmittag vermehrt von Commerzbank
Fokus auf Aktienkurs
Folgen
Zu den Verlierern des Tages zählt am Mittwochmittag die Aktie von Commerzbank. Die Aktie verlor zuletzt in der XETRA-Sitzung 0,9 Prozent auf 6,81 EUR.
Werbung

Die Commerzbank-Aktie rutschte in der XETRA-Sitzung um 12:22 Uhr um 0,9 Prozent auf 6,81 EUR ab. Die höchsten Verluste verbuchte die Commerzbank-Aktie bis auf 6,80 EUR. Zur Startglocke notierte der Anteilsschein bei 6,85 EUR. Im bisherigen Handelsverlauf wurden 1.253.137 Commerzbank-Aktien umgesetzt.

In den vergangenen 52 Wochen lag der Höchstwert des Papiers bei 9,51 EUR. Dieser Kurs wurde am 21.02.2022 erreicht. Mit einem Zuwachs von 28,39 Prozent wäre das 52-Wochen-Hoch vom aktuellen Kursniveau aus wieder erreicht. Der Titel erreichte das 52-Wochen-Tief von 5,01 EUR am 21.09.2021. Damit befindet sich das 52-Wochen-Tief 36,02 Prozent unter dem aktuellen Kurs der Commerzbank-Aktie.

Experten geben im Durchschnitt ein Kursziel von 8,70 EUR für die Commerzbank-Aktie aus.

Commerzbank ließ sich am 12.05.2022 in die Bücher schauen: Auf der vierteljährlichen Finanzkonferenz wurde die Bilanz zum am 31.03.2022 beendeten Jahresviertel offengelegt. Auf der Umsatzseite kam es zu einem Plus von 2,49 Prozent im Vergleich zum Umsatz im Vorjahr. Jüngst wurde der Umsatz mit 2.099,00 EUR ausgewiesen. Im Vorjahreszeitraum waren 2.048,00 EUR in den Büchern gestanden.

Am 09.11.2022 dürfte die Q3 2022-Bilanz von Commerzbank veröffentlicht werden. Die Vorlage der Q3 2023-Ergebnisse wird von Experten am 09.11.2023 erwartet.

Laut Analysten dürfte Commerzbank im Jahr 2020 einen Verlust in Höhe von -0,415 EUR einfahren.

Redaktion finanzen.net

Die aktuellsten News zur Commerzbank-Aktie

Commerzbank-Aktie: Das sind die Analysten-Einstufungen des vergangenen Monats

Commerzbank-Aktie höher: Commerzbank schreibt wieder schwarze Zahlen - Ausblick steht

Nachhaltigkeit in der Finanzberatung: Schub für 'grüne' Anlagen?

Ausgewählte Hebelprodukte auf Commerzbank
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Commerzbank
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: Vytautas Kielaitis / Shutterstock.com

Nachrichten zu Commerzbank

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Commerzbank

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
08:46 UhrCommerzbank NeutralGoldman Sachs Group Inc.
05.08.2022Commerzbank Sector PerformRBC Capital Markets
04.08.2022Commerzbank BuyDeutsche Bank AG
04.08.2022Commerzbank Equal WeightBarclays Capital
03.08.2022Commerzbank NeutralJP Morgan Chase & Co.
04.08.2022Commerzbank BuyDeutsche Bank AG
03.08.2022Commerzbank BuyUBS AG
21.07.2022Commerzbank BuyUBS AG
18.07.2022Commerzbank BuyDeutsche Bank AG
30.06.2022Commerzbank OverweightMorgan Stanley
08:46 UhrCommerzbank NeutralGoldman Sachs Group Inc.
05.08.2022Commerzbank Sector PerformRBC Capital Markets
04.08.2022Commerzbank Equal WeightBarclays Capital
03.08.2022Commerzbank NeutralJP Morgan Chase & Co.
03.08.2022Commerzbank HaltenDZ BANK
17.02.2022Commerzbank UnderweightBarclays Capital
09.11.2021Commerzbank UnderweightBarclays Capital
05.11.2021Commerzbank UnderweightBarclays Capital
04.11.2021Commerzbank VerkaufenDZ BANK
29.10.2021Commerzbank UnderweightBarclays Capital

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Commerzbank nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Nach US-Inflationsdaten: Dow stärker -- DAX steigt deutlich -- E.ON mit Gewinnrückgang -- Plug Power vergrößert Verluste -- Heidelberger Druck, Tesla, Brenntag, Coinbase im Fokus

Ballard Power verfehlt Erwartungen. Ex-Opel-Chef Lohscheller soll Nikola führen. Süle fehlt dem BVB auch in Freiburg. SAP einigt sich außergerichtlich mit Ex-Betriebsratschef. Talanx erwirtschaftet Gewinnplus. TUI rechnet dank starker Buchungen weiter mit operativem Jahresgewinn. Morgan Stanley stuft EVOTEC ab. Aareal mit Gewinnsteigerung. Evonik hebt Gewinnziel an. Brenntag mit Gewinnsprung.

Umfrage

Worüber machen Sie sich derzeit die größeren Sorgen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln