Metaverse: Der Sprung in die virtuelle Welt? - Investieren Sie jetzt mit dem Partizipationszertifikat in Unternehmen aus dem Metaverse Umfeld!-w-
28.10.2021 10:40

Commerzbank: Alles im grünen Bereich

Folgen
Werbung
Die Commerzbank hat in der Woche bisher Verluste hinnehmen müssen. Nachdem am Mittwoch die Deutsche Bank trotz überwiegend guter Q3-Kennziffern den Sektor belastete, steht die deutsche Nummer 2 im Vorfeld der heutigen EZB-Sitzung erneut auf der Verliererliste. Immerhin dürfte ein aktueller Blick auf die Analysten-Einschätzungen die Anleger durchaus erfreuen.Konkret: Die Experten-Gilde ist vor den Q3-Zahlen (4. November) tendenziell zuversichtlich für die Commerzbank-Aktie gestimmt. So raten 7 von 28 bei Bloomberg gelisteten Analysten zum Kauf des Banken-Titels. Lediglich vier Experten würden das Papier, 17 Analysten nehmen eine neutrale Haltung ein.Das durchschnittliche Kursziel liegt bei 6,25 Euro. Nach der Vorgabe hätte wäre die Aktie mit Blick auf das aktuellen Kursniveau in etwa fair bewertet.Die Commerzbank-Aktie verliert am Donnerstag rund 1,5 Prozent und notiert bei 6,19 Euro. Charttechnisch ist damit die Welt noch in Ordnung. Wichtig wäre, dass die Unterstützungszone zwischen 5,97 Euro und 6,08 Euro hält. Auf dem Weg nach oben sollten Anleger das Verlaufshoch bei 6,43 Euro im Blick haben. Wird das überwunden, ist Platz bis zum Mehrfach-Hoch 6,85 Euro.
Weiter zum vollständigen Artikel bei "Der Aktionär"
Quelle: Der Aktionär

Nachrichten zu Commerzbank

  • Relevant
    2
  • Alle
    3
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Commerzbank

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
23.11.2021Commerzbank NeutralUBS AG
15.11.2021Commerzbank BuyKepler Cheuvreux
11.11.2021Commerzbank BuyKepler Cheuvreux
11.11.2021Commerzbank OverweightMorgan Stanley
09.11.2021Commerzbank UnderweightBarclays Capital
15.11.2021Commerzbank BuyKepler Cheuvreux
11.11.2021Commerzbank BuyKepler Cheuvreux
11.11.2021Commerzbank OverweightMorgan Stanley
05.11.2021Commerzbank BuyKepler Cheuvreux
04.11.2021Commerzbank BuyKepler Cheuvreux
23.11.2021Commerzbank NeutralUBS AG
08.11.2021Commerzbank HoldDeutsche Bank AG
08.11.2021Commerzbank NeutralJP Morgan Chase & Co.
04.11.2021Commerzbank NeutralJP Morgan Chase & Co.
04.11.2021Commerzbank HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
09.11.2021Commerzbank UnderweightBarclays Capital
05.11.2021Commerzbank UnderweightBarclays Capital
04.11.2021Commerzbank VerkaufenDZ BANK
29.10.2021Commerzbank UnderweightBarclays Capital
20.10.2021Commerzbank UnderweightBarclays Capital

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Commerzbank nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Nach Omikron-Schock: DAX schließt mit kleinem Plus -- US-Börsen schließen grün -- Twitter-Chef Dorsey tritt zurück -- Moderna arbeitet an Omikron-Impfstoff -- Tesla, BioNTech, SAP, RWE im Fokus

Inflation springt in Deutschland im November über 5 Prozent. British Airways fliegt wieder nach Südafrika. BASF gewinnt Engie langfristig als Lieferant für erneuerbaren Strom. Infineon erwirbt Zulieferer Syntronixs Asia. Euroraum-Wirtschaftsstimmung trübt sich im November ein. AUDI-Joint-Venture in China verzögert sich.

Umfrage

Wie bewerten Sie die Verhandlungsergebnisse und künftigen Pläne der Ampelkoalition?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln