+++ Heute 19.00: Charttechnik zu DAX- und US-Werten mit Rocco Gräfe und Harald Weygand - mehr Chart-Kompetenz geht nicht. Auf YouTube: Rendezvous mit Harry +++-w-
19.10.2021 10:26

Commerzbank: Analysten halten Aktie für unterbewertet - zu Recht

Folgen
Werbung
Einen weiteren Schub haben die Papiere der Commerzbank gestern erhalten. Auch heute steigen die Titel leicht gegen den Trend. Aufhorchen lässt ein positiver Analystenkommentar aus den USA. Keefe, Bruyette & Woods (KBW) traut der Aktie mehr zu, als der Großteil ihrer Kollegen. Charttechnisch sieht es nun auch wieder deutlich besser aus.Die Commerzbank-Aktien hätten in den letzten drei Monaten den Euro-Stoxx-Banks underperformt, so die KBW-Experten. Sie halten das für unbegründet und haben ihre Ziele für den Gewinn je Aktie und auch das Kursziel für die Aktie erhöht. So trauen sie den Titel nun 7,60 Euro nach zuvor 7,30 Euro zu. Die Empfehlung lautet Kaufen, das durchschnittliche Kursziel des Konsens liegt nur bei 6,19 Euro.Die Schätzungen für das Gesamtjahr beim Gewinn je Aktie steigen um 43 Prozent. Denn die Kosten für Kreditausfälle sollten nach Ansicht der Analysten im laufenden und im kommenden Jahr geringer ausfallen. Daher legen auch die Gewinnprognosen für 2022 um elf Prozent zu.Die Bewertung der Aktie wird anhand der für 2023 geschätzten Überschüsse vorgenommen. Dabei kommen die Analysten auf ein KGV von 7,5, was auch der Schnitt der Kollegen erwartet. Die Benchmark soll aber bei 8,5 liegen. Damit wäre die Commerzbank unterbewertet. Die Schätzungen beinhalten laut der Studie noch nicht die Auswirkungen eines höheren Zinsumfeldes.
Weiter zum vollständigen Artikel bei "Der Aktionär"
Quelle: Der Aktionär

Nachrichten zu Commerzbank

  • Relevant
  • Alle
    2
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Commerzbank

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
08:31 UhrCommerzbank NeutralJP Morgan Chase & Co.
02.12.2021Commerzbank Sector PerformRBC Capital Markets
30.11.2021Commerzbank BuyKepler Cheuvreux
23.11.2021Commerzbank NeutralUBS AG
15.11.2021Commerzbank BuyKepler Cheuvreux
30.11.2021Commerzbank BuyKepler Cheuvreux
15.11.2021Commerzbank BuyKepler Cheuvreux
11.11.2021Commerzbank BuyKepler Cheuvreux
11.11.2021Commerzbank OverweightMorgan Stanley
05.11.2021Commerzbank BuyKepler Cheuvreux
08:31 UhrCommerzbank NeutralJP Morgan Chase & Co.
02.12.2021Commerzbank Sector PerformRBC Capital Markets
23.11.2021Commerzbank NeutralUBS AG
08.11.2021Commerzbank HoldDeutsche Bank AG
08.11.2021Commerzbank NeutralJP Morgan Chase & Co.
09.11.2021Commerzbank UnderweightBarclays Capital
05.11.2021Commerzbank UnderweightBarclays Capital
04.11.2021Commerzbank VerkaufenDZ BANK
29.10.2021Commerzbank UnderweightBarclays Capital
20.10.2021Commerzbank UnderweightBarclays Capital

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Commerzbank nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Wall Street freundlich erwartet -- DAX im Plus -- Behörde verbietet Delivery Hero Zukauf in Saudi-Arabien -- Telekom, Airbus, Bitcoin, Deutsche Bank, Evergrande im Fokus

Tesla wollte laut Altmaier Entscheid zu Staatshilfen nicht abwarten. Saint-Gobain will mit Übernahme von US-Infrastruktur-Programmen profitieren. Bewegung im Ringen um italienischen Telekomkonzern TIM - Gegenwind für KKR. Allianz erwirbt Anteil an Offshore-Windpark von BASF. Studie zeigt: Nur wenige Investoren beim NFT-Handel erfolgreich.

Umfrage

Wie hat sich Ihr Wertpapierdepot seit Jahresbeginn entwickelt?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln