finanzen.net
19.09.2018 09:41
Bewerten
(0)

ConSozial 2018: Der Werkzeugkasten für die digitalisierte Pflege

DRUCKEN

ConSozial - 7. bis 8. November 2018 in Nürnberg - Halle 4a, Stand 4a-208

Die Wilken Software Group zeigt auf der ConSozial 2018 ihre Pflegekomplettlösung, die Einrichtungen bei der durchgängigen Digitalisierung ihrer Abläufe unterstützt - was durch das neue Pflegepersonal-Stärkungsgesetz (PpSG) nun auch finanziell mit bis zu 30.000 Euro je Einrichtung gefördert wird.

Einen wichtigen Fokus legt Wilken beim Messeauftritt auf die mobilen Abläufe: So stehen über die elektronische Patientenakte (ePA), die derzeit um pflegespezifische Funktionen erweitert wird, alle wichtigen Informationen zum Patienten in Echtzeit zur Verfügung - ob über den Videowagen direkt am Bett des Pflegebedürftigen oder am Rechner auf dem Schreibtisch. Die ePA liefert damit einen zentralen digitalen Input für die Pflegedokumentation von Wilken, aber auch für weitere Module, wie etwa das neue Management Dashboard. Mit dessen Hilfe hat die Einrichtungsleitung jederzeit per Mausklick alle wichtigen Kennzahlen im Blick - beispielsweise die Rechnungsbeträge je Debitor der Einrichtungen, Betreuungsgruppen und Bewohner oder die prozentuale Belegung der Einrichtungen, Wohnbereiche und Zimmertypen. All diese Zahlen fließen schließlich im P/5-Rechnungswesen von Wilken zusammen, wo sie betriebswirtschaftlich verarbeitet werden.

Daneben präsentiert Wilken auf der ConSozial eine Reihe mobiler Anwendungen für alle Hilfearten der Sozialwirtschaft. So wurde die Kita-App, die Wilken bereits vor einem Jahr vor dem Hintergrund des gleichzeitig stattfindenden Kita-Kongresses vorgestellt hat, in die Wilken Komplettlösung für das Sozialwesen integriert. Damit können Angehörige viele Vorgänge von der Registrierung über die die Rechnungsverwaltung bis hin zu Änderungen von Adress- oder Bankdaten bequem von zuhause aus über Smart-Phone oder Tablet regeln. Die Integration sorgt dafür, dass alle relevanten Informationen mobil zur Verfügung gestellt und Änderungen, etwa beim Umzug oder der Bankverbindung, direkt in die Stammdaten der Abrechnung übernommen werden.

Kontaktdaten:

Wilken Software Group - Dominik Schwärzel

Hörvelsinger Weg 29-31 - 89081 Ulm

Tel.: +49 731 96 50-0

presse@wilken.de - www.wilken.de

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit:

Press'n'Relations GmbH - Uwe Pagel

Magirusstraße 33 - 89077 Ulm

Tel.: +49 731 962 87-29

upa@press-n-relations.de - www.press-n-relations.com

Über die Wilken Software Group

Seit 1977 entwickelt die Wilken Software Group mit Hauptsitz in Ulm eigene ERP-Standard-Softwarelösungen für die sichere und effiziente Abbildung betriebswirtschaftlicher Kernprozesse - sei es im Finanz- und Rechnungswesen, der Materialwirtschaft oder der Unternehmenssteuerung. Das Unternehmen erzielte mit rund 500 Mitarbeitern an sechs Standorten in Deutschland und der Schweiz 2017 einen Umsatz von 60,7 Millionen Euro. Wilken verbindet Standardsoftware-Produkte und Individualprogrammierungen zu einem umfassenden Lösungs- und Kompetenzportfolio für mittlere und große Unternehmen. Zusätzlich bietet Wilken zahlreiche Branchenlösungen für die Versorgungs-, Sozial- und Tourismuswirtschaft, Gesundheit & Versicherungen, Kirchen, Informationsmanagement und Finanzen & ERP.

Dies ist eine Presseinformation der Wilken GmbH, die auch die Verantwortung für die Inhalte übernimmt.

(END) Dow Jones Newswires

September 19, 2018 03:42 ET (07:42 GMT)

Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Fünf deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten!

Das Gute liegt oft so nah. Heimische Internet-Unternehmen rollen den Markt auf. Im neuen Anlegermagazin erwartet Sie ein Special über deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten.
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX schließt leichter -- DOW beendet Handel grün -- Netflix Quartalszahlen: Umsatz unter Erwartungen -- Morgan Stanley enttäuscht im Schlussquartal -- Inflation im Euroraum entfernt sich vom EZB-Ziel

Abgasskandal: VW zahlt Millionen-Sicherheitsleistung in Indien. Aurora Cannabis-Aktie fällt tief: Wandelanleihe angekündigt. Druck auf Chinas Huawei steigt - Neue US-Ermittlungen berichtet. Fed-Beige Book: Marktvolatilität und höhere Zinsen drücken auf die Stimmung. Société Générale will stabile Dividende zahlen.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Erster Job
Wo Absolventen am meisten Geld verdienen
Abschlüsse der DAX-Chefs
Diese Studiengänge haben die DAX-Chefs absolviert
Die Performance der DAX 30-Werte in 2018.
Welche Aktie macht das Rennen?
Das sind die reichsten Länder Welt 2018
USA nicht mal in den Top 10
Die Performance der Rohstoffe in in 2018.
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
mehr Top Rankings

Umfrage

Wie viele Zinserhöhungen der US-Notenbank erwarten Sie 2019?

finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Aurora Cannabis IncA12GS7
Daimler AG710000
CommerzbankCBK100
Amazon906866
Wirecard AG747206
SteinhoffA14XB9
Apple Inc.865985
BASFBASF11
Netflix Inc.552484
Deutsche Telekom AG555750
Allianz840400
Infineon AG623100
Siemens AG723610
EVOTEC AG566480