02.03.2021 16:06

Neue Impfverordnung erlaubt flexiblere Verwendung von AstraZeneca

Corona-Impfstoff: Neue Impfverordnung erlaubt flexiblere Verwendung von AstraZeneca | Nachricht | finanzen.net
Corona-Impfstoff
Folgen
Die neue Impfverordnung des Bundesgesundheitsministeriums erlaubt in Ausnahmefällen einen flexibleren Einsatz des Impfstoffes von AstraZeneca.
Werbung
Das geht aus dem der Nachrichtenagentur Reuters am Dienstag vorliegenden Entwurf hervor. Zudem ebnet die neue Impfverordnung den Weg für eine flächendeckende Einbeziehung von Arztpraxen in die Impfkampagne ab April. Künftig können zwei statt einer engen Kontaktperson eines Impfberechtigten aus den höchsten Prioritätengruppen mitgeimpft werden.

Seit Tagen gibt es Kritik daran, dass der zur Verfügung stehende Impfstoff von AstraZeneca nicht schnell genug verimpft wird. Nach den Empfehlungen der Ständigen Impfkommission (Stiko) soll dieser Impfstoff nur an Personen zwischen 18 bis 65 Jahren abgegeben werden. An dieser Linie wird bis zu der angekündigten Überarbeitung der Stiko-Empfehlungen auch festgehalten. Deshalb werden mit AstraZeneca mehr Polizisten, Lehrer und medizinisches Personal unter 65 Jahren geimpft. Die Bundesregierung hatte eine Forderung etwa von Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) abgelehnt, AstraZeneca für alle freizugeben. Künftig können Impfzentren und Krankenhäuser aber in Einzelfällen selbst entscheiden, wie sie vorgehen. Von der bisherigen Reihenfolge der Impfprioritäten kann abgewichen werden, "wenn dies für eine effiziente Organisation der Schutzimpfungen und eine zeitnahe Verwendung vorhandener Impfstoffe notwendig ist", heißt es in dem Entwurf.

Das Gesundheitsministerium hatte schon am Montag betont, dass im März Hausärzte probeweise Impfstoff verabreichen können. Ein flächendeckender Einsatz der Hausarztpraxen in Deutschland ist dann im April geplant, wenn ausreichend Impfdosen zur Verfügung stehen, um sie kleinteiliger über die Republik zu verteilen. Auch Betriebsärzte sollen mit einbezogen werden. Das Gesundheitsministerium hat die Länder bereits warnt, dass die Zahl der im April gelieferten Impfdosen die Kapazität der Impfzentren übersteigen wird.

Berlin (Reuters)

Bildquellen: Oli Scarff/Getty Images

Nachrichten zu AstraZeneca PLC

  • Relevant
    +
  • Alle
    +
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu AstraZeneca PLC

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
19.04.2021AstraZeneca buyUBS AG
14.04.2021AstraZeneca buyUBS AG
08.04.2021AstraZeneca OutperformCredit Suisse Group
07.04.2021AstraZeneca OutperformCredit Suisse Group
07.04.2021AstraZeneca buyUBS AG
19.04.2021AstraZeneca buyUBS AG
14.04.2021AstraZeneca buyUBS AG
08.04.2021AstraZeneca OutperformCredit Suisse Group
07.04.2021AstraZeneca OutperformCredit Suisse Group
07.04.2021AstraZeneca buyUBS AG
18.02.2021AstraZeneca NeutralUBS AG
11.02.2021AstraZeneca NeutralUBS AG
11.02.2021AstraZeneca HoldJefferies & Company Inc.
08.02.2021AstraZeneca NeutralUBS AG
26.01.2021AstraZeneca NeutralUBS AG
22.03.2021AstraZeneca SellGoldman Sachs Group Inc.
17.03.2021AstraZeneca SellGoldman Sachs Group Inc.
02.03.2021AstraZeneca SellGoldman Sachs Group Inc.
17.02.2021AstraZeneca SellGoldman Sachs Group Inc.
11.02.2021AstraZeneca SellGoldman Sachs Group Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für AstraZeneca PLC nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Jetzt noch kostenlos anmelden!

Wie hat sich der Machtwechsel in den USA auf die Börse ausgewirkt und wie steht es um DAX, Dow und NASDAQ im zweiten Quartal von 2021? Im Online-Seminar heute ab 18 Uhr werfen drei Trading-Profis einen Blick auf die internationalen Märkte und erklären, was Anleger bis zum Ende des Jahres erwartet.

Schnell noch kostenlos anmelden!
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX legt zu -- Dow startet stabil -- EZB lässt Leitzinsen unverändert -- Deutsche Börse mit schwachem Jahrestart -- SAP verzeichnet Wachstum -- Coinbase, BMW, Evonik, Umwelt-Aktien im Fokus

adidas: Anscheinend Sycamore Partners, Gamut Capital an Reebok interessiert. AT&T gewinnt Hunderttausende neue Kunden. Dow verdient im Auftaktquartal deutlich mehr als erwartet. Brummende Nachfrage stimmt Jungheinrich optimistischer. American Airlines erleidet weiteren Milliardenverlust. Peugeot 308 bekommt wegen Chipmangels alten Tacho. EU will AstraZeneca offenbar auf Impfstofflieferungen verklagen.

Top-Rankings

Die Praktika mit dem höchsten Gehalt
Welches Unternehmen bietet am meisten?
Renteneintrittsalter: Hier arbeiten die Menschen am längsten
Hier arbeiten die Menschen am längsten
Die 30 bestbezahlten US-CEOs
Mehrere 100 Millionen Dollar Jahresgehalt. Unter den US-CEOs keine Seltenheit.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die ewige DAX-Liga
Welche Aktien sind von Beginn an im deutschen Leitindex notiert?
James Bond und seine Autos
Welcher Sportwagen gehörte zu welchem Bond-Film?
Die 10 beliebtesten Serien laut IMDb
Diese Serien haben die besten User-Bewertungen.
Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer in Q1 2021
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Rentendauer in Europa: So viel Zeit hat man, um die Rente zu genießen
Lohnt sich die Rente
mehr Top Rankings

Umfrage

Die STIKO hält Impfangebote für alle bis zum Ende des Sommers nach wie vor für realistisch. Würden Sie dieses - gleichgültig welcher Impfstoff - annehmen?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln