16.08.2022 18:54

COSTEP hebt die Entwicklung von Arbeitskräften im verarbeitenden Gewerbe in Rio South Texas hervor

Folgen
Werbung

MISSION, Texas, 16. August 2022 /PRNewswire/ -- Das Herzstück eines jeden erfolgreichen Unternehmens sind motivierte und fähige Arbeitskräfte. Und das Herzstück jeder erfolgreichen Region ist ein starkes Angebot an kompetenten Arbeitskräften. Hierdurch stehen den Unternehmen die notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten zur Verfügung, um sich auf dem globalen Markt zurechtzufinden. Die Region Rio South Texas hat das verstanden und beweist dies durch die verschiedenen öffentlichen und privaten, von der Industrie zertifizierten Qualifizierungsprogramme, die Dual-Credit-Programme auf College-Niveau in der High School und die zukunftsorientierten Hochschuleinrichtungen, die in Rio South Texas tätig sind.

Ein großartiges Beispiel dafür ist die Zusammenarbeit des South Texas College (STC) mit FESTO und Fuji Automatic Numerical Control (FANUC). Im Rahmen dieser Zusammenarbeit werden zertifizierte Trainingsprogramme zu einigen der weltweit fortschrittlichsten Industrie 4.0-Fertigungslösungen für neue und erfahrene Fachkräfte der Fertigungsindustrie angeboten. FANUC ist ein führender Anbieter von Robotern, Computersteuerungssystemen und Fabrikautomation, während die Lösungen von FESTO zu den weltweit besten in Industrie 4.0-Fabriken und digitalen Zwillingsumgebungen gehören.

Und es sind nicht nur die hochmodernen Produktionstalente, die in Rio South Texas heimisch sind. Kenntnisse über die fortschrittlichen Materialien, die in den Herstellungsprozessen von heute und morgen verwendet werden, werden auch von den Studenten in Rio South Texas erlernt, zum Beispiel an der University of Texas - Rio Grande Valley (UTRGV) in ihrem fortschrittlichen Labor für Nanowissenschaften. Die Forschung des Labors konzentriert sich in erster Linie auf die experimentelle und theoretische Physik der kondensierten Materie, wobei ein breites Spektrum von Festkörperphänomenen auf der Ebene der Nanostrukturen untersucht wird. Zu den Partnern des Programms gehören die National Science Foundation, das Air Force Research Laboratory und die NASA.

Dies sind nur einige Beispiele für die Programme zur Entwicklung von Arbeitskräften in der Region Rio South Texas, die dazu dienen, lokalen Unternehmen und potenziellen Investoren Talente in Branchen wie Batterien, Biotechnologie, Mobilität, Energie und Luft- und Raumfahrt zur Verfügung zu stellen! Dank des starken Angebots an kompetenten Arbeitskräften sowie Partnern in Nordamerika und auf der ganzen Welt werden die Studenten der Bildungseinrichtungen in Rio South Texas von heute schnell zu den Gesichtern der weltweit erfolgreichen Unternehmen von morgen.

Wenn Sie in Nordamerika Produkte für Nordamerika herstellen wollen, sollten Sie sich ansehen, was Rio South Texas zu bieten hat. Unser Team von COSTEP hilft Ihnen gerne weiter. Besuchen Sie uns unter www.costep.org oder folgen Sie uns unter @COSTEP, um mehr zu erfahren.

Kontakt: Matt Ruszczak, +1.956.682.6371, info@costep.org

Jetzt noch kostenlos für Donnerstag anmelden!

Wie sieht die Energie-Versorgung in der Zukunft aus? Im B2B-Seminar morgen um 11 Uhr erfahren Sie, welche Lösungen für die Energiekrise in Europa gefunden werden können und wie Sie mit Ihrem Portfolio an den Entwicklungen partizipieren!

Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Rezessionsängste: DAX tiefer -- Wall Street uneins erwartet -- EU geht von Pipeline-Sabotage aus -- Apple mit schwächerer Nachfrage -- Berenberg reduziert Varta-Ziel -- eBay, Biogen im Fokus

Commerzbank muss bei polnischer Tochter weitere Vorsorge treffen. Studie: DAX-Vorstände verdienen 24 Prozent mehr. Santander verkündet neues Rückkaufprogramm und zahlt Zwischendividende. IG Metall sieht schwierige Tarifverhandlungen mit VW kommen. SEC verhängt Wall Street-Unternehmen eine Milliardenstrafe. Vonovia will von Kündigungen bei Energiekosten-Not absehen.

Umfrage

Sollte Deutschland Kampfpanzer und weitere schwere Waffen an die Ukraine zu liefern

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln