+++ Bester Zertifikate-Anbieter bestätigt 🏆 15. Gesamtsieg für Raiffeisen Centrobank beim Zertifikate Award Austria +++-w-
06.09.2021 17:58

Covestro-CEO: Stellenabbau soll geringer ausfallen

Folgen
Werbung

FRANKFURT (Dow Jones)--Der Stellenabbau beim Leverkusener Chemie-Konzern Covestro könnte geringer ausfallen als in der vorigen Woche angekündigt. Am Donnerstag hatte das Unternehmen bestätigt, 1.700 Stellen bis Ende 2023 streichen zu wollen. "Die Zahl der tatsächlich abzubauenden Stellen wird mit Sicherheit geringer ausfallen", sagte Markus Steilemann, Vorstandsvorsitzender von Covestro, im Interview mit dem Kölner Stadt-Anzeiger.

Steilemann betonte, der Jobabbau solle sozialverträglich gestaltet werden. "Betriebsbedingte Kündigungen sind an unseren deutschen Standorten unverändert ausgeschlossen", sagte der Covestro-Chef weiter. An den deutschen Standorten will der Manager festhalten. Diese seien sicher. "Kein Mitarbeiter und keine Mitarbeiterin bei Covestro muss sich Sorgen um seinen Arbeitsplatz machen", so Steilemann.

Er hofft, den Abbau fast jeder zehnten Stelle durch natürliche Fluktuation, Jobwechsel oder Verrentung älterer Mitarbeiter zu stemmen. In der Belegschaft war der geplante Stellenabbau auf Unverständnis gestoßen, weil Covestro gerade einen Rekordumsatz eingefahren hat und höhere Gewinne erwartet. Wie die Zeitung berichtet, will das Management bis 2023 jährlich 150 bis 200 Millionen Euro einsparen.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/err/mgo

(END) Dow Jones Newswires

September 06, 2021 11:58 ET (15:58 GMT)

Nachrichten zu Covestro AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Covestro AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
15.10.2021Covestro HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
14.10.2021Covestro HoldJefferies & Company Inc.
13.10.2021Covestro NeutralUBS AG
11.10.2021Covestro NeutralUBS AG
08.10.2021Covestro OverweightBarclays Capital
08.10.2021Covestro OverweightBarclays Capital
01.10.2021Covestro BuyBaader Bank
01.10.2021Covestro KaufenDZ BANK
01.10.2021Covestro BuyDeutsche Bank AG
29.09.2021Covestro BuyKepler Cheuvreux
15.10.2021Covestro HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
14.10.2021Covestro HoldJefferies & Company Inc.
13.10.2021Covestro NeutralUBS AG
11.10.2021Covestro NeutralUBS AG
04.10.2021Covestro NeutralUBS AG
06.10.2021Covestro UnderweightJP Morgan Chase & Co.
28.09.2021Covestro UnderweightJP Morgan Chase & Co.
03.09.2021Covestro UnderweightJP Morgan Chase & Co.
23.08.2021Covestro SellUBS AG
06.08.2021Covestro UnderweightJP Morgan Chase & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Covestro AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Covestro Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

DAX leichter erwartet -- Asiens Börsen schwächer -- Siemens verselbstständigt offenbar Geschäft mit großen Antrieben -- TeamViewer sucht neuen CFO -- Bitcoin-ETF, Tesla, VW, BVB im Fokus

Stellantis und LG Energy wollen Batteriefabrik bauen. Berenberg hebt Kursziel für RATIONAL. Goldman Sachs darf China-Wertpapiergeschäft allein führen. Philips: Umsatz sinkt etwas stärker als erwartet. Facebook schafft für virtuelle Welt "Metaverse" 10.000 Jobs in Europa. Produktpiraterie: Amazon will mehr Abstimmung mit Behörden. Chinas Wirtschaft wächst deutlich langsamer.

Umfrage

Welches Regierungsbündnis ziehen Sie vor?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln