finanzen.net
17.06.2015 14:36
Bewerten
(0)

Südzucker-Aktie setzt sich an MDAX-Spitze

CropEnergies stützt: Südzucker-Aktie setzt sich an MDAX-Spitze | Nachricht | finanzen.net
CropEnergies stützt
Die Papiere von Südzucker können am Mittwoch von einem guten Ausblick der Konzerntochter CorpEnergies profitieren.
Für Aktien von Südzucker geht es am Mittwoch zeitweise um rund vier Prozent nach oben - und damit an die MDAX-Spitze. Wegen steigender Preise hat die Südzucker-Tochter CropEnergies am Mittwochmorgen überraschend seinen Ausblick erhöht.

LICHTBLICK FÜR SÜDZUCKER

CropEnergies profitiert derzeit von niedrigeren Rohstoffpreisen sowie gesunkenen Kosten durch einen Produktionsstopp in Großbritannien, der sich Unternehmensangaben zufolge nicht so stark auswirken wird wie erwartet. Das Urteil von Experten fällt dementsprechend positiv aus: "Die Prognoseanhebung von CropEnergies ist die erste positive Nachricht für die Südzucker-Aktien seit langem und ein Lichtblick", so Analyst Marc Gabriel vom Düsseldorfer Bankhaus Lampe. Außerdem stiegen die Preise weiter.

Die Südzucker-Aktie hat indes zwar seit ihrem Zwischentief im Oktober 2014 bei 9,892 Euro wieder etwas Boden gut gemacht und sich erholt. Auf bisheriger Jahressicht zählen sie sogar mit einem Plus von mehr als 30 Prozent gar zu den besten Werten im Index der mittelgroßen Werte. Von ihrem im März 2013 erreichten Hoch von 34,34 Euro sind die Papiere aber immer noch meilenweit entfernt.

EU-ZUCKERMARKTORDNUNG LÄUFT ERST 2017 AUS

Was den Südzucker-Aktionären seit Monaten sauer aufstößt, ist die erst 2017 auslaufende EU-Zuckermarktordnung. Sie hält den Konzern laut Finanzvorstand Thomas Kölbl in einem Korsett aus limitierten Produktionsquoten, Exporten und festgesetzten Mindestpreisen für Zuckerrüben gefangen.

Südzucker habe unter anderem mit einem Kostensenkungsprogramm auf die herausfordernden Marktbedingungen reagiert, sagte Anleihen-Analystin Bettina Deuscher von der Landesbank Baden-Württemberg. Sie beobachtet die Unternehmensanleihen von Südzucker. Zudem sollten die Aktivitäten der Geschäftsfelder Spezialitäten, CropEnergies und Frucht helfen, die Ergebnis- und Cashflow-Einbußen im Zuckergeschäft abzufedern.

ANALYSTEN BLEIBEN SKEPTISCH

Trotz der sich bereits seit längerem abzeichnenden Erholung der Ethanolpreise wird die Südzucker-Aktie von Analysten immer noch überwiegend skeptisch beurteilt, auch wenn es zarte Hoffnungen auf steigende Zuckerpreise in der EU gibt. Aktuell empfehlen 40 Prozent der Experten einen Verkauf und nur 20 Prozent einen Kauf des Papiers. Die restlichen Analysten raten den Anlegern, erst einmal an der Seitenlinie zu verharren./la/ag/fbr

dpa-AFX

Bildquellen: Südzucker

Nachrichten zu Südzucker AG (Suedzucker AG)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Südzucker AG (Suedzucker AG)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
02.09.2019Südzucker NeutralGoldman Sachs Group Inc.
17.07.2019Südzucker HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
12.07.2019Südzucker VerkaufenIndependent Research GmbH
12.07.2019Südzucker NeutralGoldman Sachs Group Inc.
12.07.2019Südzucker KaufDZ BANK
21.06.2019Südzucker kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
11.06.2019Südzucker buyWarburg Research
17.05.2019Südzucker buyWarburg Research
17.05.2019Südzucker buyKepler Cheuvreux
26.04.2019Südzucker buyWarburg Research
02.09.2019Südzucker NeutralGoldman Sachs Group Inc.
17.07.2019Südzucker HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
12.07.2019Südzucker NeutralGoldman Sachs Group Inc.
12.07.2019Südzucker HoldDeutsche Bank AG
12.07.2019Südzucker HoldWarburg Research
12.07.2019Südzucker VerkaufenIndependent Research GmbH
12.07.2019Südzucker KaufDZ BANK
22.05.2019Südzucker VerkaufenIndependent Research GmbH
21.05.2019Südzucker VerkaufenDZ BANK
01.04.2019Südzucker VerkaufenIndependent Research GmbH

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Südzucker AG (Suedzucker AG) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX geht kaum verändert ins Wochenende -- US-Börsen schließen im Minus -- CoBa will Stellen streichen -- Hoffnung auf Bewegung im Brexit-Streit -- K+S, Thomas Cook, Roche, HHLA im Fokus

Deutz kappt Gewinnprognose. Trump sieht Fortschritte bei Handelsgesprächen mit China. OSRAM-Aufsichtsratschef verkauft Aktien ebenfalls nicht an ams. Capital Group stockt E.ON-Anteile auf über 10 Prozent auf. TRATON-Beteiligung Navistar erwartet höhere Marge. Amazon startet Klimainitiative - 100.000 Elektro-Lieferwagen bestellt.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Apple nicht mehr Platz 1
Das sind die wertvollsten Unternehmen der Welt 2019
Die wertvollsten Fußballvereine der Welt 2019
Welcher Club ist am wertvollsten?
Die 12 toten Topverdiener 2019
Diese Legenden sind die bestbezahlten Toten der Welt
Die erfolgreichsten Kinofilme der letzten 25 Jahre
Welche Titel knackten die Milliardenmarke an den Kinokassen?
Big-Mac-Index
In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?
mehr Top Rankings

Umfrage

Wo sehen Sie den DAX Ende 2019?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Wirecard AG747206
Amazon906866
Thomas CookA0MR3W
Allianz840400
E.ON SEENAG99
BMW AG519000
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
BASFBASF11
adidasA1EWWW