27.10.2021 19:50

Daimler bereitet Konzern-Aufspaltung auch in Chefetage vor

Folgen
Werbung

STUTTGART (dpa-AFX) - Für schlankere Strukturen werden Zuständigkeiten im Vorstand der Daimler AG und der Mercedes-Benz AG vereinheitlicht. Ab Dezember wird Jörg Burzer laut einer Mitteilung vom Mittwoch im Daimler-Vorstand für Produktion und für Logistikketten (Supply Chain Management) verantwortlich sein. Derzeit hat er die Funktion bei Mercedes-Benz inne. Markus Schäfer, unter anderem im Daimler-Vorstand für Konzernforschung verantwortlich, soll künftig als sogenannter Chief Technology Officer im Vorstand von Daimler und Mercedes-Benz für Entwicklung und Einkauf verantwortlich sein, wie der Konzern in Stuttgart mitteilte. Der für China zuständige Daimler-Vorstand Hubertus Troska werde in den Vorstand von Mercedes-Benz berufen.

Anlass ist die Aufspaltung des Konzerns in das Lkw- und Bus-Geschäft auf der einen sowie die Pkw- und Van-Sparte auf der anderen Seite. Letztere soll ab Februar in Mercedes-Benz Group AG umbenannt werden, "um die zukünftige Ausrichtung des Unternehmens auf das Geschäft mit Pkw und Vans zu unterstreichen". Daimler-Aufsichtsratschef Bernd Pischetsrieder erklärte: "Im Zuge der Trennung von Daimler in zwei separate Unternehmen schaffen wir auch effizientere Governance-Strukturen, damit Mercedes-Benz noch schneller in Richtung einer softwaregetriebenen und emissionsfreien Zukunft fahren kann."/kre/DP/he

Nachrichten zu Daimler AG

  • Relevant
    1
  • Alle
    +
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Daimler AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
06.12.2021Daimler OverweightJP Morgan Chase & Co.
06.12.2021Daimler BuyWarburg Research
06.12.2021Daimler HoldJefferies & Company Inc.
03.12.2021Daimler KaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
19.11.2021Daimler OutperformBernstein Research
06.12.2021Daimler OverweightJP Morgan Chase & Co.
06.12.2021Daimler BuyWarburg Research
03.12.2021Daimler KaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
19.11.2021Daimler OutperformBernstein Research
18.11.2021Daimler BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
06.12.2021Daimler HoldJefferies & Company Inc.
12.11.2021Daimler HoldJefferies & Company Inc.
15.10.2021Daimler HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
27.09.2021Daimler HoldJefferies & Company Inc.
15.09.2021Daimler NeutralUBS AG
18.02.2021Daimler SellWarburg Research
02.02.2021Daimler VerkaufenDZ BANK
26.10.2020Daimler VerkaufenDZ BANK
07.10.2020Daimler SellGoldman Sachs Group Inc.
24.09.2020Daimler SellGoldman Sachs Group Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Daimler AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Wall Street letztlich weit im Plus -- DAX schließt über 15.800 Punkten -- Börsengang von Sportwagenbauer Porsche schreitet wohl voran -- Evergrande, Intel, BMW, VW, Deutsche Post im Fokus

EU schaut bei Nuance-Kauf durch Microsoft offenbar genauer hin. Darmstädter Merck und Palantir kooperieren bei Datenanalyse. Airbus bekommt Esa-Zuschlag für Exoplaneten-Mission. Chemiewerte leben nach positiven Studien wieder auf. Amazon wechselt nach 20 Jahren Chef für deutschsprachige Länder. Rohingya verklagen Facebook wegen Hetze auf Social-Media-Plattform.

Umfrage

Wie hat sich Ihr Wertpapierdepot seit Jahresbeginn entwickelt?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln