Auf keinen Fall langweilig - Ein Kapitalmarktausblick auf 2022 | Jetzt im Magazin lesen | Allvest powered by Allianz-w-
08.12.2021 18:38

Daimler: Die nächsten Kaufempfehlungen

Folgen
Werbung
In zwei Tagen wird Daimler Truck erstmals als eigenständige Einheit an der Börse notieren. Grund genug für JP Morgan und die Deutsche Bank, ihre Kaufempfehlungen für die Aktie zu erneuern.Am Freitag wird Daimler Truck erstmals via Spin-off an der Börse notieren. Daimler-Aktionäre bekommen für zwei Daimler-Papiere je eine neue Aktie von Daimler Truck ins Depot gebucht - der Wert der beiden Anteile bildet sich dann frei an der Börse. Es soll jedoch kein Nullsummenspiel für die Anleger werden: Daimler-Vorstandschef Ola Källenius erhofft sich in Summe eine Wertsteigerung, weil Investoren dann zielgenauer in die Geschäfte investieren können, die sie interessieren.Für JP Morgan-Analyst Jose Asumendi und Tim Rokossa von der Deutschen Bank Grund genug, die Aktie weiter zum Kauf zu empfehlen. Rokossa sieht für das Daimler-Papier Potenzial bis 95 Euro. Jose Asumendi hält das Papier erst bei 98 Euro für fair bewertet. Auch 2022 - und insbesondere die erste Jahreshälfte - dürfte für die Autoindustrie von der Chipknappheit geprägt sein, schrieb Asumendi in einem Branchenausblick. Die Zulieferertitel sollten sich bei einer Erholung der weltweiten Produktion deutlich besser entwickeln als die Papiere der Hersteller. Unter letzteren punkteten Daimler, VW, Renault und Stellantis weiterhin mit einer exzellenten Strategieumsetzung und starken Dividenden - bei Daimler komme noch die Abspaltung der Nutzfahrzeugsparte als positiver Faktor hinzu.
Weiter zum vollständigen Artikel bei "Der Aktionär"
Ausgewählte Hebelprodukte auf Daimler AG
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Produkte auf Daimler AG
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Hebel
KO
Emittent
Laufzeit
Quelle: Der Aktionär

Nachrichten zu Daimler AG

  • Relevant
  • Alle
    1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Daimler AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
25.01.2022Daimler OutperformRBC Capital Markets
25.01.2022Daimler OutperformRBC Capital Markets
19.01.2022Daimler BuyDeutsche Bank AG
18.01.2022Daimler BuyUBS AG
12.01.2022Daimler BuyDeutsche Bank AG
25.01.2022Daimler OutperformRBC Capital Markets
25.01.2022Daimler OutperformRBC Capital Markets
19.01.2022Daimler BuyDeutsche Bank AG
18.01.2022Daimler BuyUBS AG
12.01.2022Daimler BuyDeutsche Bank AG
06.12.2021Daimler HoldJefferies & Company Inc.
12.11.2021Daimler HoldJefferies & Company Inc.
15.10.2021Daimler HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
27.09.2021Daimler HoldJefferies & Company Inc.
15.09.2021Daimler NeutralUBS AG
17.12.2021Daimler HoldHSBC
18.02.2021Daimler SellWarburg Research
02.02.2021Daimler VerkaufenDZ BANK
26.10.2020Daimler VerkaufenDZ BANK
07.10.2020Daimler SellGoldman Sachs Group Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Daimler AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Nach Fed-Entscheid: Dow Jones taucht letztlich ab -- DAX schließt mit kräftigem Sprung -- Tesla schlägt Erwartungen -- Deutsche Bank, Siltronic, RWE, WACKER CHEMIE, Microsoft, Boeing, TI im Fokus

BVB-Aktie: Haaland gibt nach Verletzung Entwarnung. MAN macht München zum Leitwerk für Elektromobilität. VERBIO schraubt Gewinnprognose erneut nach oben. BioNTech plant starken Stellenausbau am Standort Marburg. adidas will 2022 mehr als 2.800 Stellen schaffen. Hypoport stärkt Versicherungsplattform mit Übernahme. Marktforscher - Apples iPhone Nummer eins in China.

Umfrage

Halten Sie es für richtig, dass die EZB an ihrer lockeren Geldpolitik festhält?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln