finanzen.net
10.04.2017 16:11

Das größte Immobilienprojekt im Benelux Raum startet: CONGRESHOTEL & RESIDENTIAL TOWER OVERHOEKS - BILD

Folgen
Werbung
Wien (ots) - 10. April 2017

Zwtl.: - Das Projekt CONGRESHOTEL & RESIDENTIAL TOWER OVERHOEKS geht nach jahrelanger Vorarbeit der Entwickler gemeinsam mit der Stadt Amsterdam, Maritim als Ankermieter und den Finanzpartnern nun in die Umsetzungsphase. Die Investorengruppe - INVESTER United Benefits - um Erwin Krause und Franz Kollitsch realisiert gemeinsam mit Investor und Entwickler Markus Teufel, Eigentümer der IES Immobilien, das 360 Millionen Euro Hotel- und Wohnturmprojekt in Amsterdam

Zwtl.: - Österreichische Investoren errichten bis 2020 ein neues Landmark der Amsterdamer Skyline

Zwtl.: - Das Projekt "CONGRESHOTEL & RESIDENTIAL TOWER OVERHOEKS" umfasst einen 110 Meter hohen Hotelturm samt Kongress- und Konferenzzentrum sowie einen 101 Meter hohen Wohnturm mit hochqualitativen Apartments

Zwtl.: - Finanzierung in dreistelliger Millionenhöhe gesichert und Baustart für Mai 2017 fixiert

Zwtl.: - Errichtung des Projektes durch ZÜBLIN Nederland B.V. als Generalunternehme

Zwtl.: - Pachtvertrag mit deutscher Maritim Hotelgesellschaft mbH über eine Laufzeit von 50 Jahren unterschrieben

Zwtl.:

Kick-off zur internationalen Expansion: Der Investor und Eigentümer der Wiener IES Immobilien-Projektentwicklung GmbH Markus Teufel startet gemeinsam mit der INVESTER United Benefits GmbH rund um Erwin Krause und Franz Kollitsch die Errichtung des Amsterdamer "CONGRESHOTEL & RESIDENTIAL TOWER OVERHOEKS". Das geplante Großprojekt in der niederländischen Hauptstadt umfasst einen 110 Meter hohen Hotelturm mit 579 Zimmern in der 4-Sterne Kategorie sowie einen 101 Meter hohen Wohnturm mit mehr als 230 Apartments. In das Hotel integriert wird ein Kongress- und Konferenzzentrum mit zwei Ballsälen mit einer Kapazität von mehr als 4.000 Personen sowie mehreren Konferenzsälen für rund 1.000 Personen. Betreiber wird die international renommierte Maritim Hotelgesellschaft, die über 50 Jahre Erfahrung im Kongressgeschäft verfügt und zu den größten europäischen Anbietern von Tagungs- und Veranstaltungskapazitäten zählt. Der Pachtvertrag wurde über eine Laufzeit von 50 Jahren abgeschlossen. Das Projekt gilt als neues Landmark mit der Erweiterung der Amsterdamer Skyline auf einer Gesamtfläche von mehr als 100.000 Quadratmetern. Beide Türme werden zu den höchsten Gebäuden in Amsterdam zählen und einen beeindruckenden Blick über die historische Stadt, Fluss und Amsterdamer Hafen bieten.

Der 101 Meter hohe Wohnturm umfasst mehr als 230 hochqualitative Apartments auf insgesamt rund 24.000 Quadratmetern Nutzfläche. Der Wohnturm ist im obersten Marktsegement positioniert und vereint moderne Architektur mit flexibler Grundrissgestaltung in fünf unterschiedlichen Wohnungsgrößen, vom Penthouse bis zur Singlewohnung. Jedes Apartment wird zudem über eine private Loggia oder einen Balkon sowie über einen direkten Zugang zum Spa und Wellness Angebot des Hotels verfügen.

Markus Teufel, Eigentümer der IES Immobilien-Projektentwicklung GmbH: "Wir freuen uns für dieses einzigartige Projekt einen erfahrenen Partner mit an Bord geholt zu haben. In den nächsten drei Jahren erhält Amsterdam ein neues Wahrzeichen. Dieses Projekt ist der nächste Meilenstein in der Erfolgsgeschichte unseres Unternehmens und eine weitere Referenz in der Reihe unserer Projektentwicklungen in Amsterdam."

Franz Kollitsch, Mitgründer und Sprecher der INVESTER United Benefits GmbH: "Die Errichtung des ?Congreshotel & Residential Tower Overhoeks? ist ein Meilenstein für INVESTER. Wir werden mit der Realisierung dieses Prestigeprojekts zum größten österreichischen Immobilienentwickler und Immobilieninvestor in den Benelux-Staaten und setzen damit den Startschuss für die internationale Expansion."

CONGRESHOTEL OVERHOEKS: Neues Landmark im Boomviertel Overhoeks

Das Hotel- und Wohnprojekt befindet sich im Zentrum von Amsterdam im angesagten Stadtteil Overhoeks im Bezirk Amsterdam-Noord. Durch die zentrale Lage am nördlichen Ufer des Flusses IJ, direkt gegenüber des Amsterdamer Hauptbahnhofes, gelten die Türme als neue Landmarks der Amsterdamer Skyline. Das Boomviertel Overhoeks wurde vormals industriell genutzt und gilt heute als eines der größten Entwicklungsgebiete in den Niederlanden. In unmittelbarer Nachbarschaft befinden sich zudem die beiden Sehenswürdigkeiten A`dam Tower sowie das EYE Film Museum.

Hotel- und Wohnungsmarkt in Amsterdam geprägt von Dynamik und Wachstum

Der Amsterdamer Hotelmarkt gilt als einer der attraktivsten und dynamischsten in ganz Europa. Die niederländische Metropole verzeichnet jährlich mehr als 12 Millionen Übernachtungen und zieht während des gesamten Jahres eine attraktive Mischung aus Urlaubs- und Geschäftsreisenden an. Im Jahr 2015 wurde Amsterdam von der International Congress and Convention Association (ICCA) auf Rang 8 der Städte mit der höchsten Anzahl an Kongressen weltweit gewählt. Ein ähnlich dynamisches und attraktives Bild zeichnet der Amsterdamer Wohnungsmarkt. Die Kombination aus hoher Nachfrage und begrenztem Neuangebot hat dem Wohnungsmarkt in den letzten Jahren zu einer sehr starken Entwicklung verholfen.

Über IES Immobilien-Projektentwicklung GmbH

Die IES Immobilien- Projektentwicklung GmbH ist ein österreichisches Familienunternehmen im Besitz von Dr. Markus Teufel, das sich auf innovative Immobilienprojekt- und Stadtentwicklungen sowie auf Beratungsleistungen im Bereich Real Estate Investment spezialisiert hat. Das Unternehmen hat schon mehrere Projekte in Amsterdam erfolgreich realisiert und war bisher als internationaler Projektentwickler neben den Niederlanden, auch in Österreich, Deutschland, Belgien und Ungarn tätig. Mehr Informationen unter: www.ies-immobilien.com

Über INVESTER United Benefits Gmb

Die INVESTER United Benefits GmbH mit Sitz in Wien ist ein unabhängiger Initiator von Immobilieninvestments im zentraleuropäischen Raum, mit Fokus auf Deutschland, Österreich und die Niederlande. Als integrierte Immobiliendienstleistungsgruppe tritt das Unternehmen dabei zugleich als Investment Manager, Asset Manager und Development Manager auf und bietet Investoren dadurch alle erforderlichen Dienstleistungen aus einer Hand. Die INVESTER United Benefits GmbH wurde von den beiden Immobilieinvestoren DI Franz Kollitsch (APM Holding) und Mag. Erwin Krause (BETHA Zwerenz & Krause) gegründet. Die Gründer sind seit vielen Jahren erfolgreich in der Immobilien- und Stadtentwicklung sowie im europaweiten Immobilieninvestment tätig und stehen für eine mehr als dreißigjährige Marktexpertise im mitteleuropäischen Raum. Mehr Informationen unter: www.invester.at

Über Maritim Hotelgesellschaft mbH

Die Maritim Hotelgesellschaft ist die größte inhabergeführte deutsche Hotelkette und in sechs Ländern im Ausland vertreten: Mauritius, Ägypten, Türkei, Malta, Spanien und China. Die starke Position des Unternehmens in der First-Class-Hotellerie soll durch kontinuierliches Wachstum weiter gefestigt werden. Mehr Informationen unter www.maritim.de

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM / Originalbild-Service sowie im OTS-Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragehinweis: INVESTER United Benefits GmbH PR Agentur LOEBELL NORDBERG Mag. Martin Fürsatz, MA Tel. +43 1 890 44 06 17 E-Mail: mf@loebellnordberg.com

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/19473/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

OTS: INVESTER United Benefits GmbH newsroom: http://www.presseportal.de/nr/126233 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_126233.rss2

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!
Werbung

Heute im Fokus

Hexensabbat: DAX etwas höher erwartet -- Asiens Börsen fester -- Apollo erwägt wohl Gebot für Covestro -- TRATON verschiebt MAN-Squeeze-Out -- Nach NVIDIA-Angebot: Mehr ARM-Interessenten aufgetaucht

S&P setzt GRENKE-Ratings auf Prüfstand für mögliche Abstufung. Aufsichtsräte von CAIXABANK und BANKIA segnen Fusion ab. Delivery Hero startet mit Marke Foodpanda in Japan. JPMorgan senkt Beyond Meat auf 'Underweight'. EY hatte Wirtschaftsprüferaufsicht offenbar wegen Wirecard gewarnt. Porsche-Entwicklungschef: Reichweiten-Schlacht macht keinen Sinn.

Umfrage

Wo sehen Sie den Bitcoin-Kurs Ende 2020?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
TeslaA1CX3T
BioNTechA2PSR2
GRENKE AGA161N3
Apple Inc.865985
NEL ASAA0B733
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Amazon906866
NikolaA2P4A9
NVIDIA Corp.918422
BayerBAY001
XiaomiA2JNY1
Ballard Power Inc.A0RENB
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Lufthansa AG823212