finanzen.net
29.11.2017 12:33
Bewerten
(0)

Das Skigebiet Lech Zürs am Arlberg eröffnet den Skiwinter! - BILD

DRUCKEN
Lech Zürs am Arlberg (ots) - Endlich! Das Warten hat ein Ende. Ski Arlberg, Österreichs größtes Skigebiet mit 305 Skiabfahrtskilometer und 88 Bahnen und eines der fünf größten weltweit, öffnet bei einer Schneehöhe von über 1m im Skigebiet seine Tore. Am 01. Dezember ist es soweit. "Jedes Jahr aufs Neue ist der Saisonanfang etwas ganz Spezielles. Diese Vorfreude gibt es halt nur einmal im Jahr. Heuer ist sie besonders groß, denn die weiße Pracht hat sich schon kräftig vor ein paar Wochen zu uns nach Lech Zürs gesellt. Kombiniert mit unserem leistungsstarken Beschneiungssystem und einer hochmotivierten Mannschaft steht somit einem traumhaften Ski-Saisonstart, bei welchem nahezu alle Anlagen geöffnet werden können, nichts im Wege!", so Mag. Christoph Pfefferkorn, Skilifte Lech.

Neben dem Skivergnügen warten unter dem Motto "GO WHITE!" hochkarätige Sport-Events und Kultur-Festivals. Dazu zählen unter anderem die "Snow & Safety Conference", die zum Thema Sicherheit am Berg informiert, die Genussmesse "Arlberg Weinberg", das erste "Street Food Festival" in Zürs und das angesagte Clubbing "Fantastic Gondolas". Daneben finden Adventsmärkte und viele andere Highlights zum Saisonstart statt. Nähere Informationen erhalten Sie unter: [http://www.lech-zuers.at/go-white/] (http://www.lech-zuers.at/go-white/)

Zwtl.: Neu im Winter 2017/18

Um für den Pioniergeist am Arlberg auch weiterhin Sorge zu tragen, haben die Liftgesellschaften von Lech, Oberlech und Zürs heuer erneut rund 7 Millionen Euro in Pistenoptimierung, Sicherheit, Umwelt, Beschneiung und Gastronomie investiert. So darf man gespannt sein auf das neu erbaute Trittkopf Restaurant mit spektakulärer Aussicht bei der Bergstation der Trittkopfbahn II. Bei der bewährten Ski Arlberg App ist nun neben dem Run of Fame Tracking auch das Tracking am Weißen Ring möglich und somit gibt es nun beim Tracking von beiden Skirunden entsprechende Gewinnmöglichkeiten.

Zwtl.: ADAC: Ski Arlberg Europas Nummer 1!

Laut jüngst erhaltener Auszeichnung im renommierten Skigebiete-Nachschlagewerk, dem ADAC Skiguide, ist Ski Arlberg die Nummer 1 unter den Europäischen Skigebieten! Auch weitere Tests wie beispielsweise von skigebiete-test.de, welcher Ski Arlberg gar zum besten Skigebiet der Welt 2017 gekürt hat, motivieren Ski Arlberg jeden Tag das Beste zu geben und den Pioniergeist ständig mitzutragen und zu leben.

Nähere Informationen erhalten Sie unter: http://[www.skiarlberg.at] (http://www.skiarlberg.at)

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM / Originalbild-Service sowie im OTS-Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragehinweis: Lech Zürs Tourismus GmbH PR / Presse +43 (5583) 2161-229 presse@lech-zuers.at www.lech-zuers.at/presse Dorf 2 I A 6764 Lech am Arlberg www.facebook.com/lechzuers

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/701/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

OTS: Lech Zürs Tourismus GmbH newsroom: http://www.presseportal.de/nr/16286 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_16286.rss2

Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX schließt leichter -- US-Börsen schließen mit Gewinnen -- Levi's mit fulminanter Börsenrückkehr -- FT legt mit Vorwürfen gegen Wirecard nach -- HeidelCement, Fed, Biogen, Siemens, HORNBACH im Foku

Hapag-Lloyd streicht Dividende zusammen. Allianz will HUK Spitzenplatz in der Autoversicherung abjagen. Nemetschek erhöht Dividende und plant Aktiensplit. AXA nimmt mit US-Anteilsverkauf 1,4 Milliarden Dollar ein. Führungsspitze von EssilorLuxottica streitet nach Fusion anscheinend um Chefposten.

Top-Rankings

Die zehn größten Kapitalvernichter
Hier wurde am meisten Anlegergeld verbrannt
DIe innovativsten Unternehmen
Diese Unternehmen sind am fortschrittlichsten
Die Performance der MDAX-Werte in KW 11 2019.
Welche Aktie macht das Rennen?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

In diesen Ländern ist Netflix am teuersten
Hier müssen Abonnenten tief in die Tasche greifen
Die korruptesten Länder der Welt
In diesen Staaten ist die Korruption am höchsten
Abschlüsse der DAX-Chefs
Diese Studiengänge haben die DAX-Chefs absolviert
Erster Job
Wo Absolventen am meisten Geld verdienen
Das Schwarzbuch 2018/2019
Wo 2018 sinnlos Steuern verbrannt wurden
mehr Top Rankings

Umfrage

Nun ist es bestätigt: Deutsche Bank und Commerzbank loten offiziell eine Fusion aus. Glauben Sie, dass es tatsächlich dazu kommen wird?

finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
BayerBAY001
Deutsche Bank AG514000
CommerzbankCBK100
Apple Inc.865985
Amazon906866
Daimler AG710000
Aurora Cannabis IncA12GS7
Deutsche Telekom AG555750
BASFBASF11
SteinhoffA14XB9
NEL ASAA0B733
Allianz840400
TeslaA1CX3T
Volkswagen (VW) AG Vz.766403