23.06.2022 13:25
Werbemitteilung unseres Partners

DAX erneut an der 13.000, Stabilisierung dauert an, Salzgitter mit News, Goldpreis im Blick

Folgen
Werbung


Der DAX hat den gestrigen Schwung nicht mit in den heutigen Tag nehmen können. Direkt am Morgen fiel er wieder zurück und durchschritt die gestrige Bandbreite der Bewegung auf der Unterseite. Damit einher geht ein weiterer Test der 13.000er-Region: dort versucht der Index seit Donnerstag, einen Boden zu bilden.

Dieses Thema und der Blick auf die News aus Amerika mit Jerome Powell, sowie zum Gasmarkt von Robert Habeck, bringt uns Ingmar Königshofen heute näher.

Die schlechte Stimmung ist jedoch kein Garant für ein Ansteigen des Goldpreises, wie wir beobachten. Dennoch gilt das Edelmetall als eine Art Krisenschutz, sollten sich die Meldungen in negativer Hinsicht weiter aufschaukeln.

Aus dem Aktienbereich haben wir die Salzgitter heute im Programm. Die Prognose-Anhebung hat bisher nicht zu einem nachhaltigen Anstieg geführt. Der Aktienkurs ist jedoch auf dem jetzigen Niveau aus Sicht von Ingmar durchaus attraktiv.

Mit Blick auf weitere Termine des Tages haben Sie einen umfassenden Blick auf den heutigen Handelstag.

Kommen Sie bestens informiert mit TRADERS´ media GmbH und der LS Exchange durch den Handelstag. Folgende Kanäle stehen für vertiefende Informationen für Sie bereit:

Guidants (Charting & News): https://go.guidants.com/?locale=de#c/ls-exchange

Facebook: https://www.facebook.com/pages/category/Finance/LS-Exchange-111353983849072/

Instagram: https://www.instagram.com/ls_exchange/

Twitter: https://twitter.com/LangUndSchwarz

Spotify: https://open.spotify.com/show/5iRBVEkjYAtpCPUxmZ61Hr

Apple Podcast: https://podcasts.apple.com/de/podcast/ls-exchange/id1525880062

Amazon Music: https://music.amazon.com/podcasts/6c732cde-3471-4a88-a441-2042200f3cf5/ls-exchange

Deezer: https://www.deezer.com/de/show/1576872

#DAX #Goldpreis #Salzgitter #Aktien #Finanzen #Boerse

Risikohinweis: Den Analysen, Charts und Tabellen liegen Informationen zugrunde, welche die TRADERS´ media GmbH erarbeitet hat und die wir für vertrauenswürdig halten. Obwohl die TRADERS´ media GmbH sämtliche Angaben und Quellen für verlässlich hält, kann für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der enthaltenen Informationen keine Haftung übernommen werden. Insbesondere wird für Irrtum und versehentlich unrichtige Wiedergabe, insbesondere in Bezug auf Kurse und andere Zahlenangaben, jegliche Haftung ausgeschlossen. Die TRADERS´ media GmbH übernimmt keine Verpflichtung zur Richtigstellung etwa unzutreffender, unvollständiger oder überholter Informationen. Dieses Dokument dient lediglich der Information. Auf keinen Fall enthält es Angebote, Aufforderungen oder Empfehlungen zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder anderen Finanzinstrumenten. Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen stellen keine "Finanzanalyse" im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar und genügen auch nicht den gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit der Finanzanalyse und unterliegen keinem Verbot des Handels vor der Veröffentlichung von Finanzanalysen. Sie können insbesondere von den der TRADERS´ media GmbH veröffentlichten Analysen von Finanzinstrumenten und ihrer Emittenten (Research) abweichen. Bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, sollten Sie Ihren Anlageberater konsultieren. Ausländische Rechtsordnungen können der Verbreitung dieses Dokuments widersprechen oder diese beschränken. Das Copyright für alle Beiträge liegt bei der TRADERS´ media GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit besonderer Genehmigung des Unternehmens.

Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Trading-Software

Trading Services
Damit wird Chartanalyse so einfach wie nie zuvor.
Zum Trading-Desk

Heute im Fokus

Ukraine-Krieg im Ticker: DAX schließt leichter -- Feiertag: US-Handel ruht -- Schaeffler-Holding baut Vitesco-Beteiligung aus -- Tesla-Auslieferungen gebremst -- VW, Audi, BMW, Shop Apotheke im Fokus

Wirtschaftsministerium arbeitet offenbar an Lösung für Uniper. Airbus lieferte im Juni wohl mehr Verkehrsflugzeuge aus. SAS-Piloten wollen nun doch streiken. Sartorius: Analyst sieht Spielraum. Euroraum-Erzeugerpreise steigen im Mai geringer als erwartet. Gerresheimer sichert sich neue Kreditlinie.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

mehr Top Rankings

Umfrage

Was schätzen Sie - wie hoch ist der Volumenanteil an Wertpapieren in ihrem Depot, die Nachhaltigkeitsziele verfolgen bzw. Nachhaltigkeitsmerkmale aufweisen? (Ökologische Nachhaltigkeit, Soziale Nachhaltigkeit und / oder gute Unternehmensführung betreffend)

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln