18.10.2021 07:10

DAX-FLASH: Etwas schwächer nach zuletzt gutem Lauf

Folgen
Werbung

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax (DAX 40) dürfte zum Wochenauftakt leicht schwächer starten. Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex rund zwei Stunden vor der Handelseröffnung mit minus 0,13 Prozent auf 15 567 Punkte und damit etwas unter 15 600 Punkten.

In der vergangenen Woche war der Dax auch dank einer bisher erfreulich laufenden Berichtssaison in nur vier Handelstagen von etwas über 15 000 Punkten wieder bis auf fast 15 600 Zähler gestiegen.

Am Montag könnten Konjunkturdaten aus China die Kauflaune erst einmal etwas dämpfen. Das Wirtschaftswachstum in der zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt hatte im dritten Quartal die Erwartungen leicht verfehlt./ajx/jha/

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Wall Street letztlich weit im Plus -- DAX schließt über 15.800 Punkten -- Börsengang von Sportwagenbauer Porsche schreitet wohl voran -- Evergrande, Intel, BMW, VW, Deutsche Post im Fokus

EU schaut bei Nuance-Kauf durch Microsoft offenbar genauer hin. Darmstädter Merck und Palantir kooperieren bei Datenanalyse. Airbus bekommt Esa-Zuschlag für Exoplaneten-Mission. Chemiewerte leben nach positiven Studien wieder auf. Amazon wechselt nach 20 Jahren Chef für deutschsprachige Länder. Rohingya verklagen Facebook wegen Hetze auf Social-Media-Plattform.

Umfrage

Wie hat sich Ihr Wertpapierdepot seit Jahresbeginn entwickelt?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln