15.08.2022 10:07

Dax-Anleger starten optimistisch in die Woche

Folgen
Werbung

Frankfurt (Reuters) - Der Dax hat seinen Erholungskurs zum Wochenstart fortgesetzt.

Der deutsche Leitindex stieg zur Eröffnung am Montag um 0,4 Prozent auf 13.848 Punkte. "Die Anleger scheinen jegliche Bedenken über Bord zu werfen", sagte Experte Christian Henke vom Broker IG. "Dass die Energie- und Rohstoffpreise immer noch deutlich zu hoch sind und die Inflation noch Welten von dem Zielwert der Federal Reserve von zwei Prozent liegt, stört niemanden."

Bei den Einzelwerten schoss HelloFresh mit einem Kursplus von bis zu rund zehn Prozent an die Dax-Spitze. Den Analysten der Investmentbank Jefferies zufolge boten die Zahlen des Kochbox-Versenders keine Überraschungen. Konzernchef Dominik Richter bestätigte, bis 2025 die Umsatzmarke von zehn Milliarden Euro knacken zu wollen. Dagegen drehten die Titel von Henkel nach den Quartalszahlen ins Minus und büßten bis zu 2,2 Prozent ein.

(Bericht von Stefanie Geiger, redigiert von Christian Götz. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an unsere Redaktion unter berlin.newsroom@thomsonreuters.com (für Politik und Konjunktur) oder frankfurt.newsroom@thomsonreuters.com (für Unternehmen und Märkte)

Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Stabilisierungsversuch: DAX geht fester ins Wochenende -- US-Börsen schließen tiefrot -- United Internet hebt Gewinnprognose an -- Euroraum-Inflation, Nike, Fresenius, FMC, Gaspreis im Fokus

Sixt erwartet "im Großen und Ganzen stabile Entwicklung". Nord Stream-Pipelines: Gas-Austritt lässt nach. EZB-Ratsmitglied Visco warnt vor zu großen Zinsschritten. Zuckerberg will bei Meta sparen. Commerzbank-Aktie: Weitere 50 Filialen werden geschlossen. Bisheriger Investmentchef wird offenbar Société Générale-Chef.

Umfrage

Sollte Deutschland Kampfpanzer und weitere schwere Waffen an die Ukraine zu liefern

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln