22.01.2021 09:05
Werbemitteilung unseres Partners

DAX nach der EZB-Sitzung, Quartalszahlen von Intel und Prosiebensat1, Infineon im Aufwärtstrend

Folgen
Werbung


Im heutigen Marktgespräch der LS-Exchange blicken wir nach der gestrigen #EZB-Sitzung auf den #DAX, der hier an der 14.000er-Marke erneut abprallte. Was sagte Christine Lagarde genau und was kann man vorbörslich bei DAX erwarten?

Wir blicken hierbei auf die Chartmarken, die heute im Fokus stehen könnten und sprechen über den allgemeinen Ausblick nach der Kursrallye.

Aus dem Aktienbereich gibt es weitere Quartalszahlen. #Intel meldete am Vorabend Umsatz und Gewinn-Zahlen, die an der Börse gut ankamen. In welchen Bereichen verdiente Intel sein Geld?

Hier spannen wir den Bogen zu Infineon, die bereits in diesem Jahr sehr gut gelaufen ist.

Als Medienwert kann sich ProSiebenSat1 behaupten und mit seinen Quartalszahlen ebenfalls überzeugen. Im Gleichlauf mit Netflix und Disney+ wird das Angebot im Lockdown stark nachgefragt, was die Werbeerlöse entsprechend ansteigen lässt. Die Aktien notieren auf Jahreshoch.

Kommen Sie bestens informiert mit TRADERS´ Media GmbH und der LS Exchange in den neuen Handelstag.

Nachrichten zu Infineon AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Infineon AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
23.02.2021Infineon kaufenDZ BANK
19.02.2021Infineon kaufenDZ BANK
18.02.2021Infineon buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
17.02.2021Infineon OutperformBernstein Research
15.02.2021Infineon buyGoldman Sachs Group Inc.
23.02.2021Infineon kaufenDZ BANK
19.02.2021Infineon kaufenDZ BANK
18.02.2021Infineon buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
17.02.2021Infineon OutperformBernstein Research
15.02.2021Infineon buyGoldman Sachs Group Inc.
05.02.2021Infineon HaltenIndependent Research GmbH
05.02.2021Infineon HoldWarburg Research
05.02.2021Infineon Equal weightBarclays Capital
04.02.2021Infineon HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
04.02.2021Infineon HoldWarburg Research
05.02.2021Infineon UnderperformCredit Suisse Group
03.02.2021Infineon UnderperformCredit Suisse Group
01.12.2020Infineon UnderperformCredit Suisse Group
10.11.2020Infineon UnderperformCredit Suisse Group
09.11.2020Infineon UnderperformCredit Suisse Group

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Infineon AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Trading-Software

Trading Services
Damit wird Chartanalyse so einfach wie nie zuvor.
Zum Trading-Desk

Heute im Fokus

Asiatische Börsen in Rot -- Deutsche Telekom im 4. Quartal besser als erwartet -- GRENKE: Sonderprüfung liefert keine Hinweise auf Geldwäsche -- Airbnb, Beyond Meat im Fokus

Twitter experimentiert mit neuen Funktionen. Wegen Corona - Watzke überdenkt Ende beim BVB noch einmal. Pandemie-Trend: Notebook-Boom für HP und Dell geht weiter. BioNTech-Impfstoff darf in normalem Gefrierfach gelagert werden. Salesforce schaut überraschend zuversichtlich in die Zukunft.DEFEKTContinental ruft in den USA 94.000 Reifen zurück

Umfrage

Die Diskussion über Corona-Impfungen ist in vollem Gang. Haben Sie vor, sich impfen zu lassen, wenn Sie die Gelegenheit dazu erhalten?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln