17.01.2022 11:45
Werbemitteilung unseres Partners

DAX nähert sich wieder 16000, Angebot Unilever zu GlaxoSmithKline, EDF und die Atomenergie im Blick

Folgen
Werbung


Der DAX kann schwungvoll in die neue Woche starten und die Hochs vom Freitag in Augenschein nehmen. Auf die Eröffnung folgte jedoch ein Rücklauf, der nun Richtung Mittag wieder revidiert wird. Steht damit erneut die 16.000 auf der Liste der Anleger?

Darüber sprechen wir mit unserem Händler Stephan ausführlich und betrachten am US-Feiertag die News, welche den europäischen Handel dominieren.

Zu nennen ist hierbei zunächst die Zurückweisung der Offerte von Unilever an GlaxoSmithKline. Es geht um eine milliardenschwere Übernahme eines Geschäftsfeldes, dessen Preis jedoch als nicht ausreichend tituliert wurde. Entsprechend schwach ist Unilever heute in die Woche gestartet. Glaxo hingegen markiert ein neues Jahreshoch im Aktienkurs.

Eine weitere Story wird am Markt diskutiert - die Energiepolitik in Frankreich. Kann EDF die Atomenergie als grüne Energie deklarieren? Unser Händler gibt entsprechende Einblicke und verweist auf die Kursschwäche des Anbieters für Energie, welche in staatlicher Hand liegt.

Wegen des US-Feiertags gibt es heute keine weiteren Termine am Markt.

Kommen Sie bestens informiert mit TRADERS´ media GmbH und der LS Exchange in den neuen Handelstag. Wir spreche morgen dann mit Daniel Saurenz über den Markt.

#DAX #Unilever #GlaxoSmithKline #Finanzen #Aktien

Risikohinweis: Den Analysen, Charts und Tabellen liegen Informationen zugrunde, welche die TRADERS´ media GmbH erarbeitet hat und die wir für vertrauenswürdig halten. Obwohl die TRADERS´ media GmbH sämtliche Angaben und Quellen für verlässlich hält, kann für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der enthaltenen Informationen keine Haftung übernommen werden. Insbesondere wird für Irrtum und versehentlich unrichtige Wiedergabe, insbesondere in Bezug auf Kurse und andere Zahlenangaben, jegliche Haftung ausgeschlossen. Die TRADERS´ media GmbH übernimmt keine Verpflichtung zur Richtigstellung etwa unzutreffender, unvollständiger oder überholter Informationen. Dieses Dokument dient lediglich der Information. Auf keinen Fall enthält es Angebote, Aufforderungen oder Empfehlungen zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder anderen Finanzinstrumenten. Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen stellen keine "Finanzanalyse" im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar und genügen auch nicht den gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit der Finanzanalyse und unterliegen keinem Verbot des Handels vor der Veröffentlichung von Finanzanalysen. Sie können insbesondere von den der TRADERS´ media GmbH veröffentlichten Analysen von Finanzinstrumenten und ihrer Emittenten (Research) abweichen. Bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, sollten Sie Ihren Anlageberater konsultieren. Ausländische Rechtsordnungen können der Verbreitung dieses Dokuments widersprechen oder diese beschränken. Das Copyright für alle Beiträge liegt bei der TRADERS´ media GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit besonderer Genehmigung des Unternehmens.

Nachrichten zu Unilever plc

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Unilever plc

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
09.05.2022Unilever NeutralGoldman Sachs Group Inc.
05.05.2022Unilever SellUBS AG
04.05.2022Unilever HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
29.04.2022Unilever SellUBS AG
29.04.2022Unilever Market-PerformBernstein Research
30.03.2022Unilever OutperformCredit Suisse Group
28.03.2022Unilever BuyJefferies & Company Inc.
15.02.2022Unilever BuyJefferies & Company Inc.
11.02.2022Unilever OutperformCredit Suisse Group
10.02.2022Unilever BuyJefferies & Company Inc.
09.05.2022Unilever NeutralGoldman Sachs Group Inc.
04.05.2022Unilever HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
29.04.2022Unilever Market-PerformBernstein Research
28.04.2022Unilever Sector PerformRBC Capital Markets
06.04.2022Unilever Equal WeightBarclays Capital
05.05.2022Unilever SellUBS AG
29.04.2022Unilever SellUBS AG
28.04.2022Unilever SellUBS AG
28.04.2022Unilever UnderweightJP Morgan Chase & Co.
21.04.2022Unilever UnderweightJP Morgan Chase & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Unilever plc nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Trading-Software

Trading Services
Damit wird Chartanalyse so einfach wie nie zuvor.
Zum Trading-Desk

Heute im Fokus

Ukraine-Krieg im Ticker: DAX geht fester ins Wochenende -- US-Börsen letztlich uneins -- METRO will für indisches Geschäft wohl Milliardenbetrag einstreichen -- Valneva, VW, Bayer im Fokus

Schröder will Aufsichtsrat-Posten bei Rosneft räumen. Zurich Insurance Group steigt aus russischem Markt aus. Rheinmetall erhält mehrere Großaufträge von Nato-Kunden. Bavarian Nordic wird wegen Affenpocken zum Spekulationsobjekt. Richemont hat im Geschäftsjahr 2021/22 Umsatz und Gewinn deutlich gesteigert.

Umfrage

Worüber machen Sie sich derzeit die größeren Sorgen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln