15.01.2021 06:11

Apple reduziert, Pharma gekauft: Diese Aktien hat Warren Buffetts Berkshire Hathaway im dritten Quartal im Depot

Depotüberblick: Apple reduziert, Pharma gekauft: Diese Aktien hat Warren Buffetts Berkshire Hathaway im dritten Quartal im Depot | Nachricht | finanzen.net
Depotüberblick
Folgen
Starinvestor Warren Buffett gilt vielen Anlegern als Ikone. Doch die Corona-Krise ist auch am Orakel von Omaha nicht spurlos vorbei gegangen - und hatte Auswirkungen auf die Depotzusammensetzung seiner Holding Berkshire Hathaway.
Werbung
2020 ist ein Ausnahmejahr für Anleger. Nach einem Corona-bedingten Zusammenbruch der internationalen Finanzmärkte im März folgte eine Erholungsrally, die die Börsen teils sogar auf neue Rekordhöhen schob. Die US-Wahl brachte dann erneut starke Volatilität mit sich - eine schwierige Zeit für Marktteilnehmer. Auch Ausnahmeinvestoren wie Warren Buffett haben die Marktentwicklungen in diesem Jahr nicht unbeeindruckt gelassen, wie ein Blick in das Depot seines Investmentvehikels Berkshire Hathaway zeigt. Dort wurden im dritten Jahresviertel nämlich einige Anpassungen vorgenommen.

Im folgenden Ranking sind die Top-15-Aktieninvestments der Buffett-Holding aufgeführt.


Platz 16: Das Ranking

Jedes Quartal müssen institutionelle Anleger und Hedgefonds-Manager mit einem Vermögen über 100 Millionen US-Dollar das sogenannte 13F-Formular bei der US-amerikanischen Börsenaufsicht SEC einreichen. Unter ihnen auch der Star-Investor Warren Buffett. Im Ranking sind die 15 größten Aktieninvestments seiner Investmentgesellschaft Berkshire Hathaway aufgelistet. Sie sind nach Prozentanteil im Depot gestaffelt und beziehen sich auf das dritte Quartal 2020. Stand ist der 16. November 2020.

Quelle: finanzen.net, Bild: istockphoto / EdStock
Bildquellen: Krista Kennell / Shutterstock.com, Daniel Zuchnik/WireImage

Nachrichten zu Apple Inc.

  • Relevant
    +
  • Alle
    +
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Apple Inc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
13.01.2021Apple NeutralUBS AG
05.01.2021Apple overweightJP Morgan Chase & Co.
05.01.2021Apple NeutralCredit Suisse Group
22.12.2020Apple OutperformRBC Capital Markets
21.12.2020Apple NeutralUBS AG
05.01.2021Apple overweightJP Morgan Chase & Co.
22.12.2020Apple OutperformRBC Capital Markets
19.11.2020Apple overweightJP Morgan Chase & Co.
13.11.2020Apple overweightJP Morgan Chase & Co.
11.11.2020Apple overweightJP Morgan Chase & Co.
13.01.2021Apple NeutralUBS AG
05.01.2021Apple NeutralCredit Suisse Group
21.12.2020Apple NeutralUBS AG
14.12.2020Apple NeutralUBS AG
17.11.2020Apple NeutralCredit Suisse Group
19.11.2020Apple SellGoldman Sachs Group Inc.
30.10.2020Apple SellGoldman Sachs Group Inc.
14.10.2020Apple SellGoldman Sachs Group Inc.
16.09.2020Apple SellGoldman Sachs Group Inc.
08.09.2020Apple SellGoldman Sachs Group Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Apple Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX geht leichter ins Wochenende -- VW mit deutlichem Gewinnrückgang -- TUI-Belegschaft schrumpft wohl um ein Drittel -- Siemens im ersten Quartal besser als erwartet -- IBM, Intel im Fokus

Investor: Russischer Stromkonzern sollte Uniper-Tochter übernehmen. Schlumberger verdient trotz Umsatzrückgang mehr. BMW schafft CO2-Flottenziel der EU für 2020 locker. Porsche SE erwartet höheren Gewinn für 2020. Investoren verklagen anscheinend Bayer wegen Glyphosat in Deutschland. Vivendi kauft Anteil an spanischem Medienkonglomerat Prisa. ifo: China überholt Deutschland - Weltgrößter Leistungsbilanzüberschuss.

Top-Rankings

KW 21/03: Diese Aktien empfehlen Analysten zum Verkauf
Diese Aktien stehen auf den Verkaufslisten der Experten
KW 21/03: Diese Aktien empfehlen Analysten zum Kauf
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Der Big Mac Index 2021
In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?

Umfrage

Wo sehen Sie den DAX Ende 2020?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln