finanzen.net
09.09.2019 13:07
Bewerten
(0)

Deutsche Börse will mit Gebührenrabatt vor Brexit punkten

Derivate-Geschäft: Deutsche Börse will mit Gebührenrabatt vor Brexit punkten | Nachricht | finanzen.net
Derivate-Geschäft
Die Deutsche Börse will mit einem Rabattprogramm weiteres Derivate-Geschäft von London nach Frankfurt locken.
Angesichts des bevorstehenden Brexit erlasse die Deutsche-Börse-Tochter Eurex Clearing bis Ende des Jahres Marktteilnehmern die Buchungsgebühren vollständig, wenn sie ihr Zinsderivate-Depot an den Main verlagerten, teilte das Unternehmen am Montag mit.

Bisher dominiert LCH Clearnet, eine Tochtergesellschaft der Londoner Börse LSE, das Geschäft mit der Abwicklung (Clearing) von Euro-Derivaten. Durch den Brexit sieht die Deutsche Börse die Chance gekommen, dem Konkurrenten das Wasser abzugraben. Bereits im vergangenen Jahr führte sie ein Partnerschaftsprogramm ein, bei dem sich die Eurex den Gewinn mit den aktivsten Geldhäusern teilt. Bis Ende des Jahres will die Eurex beim Euro-Clearing auf einen Marktanteil von 25 Prozent kommen. Aktuell liegt er nach Unternehmensangaben bei 13 Prozent.

Unter Clearing versteht man die Abrechnung und Abwicklung von Wertpapiergeschäften. Es steht damit zwischen dem Handel und der sogenannten Verwahrung (Custody). Clearinghäuser treten dabei zwischen Käufer und Verkäufer und sind damit einem hohen Risiko ausgesetzt, falls eine Partei ausfällt. Sie gelten deshalb als riskant für das Finanzsystem und werden seit der Finanzkrise genau überwacht. Im schlimmsten Fall müssten sie nämlich durch Steuergeld gestützt werden.

Die Frage des Clearings von auf Euro lautenden Derivaten - Futures, Optionen oder Swaps - ist daher keineswegs nur von wirtschaftlichem Interesse für die Eurex, sondern hat wegen des geplanten Ausstiegs der Briten aus der Europäischen Union auch politische Bedeutung. Bislang wird nämlich ein Großteil der milliardenschweren Euro-Derivate-Geschäfte in London abgewickelt. Würde nach dem Brexit etwas schiefgehen, wären die Behörden in der EU möglicherweise außen vor. Um Marktverwerfungen zu vermeiden, darf die LCH Clearnet selbst bei einem EU-Austritt Großbritanniens ohne Vertrag für eine Übergangszeit weitere Euro-Derivate abwickeln. Doch diese Regelung läuft Ende März 2020 aus. Ohne eine Verlängerung könnte die LCH Ende 2019 ihren Kunden raten, ihre Depots zu verlagern.

Frankfurt (Reuters)

Werbung

Aktuelle Zertifikate von

NameTypWKNHebel
WAVE Unlimited auf Deutsche BörseDC43GG
WAVE Unlimited auf Deutsche BörseDC44WF
Den Basisprospekt sowie die endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: DC43GG, DC44WF. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise** zu dieser Werbung.
Bildquellen: Jorg Hackemann / Shutterstock.com, Gil C / Shutterstock.com

Nachrichten zu Deutsche Börse AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Deutsche Börse AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
11:51 UhrDeutsche Börse UnderweightMorgan Stanley
15.10.2019Deutsche Börse NeutralJP Morgan Chase & Co.
02.10.2019Deutsche Börse buyUBS AG
01.10.2019Deutsche Börse NeutralCredit Suisse Group
27.09.2019Deutsche Börse buyDeutsche Bank AG
02.10.2019Deutsche Börse buyUBS AG
27.09.2019Deutsche Börse buyDeutsche Bank AG
10.09.2019Deutsche Börse buyHSBC
04.09.2019Deutsche Börse buyUBS AG
29.08.2019Deutsche Börse buyUBS AG
15.10.2019Deutsche Börse NeutralJP Morgan Chase & Co.
01.10.2019Deutsche Börse NeutralCredit Suisse Group
30.07.2019Deutsche Börse Sector PerformRBC Capital Markets
26.07.2019Deutsche Börse HaltenIndependent Research GmbH
26.07.2019Deutsche Börse HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
11:51 UhrDeutsche Börse UnderweightMorgan Stanley
19.09.2019Deutsche Börse SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
20.09.2018Deutsche Börse SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
26.07.2018Deutsche Börse SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
11.06.2018Deutsche Börse UnderweightMorgan Stanley

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Deutsche Börse AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX gibt zum Handelsende ab -- US-Börsen leicht im Plus -- Infineon hat grünes Licht für Cypress-Übernahme -- Netflix verbucht höheren Gewinn -- Wirecard, BVB, IBM, Tesla, Lufthansa, GEA im Fokus

Morgan Stanley steigert überraschend Gewinn. HSBC prüft angeblich Verkleinerungen im Aktiengeschäft. Fusion von T-Mobile und Sprint bekommt von FCC grünes Licht. zooplus steigert Umsatz. Trump: Hoffe auf erfolgreiche Handelsgespräche mit EU. Nestlé wächst weiter und kündigt Aktienrückkauf an. Corestate bestätigt nach Kurssturz seine Ziele.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

In diesen Berufen bekommt man das höchste Gehalt
Mit welchem Beruf kommt man am ehesten an die Spitze?
Big-Mac-Index
In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?
Das sind die bestbezahlten Schauspieler 2019
Wer verdiente am meisten?
Die Performance der Rohstoffe in in Q3 2019.
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die Performance der TecDAX-Werte in Q3 2019.
Welche Aktie macht das Rennen?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Bundesregierung erlaubt anscheinend Huawei-Technik bei Aufbau des 5G-Netzes. Was halten Sie davon?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
NEL ASAA0B733
Amazon906866
PowerCell Sweden ABA14TK6
Microsoft Corp.870747
BASFBASF11
Netflix Inc.552484
Apple Inc.865985
Deutsche Telekom AG555750
CommerzbankCBK100
Infineon AG623100
TUITUAG00