13.06.2018 18:26
Bewerten
(0)

Deutsche Banken stehen in Italien mit 75 Milliarden Euro im Feuer

DRUCKEN

Berlin (Reuters) - Die Forderungen deutscher Banken in Italien belaufen sich nach Angaben der Bundesregierung auf 75 Milliarden Euro.

Diese Zahl habe die Regierung am Mittwoch in einer Sitzung des Finanzausschusses unter Berufung auf die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) genannt, hieß es in einem Newsletter des Bundestages. Mit weiteren Forderungen liege der Betrag bei 113 Milliarden Euro. Den Angaben zufolge drängt die Bundesregierung in Gesprächen mit der neuen italienischen Regierung weiter darauf, die Menge an faulen Krediten in den Bankbilanzen (NPL - non-performing loans) zu reduzieren. Der Anteil an NPL in italienischen Bankbilanzen ist im Vergleich zu anderen Ländern der Euro-Zone besonders hoch, auch wenn er seit 2016 deutlich zurückgegangen ist.

Am Donnerstag ist der neue italienische Finanz- und Wirtschaftsminister Giovanni Tria zu Gesprächen mit Finanzminister Olaf Scholz in Berlin. An den Finanzmärkten hatten Euro-kritische Aussagen und massive Ausgabepläne der italienischen Regierungsparteien - der populistischen 5-Sterne-Bewegung und der rechtsgerichteten Lega - für Unruhe gesorgt.

Anzeige

Nachrichten zu Deutsche Bank AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Deutsche Bank AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
13.08.2018Deutsche Bank UnderperformMerrill Lynch & Co., Inc.
10.08.2018Deutsche Bank UnderweightMorgan Stanley
09.08.2018Deutsche Bank HoldHSBC
06.08.2018Deutsche Bank UnderweightBarclays Capital
26.07.2018Deutsche Bank NeutralGoldman Sachs Group Inc.
24.05.2018Deutsche Bank kaufenDZ BANK
24.05.2018Deutsche Bank buyequinet AG
27.04.2018Deutsche Bank buyequinet AG
26.04.2018Deutsche Bank kaufenDZ BANK
26.04.2018Deutsche Bank buyequinet AG
09.08.2018Deutsche Bank HoldHSBC
26.07.2018Deutsche Bank NeutralGoldman Sachs Group Inc.
26.07.2018Deutsche Bank HoldCommerzbank AG
26.07.2018Deutsche Bank NeutralCredit Suisse Group
26.07.2018Deutsche Bank NeutralJP Morgan Chase & Co.
13.08.2018Deutsche Bank UnderperformMerrill Lynch & Co., Inc.
10.08.2018Deutsche Bank UnderweightMorgan Stanley
06.08.2018Deutsche Bank UnderweightBarclays Capital
26.07.2018Deutsche Bank ReduceKepler Cheuvreux
25.07.2018Deutsche Bank SellS&P Capital IQ

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Deutsche Bank AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Fünf deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten!

Das Gute liegt oft so nah. Heimische Internet-Unternehmen rollen den Markt auf. Im neuen Anlegermagazin erwartet Sie ein Special über deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten.
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

Asiens Börsen uneinheitlich -- Heute wohl Entscheidung aus Brüssel zu Linde-Praxair-Deal -- Griechenland verlässt Rettungsschirm -- Allianz wohl doppelt von Brückeneinsturz in Genua betroffen

Drei Ratingagenturen bemängeln Stabilität der Türkei. Offenbar fristlose Kündigung für ehemaligen VW-Vorstand Neußer. SAP will mit neuer Software eine Milliarde Euro umsetzen. Swiss Re bei Brückeneinsturz in Genua in der Pflicht. S&P senkt Ausblick für K+S auf negativ. Tesla-Chef kann womöglich auf Milde der Börsenaufsicht hoffen.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die wertvollsten Marken der Welt
Welche Marke macht das Rennen?
Die teuersten Städte für Expats 2018
Hier ist das Leben für ausländische Fachkräfte besonders teuer
Der Financial Secrecy Index 2018
Die größten Schattenfinanzzentren der Welt
Die bestbezahlten Promis der Welt 2018
Bis zu 285 Millionen US-Dollar Verdienst
In diesen Berufen bekommt man das höchste Gehalt
Mit welchem Job verdient man am meisten?
mehr Top Rankings

Umfrage

Welche Kryptowährung hat das größte Zukunftspotenzial?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Saint-Gobain S.A. (Compagnie de Saint-Gobain)872087
Deutsche Bank AG514000
Apple Inc.865985
Scout24 AGA12DM8
Daimler AG710000
TeslaA1CX3T
Amazon906866
BayerBAY001
Allianz840400
Wirecard AG747206
Steinhoff International N.V.A14XB9
E.ON SEENAG99
BMW AG519000
adidas AGA1EWWW
BASFBASF11