finanzen.net
07.12.2018 12:07
Bewerten
(0)

Deutsche Produktion sinkt überraschend - Autobauer schwächeln

DRUCKEN

Berlin (Reuters) - Die deutschen Firmen haben ihre Produktion auch wegen der schwächelnden Autobauer im Oktober überraschend heruntergefahren.

Industrie, Bau und Energieversorger stellten zusammen 0,5 Prozent weniger her als im Vormonat, wie das Bundeswirtschaftsministerium am Freitag mitteilte. Ökonomen hatten hingegen ein Plus von 0,3 Prozent erwartet. "Die Industrieproduktion ist schwach ins vierte Quartal gestartet", erklärte das Ministerium. Der Rückgang in der Kfz-Industrie um 0,5 Prozent deute darauf hin, dass sich die Probleme mit der Umstellung auf das neue Abgastestverfahren "erst allmählich auflösen". Ein stärkeres Neugeschäft in der Autobranche signalisiere aber, "dass das Expansionstempo der deutschen Industrie im Verlauf des Jahresendquartals wieder Fahrt aufnehmen wird".

Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) äußerte sich enttäuscht über die Zahlen. "Die Produktion entwickelt sich weiter schwach", sagte DIHK-Expertin Sophia Krietenbrink. "Die Industriekonjunktur hat sich insgesamt merklich abgekühlt." In der Folge hatte die gesamte Wirtschaft an Schwung verloren und war im Sommerquartal sogar um 0,2 Prozent geschrumpft. Dies war der erste Rückgang seit dreieinhalb Jahren. "Die Industrieproduktion reflektiert das bisher über weite Strecken verkorkste Jahr", sagte Chefvolkswirt Thomas Gitzel von der VP Bank aus Liechtenstein.

Da die Autoindustrie mit der Umstellung auf das neue Abgastestverfahren WLTP zu kämpfen hat, drosselten viele Fahrzeughersteller zuletzt ihre Produktion. Allein die Industrieproduktion fiel im Oktober um 0,4 Prozent. Die Energieversorger meldeten ein Minus von 3,2 Prozent, die Baubranche einen Rückgang von 0,3 Prozent. Die Aufträge der Industrie hatten um 0,3 Prozent zugelegt und dabei vor allem von einer starken Nachfrage aus den Euro-Staaten profitiert.[nL8N1YB11Y]

Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Fünf deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten!

Das Gute liegt oft so nah. Heimische Internet-Unternehmen rollen den Markt auf. Im neuen Anlegermagazin erwartet Sie ein Special über deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten.
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX vorbörslich mit deutlichem Minus -- Asien-Börsen tiefrot -- BASF: Gewinnwarnung -- Chancen für Brexit-Deal sinken -- Zalando vorsichtig optimistisch für das vierte Quartal -- Continental im Fokus

Zeuge belastet Pötsch in Diesel-Affäre. Uber reicht offenbar vertraulichen Antrag für Börsengang ein. Investor Elliott drängt Bayer mit Einstieg zur Aufspaltung. Studie: US-Zölle könnten Kosten für Autobauer verzehnfachen. Huaweis Finanzchefin drohen bis zu 30 Jahre Haft wegen Betrugs. Akorn-CEO gibt Amt nach endgültigem Gerichtsentscheid ab. Deutsche Post-Chef rechnet mit baldiger Portoerhöhung.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die Performance der DAX 30-Werte im November 2018.
Welche Aktie macht das Rennen?
Die Performance der Rohstoffe in im November 2018.
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die korruptesten Länder der Welt
In diesen Staaten ist die Korruption am höchsten
Abschlüsse der DAX-Chefs
Diese Studiengänge haben die DAX-Chefs absolviert
Das hat sich geändert
Diese Aktien hat George Soros im Depot
mehr Top Rankings

Umfrage

Welche Zertifikatestruktur erscheint Ihnen in der gegenwärtigen Marktphase am interessantesten?

finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Saint-Gobain S.A. (Compagnie de Saint-Gobain)872087
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
BASFBASF11
Apple Inc.865985
Amazon906866
Fresenius SE & Co. KGaA (St.)578560
Scout24 AGA12DM8
Allianz840400
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
BayerBAY001
BMW AG519000
TeslaA1CX3T
E.ON SEENAG99
Wirecard AG747206