27.01.2023 09:06

Deutsche Bank Aktie News: Deutsche Bank am Freitagvormittag höher

Deutsche Bank Aktie News: Deutsche Bank am Freitagvormittag höher
Kursentwicklung im Fokus
Folgen
Zu den bestplatzierten Aktien des Tages zählt am Freitagvormittag der Anteilsschein von Deutsche Bank. Die Aktie notierte zuletzt mit Gewinnen. Im XETRA-Handel legte sie um 0,9 Prozent auf 12,25 EUR zu.
Werbung

Die Aktie legte um 09:22 Uhr in der XETRA-Sitzung 0,9 Prozent auf 12,25 EUR zu. Die Deutsche Bank-Aktie zog in der Spitze bis auf 12,26 EUR an. Zur Börseneröffnung tendierte der Titel bei 12,18 EUR. Bisher wurden via XETRA 848.636 Deutsche Bank-Aktien gekauft oder verkauft.

Das 52-Wochen-Hoch erklomm der Anteilsschein am 10.02.2022 bei 14,64 EUR. Gewinne von 16,33 Prozent würden das Papier auf das 52-Wochen-Hoch hieven. Das 52-Wochen-Tief verzeichnete der Anteilsschein am 03.10.2022 bei 7,25 EUR. Damit befindet sich das 52-Wochen-Tief 68,93 Prozent unter dem aktuellen Kurs der Deutsche Bank-Aktie.

Experten geben im Durchschnitt ein Kursziel von 14,15 EUR für die Deutsche Bank-Aktie aus.

Deutsche Bank ließ sich am 26.10.2022 in die Bücher schauen: Auf der vierteljährlichen Finanzkonferenz wurde die Bilanz zum am 30.09.2022 beendeten Jahresviertel offengelegt. Das Ergebnis je Aktie lag bei 0,57 EUR, nach 0,20 EUR im Vorjahresvergleich. In Sachen Umsatz standen im vergangenen Quartal 6.918,00 EUR in den Büchern. Dies kommt einer Steigerung um 15,30 Prozent gegenüber dem Umsatz im Vorjahresviertel gleich. Damals hatte Deutsche Bank einen Umsatz von 6.000,00 EUR eingefahren.

Mit der Q4 2022-Bilanzvorlage von Deutsche Bank wird am 02.02.2023 gerechnet. Mit der Vorlage der Q4 2023-Bilanz von Deutsche Bank rechnen Experten am 01.02.2024.

Analysten erwarten für 2021 einen Gewinn in Höhe von 1,21 EUR je Deutsche Bank-Aktie.

Redaktion finanzen.net

Die aktuellsten News zur Deutsche Bank-Aktie

Ehemaliger Deutsche Bank-Händler fordert nach Freispruch Schadensersatz - Deutsche Bank-Aktie im Plus

Deutsche Bank-Aktie in Grün: Deutsche Bank verringert offenbar Boni für Investmentbanker

Deutsche Bank-Aktie freundlich: Compliance-Kontrollen in Prüfung - Deutsche Bank ernennt neue Compliance-Chefin

Ausgewählte Hebelprodukte auf Deutsche Bank AG
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Deutsche Bank AG
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: Slava2009 / Shutterstock.com

Nachrichten zu Deutsche Bank AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Deutsche Bank AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
20.01.2023Deutsche Bank BuyUBS AG
19.01.2023Deutsche Bank HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
18.01.2023Deutsche Bank KaufenDZ BANK
16.01.2023Deutsche Bank BuyGoldman Sachs Group Inc.
13.01.2023Deutsche Bank Equal WeightBarclays Capital
20.01.2023Deutsche Bank BuyUBS AG
18.01.2023Deutsche Bank KaufenDZ BANK
16.01.2023Deutsche Bank BuyGoldman Sachs Group Inc.
11.01.2023Deutsche Bank BuyGoldman Sachs Group Inc.
11.01.2023Deutsche Bank BuyWarburg Research
19.01.2023Deutsche Bank HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
13.01.2023Deutsche Bank Equal WeightBarclays Capital
11.11.2022Deutsche Bank Equal WeightBarclays Capital
09.11.2022Deutsche Bank HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
28.10.2022Deutsche Bank Sector PerformRBC Capital Markets
06.01.2023Deutsche Bank UnderperformCredit Suisse Group
09.12.2022Deutsche Bank UnderperformCredit Suisse Group
27.10.2022Deutsche Bank UnderperformCredit Suisse Group
11.10.2022Deutsche Bank UnderperformCredit Suisse Group
28.07.2022Deutsche Bank UnderperformCredit Suisse Group

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Deutsche Bank AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Berichtssaison nimmt Fahrt auf: DAX geht kaum verändert ins Wochenende -- US-Börsen schließen im Plus -- Intel erleidet Gewinn- und Umsatzeinbruch -- Visa, Chevron, Mercedes-Benz, LVMH im Fokus

Ford ruft rund 462.000 Autos wegen mangelhafter Kameras zurück. Großaktionär stoppt Gespräche über Anteilsverkauf an PNE. Siemens Energy-Aktie: Wasserstoffallianz zwischen Deutschland und Australien. Schwelender Handelsstreit mit den USA: China hat den Ton verschärft. Lufthansa und Rom unterschreiben Absichtserklärung für Ita-Einstieg - Überprüfung von Firmensitz.

Umfrage

In Deutschland wird über eine mögliche Lieferung von Leopard-Panzern an die Ukraine diskutiert. Wie ist Ihre Meinung dazu?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln