Blick auf Deutsche Telekom-Kurs

Deutsche Telekom Aktie News: Deutsche Telekom am Vormittag mit Verlusten

16.07.24 09:23 Uhr

Deutsche Telekom Aktie News: Deutsche Telekom am Vormittag mit Verlusten

Die Aktie von Deutsche Telekom gehört am Dienstagvormittag zu den Verlierern des Tages. Die Deutsche Telekom-Aktie stand in der XETRA-Sitzung zuletzt 0,2 Prozent im Minus bei 23,76 EUR.

Werte in diesem Artikel

Die Aktie verlor um 09:05 Uhr in der XETRA-Sitzung 0,2 Prozent auf 23,76 EUR. Bei 23,69 EUR markierte die Deutsche Telekom-Aktie ihr bisheriges Tagestief. Den Handelstag beging das Papier bei 23,77 EUR. Zuletzt wurden via XETRA 133.937 Deutsche Telekom-Aktien umgesetzt.

Am 08.07.2024 erreichte der Anteilsschein mit 24,02 EUR ein 52-Wochen-Hoch. 1,09 Prozent Plus fehlen der Deutsche Telekom-Aktie, um das 52-Wochen-Hoch wieder zu erreichen. Am 09.08.2023 sank das Papier auf das derzeitige 52-Wochen-Tief bei 18,50 EUR. Abschläge von 22,13 Prozent würden das Papier auf das 52-Wochen-Tief drücken.

Zuletzt erhielten Deutsche Telekom-Aktionäre im Jahr 2023 eine Dividende in Höhe von 0,770 EUR. Für das laufende Jahr gehen Analysten von einer Dividende in Höhe von 0,896 EUR aus. Im Durchschnitt errechneten Experten ein Kursziel von 29,39 EUR für die Deutsche Telekom-Aktie.

Einen Blick in die Bücher des vergangenen Jahresviertel gewährte Deutsche Telekom am 16.05.2024. Das EPS belief sich auf 0,40 EUR gegenüber 3,09 EUR je Aktie im Vorjahresquartal. Beim Umsatz kam es zu einer Steigerung von 0,42 Prozent auf 27,94 Mrd. EUR. Ein Jahr zuvor war ein Umsatz von 27,82 Mrd. EUR erwirtschaftet worden.

Voraussichtlich am 08.08.2024 dürfte Deutsche Telekom Anlegern einen Blick in die Q2 2024-Bilanz gewähren.

Im Vorfeld schätzen Experten, dass Deutsche Telekom einen Gewinn von 1,84 EUR je Aktie in der Bilanz 2024 stehen haben dürfte.

Redaktion finanzen.net

Die aktuellsten News zur Deutsche Telekom-Aktie

Angespannte Stimmung in Europa: Euro STOXX 50 notiert letztendlich im Minus

TecDAX aktuell: TecDAX zum Ende des Montagshandels schwächer

Schwacher Handel: Das macht der Euro STOXX 50 nachmittags

Ausgewählte Hebelprodukte auf Deutsche Telekom

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Deutsche Telekom

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Wer­bung

Bildquellen: Deutsche Telekom

Nachrichten zu Deutsche Telekom AG

Analysen zu Deutsche Telekom AG

DatumRatingAnalyst
08:31Deutsche Telekom OverweightJP Morgan Chase & Co.
08.07.2024Deutsche Telekom BuyUBS AG
03.07.2024Deutsche Telekom OverweightJP Morgan Chase & Co.
20.06.2024Deutsche Telekom KaufenDZ BANK
13.06.2024Deutsche Telekom BuyUBS AG
DatumRatingAnalyst
08:31Deutsche Telekom OverweightJP Morgan Chase & Co.
08.07.2024Deutsche Telekom BuyUBS AG
03.07.2024Deutsche Telekom OverweightJP Morgan Chase & Co.
20.06.2024Deutsche Telekom KaufenDZ BANK
13.06.2024Deutsche Telekom BuyUBS AG
DatumRatingAnalyst
12.05.2021Deutsche Telekom Equal weightBarclays Capital
21.04.2021Deutsche Telekom Equal weightBarclays Capital
22.03.2021Deutsche Telekom Equal weightBarclays Capital
09.03.2021Deutsche Telekom Equal weightBarclays Capital
26.02.2021Deutsche Telekom Equal weightBarclays Capital
DatumRatingAnalyst
30.03.2020Deutsche Telekom UnderweightBarclays Capital
18.03.2020Deutsche Telekom UnderweightBarclays Capital
04.03.2020Deutsche Telekom UnderweightBarclays Capital
20.02.2020Deutsche Telekom verkaufenBarclays Capital
19.02.2020Deutsche Telekom UnderperformJefferies & Company Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Deutsche Telekom AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"