finanzen.net
14.02.2019 09:21
Bewerten
(0)

DGAP-Adhoc: Elanix Biotechnologies AG: Resignation in Supervisory Board

DRUCKEN

DGAP-Ad-hoc: Elanix Biotechnologies AG / Key word(s): Personnel
Elanix Biotechnologies AG: Resignation in Supervisory Board

14-Feb-2019 / 09:21 CET/CEST
Disclosure of an inside information acc. to Article 17 MAR of the Regulation (EU) No 596/2014, transmitted by DGAP - a service of EQS Group AG.
The issuer is solely responsible for the content of this announcement.


Elanix Biotechnologies AG: Resignation in Supervisory Board

Berlin, February 14, 2019 - Today, the chairman of the supervisory board of Elanix Biotechnologies AG ("Company", "Elanix"), Mr. Jürgen Kullmann, has notified the CEO that he will resign from office with immediate effect for health reasons and retire from the Supervisory Board.

The Management Board would like to thank Mr. Kullmann for his work on the Supervisory Board of the Company and will ask to the Local Court of Berlin to appoint a successor.

Lee Ann Laurent-Applegate
CEO

Contacts

Elanix Biotechnologies AG
Lee Ann Laurent-Applegate
Tel: +41 (0)22 363 66 40
investor.relations@elanix-bt.com

About Elanix

Elanix develops and commercializes tissue regeneration products for acute wound care, dermatological and gynecological applications, and provides services in cell technologies. The company was founded in 2012 as a spin-out from the University Hospital of Lausanne (CHUV), Switzerland, to commercialize a patented human progenitor cell technology. Progenitor cells are fully differentiated yet immunologically neutral cells that are very potent inducers of tissue growth and healing.
Forward-looking statements

This publication may contain certain forward-looking statements concerning the Company and its business. Such statements involve certain risks, uncertainties and other factors which could cause the actual results, financial condition, performance or achievements of the Company to be materially different from those expressed or implied by such statements. Readers should therefore not place undue reliance on these statements, particularly not in connection with any contract or investment decision. The Company disclaims any obligation to update these forward-looking statements.


14-Feb-2019 CET/CEST The DGAP Distribution Services include Regulatory Announcements, Financial/Corporate News and Press Releases.
Archive at www.dgap.de


Language: English
Company: Elanix Biotechnologies AG
Stadthausbrücke 1-3
20355 Hamburg
Germany
Phone: +41 22 363 66 40
Fax: +41 22 363 66 41
E-mail: info@elanix-bt.com
Internet: www.elanixbiotechnologies.com
ISIN: DE000A0WMJQ4
WKN: A0WMJQ
Listed: Regulated Market in Frankfurt (General Standard); Regulated Unofficial Market in Berlin, Dusseldorf

 
End of Announcement DGAP News Service

775841  14-Feb-2019 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=775841&application_name=news&site_id=smarthouse

Nachrichten zu Elanix Biotechnologies AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Elanix Biotechnologies AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
Keine Analysen gefunden.
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Elanix Biotechnologies Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

DAX geht tiefrot ins Wochenende -- US-Börsen schließen deutlich im Minus -- Commerzbank-Chef liebäugelt mit Fusion -- Chaos-Brexit vorerst abgewendet -- Nike, Ströer, Uber, Dürr, Hapag im Fokus

Allianz bietet auf Versicherungs-Sparten von BBVA. Nokia-Warnung vor Problemen bei Alcatel-Zukauf sorgen Anleger. ProSiebenSat.1-Aktie vor Mehrjahrestief. Rendite zehnjähriger Bundesanleihen erstmals seit Herbst 2016 wieder negativ. Neuer Videodienst von Apple erwartet. RWE und E.ON im Aufwind.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die zehn größten Kapitalvernichter
Hier wurde am meisten Anlegergeld verbrannt
DIe innovativsten Unternehmen
Diese Unternehmen sind am fortschrittlichsten
Die Top-Autos des Genfer Autosalon 2019
Das sind die Highlights
Das hat sich geändert
Diese Aktien hat George Soros im Depot
Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot
Einige Änderungen unter den Top-Positionen
mehr Top Rankings

Umfrage

Nun ist es bestätigt: Deutsche Bank und Commerzbank loten offiziell eine Fusion aus. Glauben Sie, dass es tatsächlich dazu kommen wird?

finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
BayerBAY001
Apple Inc.865985
Daimler AG710000
CommerzbankCBK100
Amazon906866
Aurora Cannabis IncA12GS7
E.ON SEENAG99
Deutsche Telekom AG555750
BASFBASF11
Allianz840400
Siemens AG723610
NEL ASAA0B733
Volkswagen (VW) AG Vz.766403