finanzen.net
05.07.2019 18:41
Bewerten
(0)

DGAP-Adhoc: FUCHS PETROLUB mit Umsatz- und Ergebnisrückgang im ersten Halbjahr 2019 - Erholung in der zweiten Jahreshälfte 2019 nicht erkennbar

DGAP-Ad-hoc: FUCHS PETROLUB SE / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis/Prognose
FUCHS PETROLUB mit Umsatz- und Ergebnisrückgang im ersten Halbjahr 2019 - Erholung in der zweiten Jahreshälfte 2019 nicht erkennbar

05.07.2019 / 18:41 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


FUCHS PETROLUB mit Umsatz- und Ergebnisrückgang im ersten Halbjahr 2019 - Erholung in der zweiten Jahreshälfte 2019 nicht erkennbar

Der FUCHS-Konzern rechnet auf Basis vorläufiger Zahlen in den ersten sechs Monaten 2019 mit einem Umsatzrückgang von -1% auf 1,3 Mrd. EUR und einem um knapp 20% unter Vorjahr liegenden Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT). Ursache hierfür ist die insbesondere im Juni weiter anhaltende, globale Marktschwäche.

In der Gesamtjahresprognose 2019 ist FUCHS bisher von einer Erholung der Weltwirtschaft in der zweiten Jahreshälfte und einem Wachstum der Automobilindustrie um 1% ausgegangen. Aus heutiger Sicht ist die erwartete Belebung der Weltwirtschaft, insbesondere aber der Automobilindustrie, in der zweiten Jahreshälfte nicht absehbar. Dies betrifft mittlerweile alle für uns wichtigen Absatzmärkte. Aus diesem Grund wird der Konzern seine Prognose von einem Umsatzwachstum zwischen +2% und +4% sowie einem EBIT-Rückgang von -8% bis -5% nicht erreichen können.
Ein aktualisierter Ausblick für das Gesamtjahr wird im Rahmen der Veröffentlichung des Halbjahresfinanzberichts 2019 am 1. August veröffentlicht.

Mannheim, 5. Juli 2019

Kontakt:
FUCHS PETROLUB SE
Investor Relations
Thomas Altmann
Tel. +49 621 3802-1105
thomas.altmann@fuchs.com

FUCHS PETROLUB SE
Public Relations
Tina Vogel
Tel. +49 621 3802-1104
tina.vogel@fuchs.com

Wichtiger Hinweis
Diese ad hoc Mitteilung enthält in die Zukunft gerichtete Aussagen, welche auf Annahmen und Schätzungen der Unternehmensleitung der FUCHS PETROLUB SE beruhen. Auch wenn die Unternehmensleitung der Ansicht ist, dass diese Annahmen und Schätzungen zutreffend sind, können die künftige tatsächliche Entwicklung und die künftigen tatsächlichen Ergebnisse von diesen Annahmen und Schätzungen aufgrund vielfältiger Faktoren erheblich abweichen. Zu diesen Faktoren können beispielsweise die Veränderung der gesamtwirtschaftlichen Lage, der Beschaffungspreise, der Wechselkurse und der Zinssätze sowie Veränderungen innerhalb der Schmierstoffindustrie gehören. Die FUCHS PETROLUB SE übernimmt keine Gewährleistung und keine Haftung dafür, dass die künftige Entwicklung und die künftig erzielten tatsächlichen Ergebnisse mit den in dieser ad hoc Mitteilung geäußerten Annahmen und Schätzungen übereinstimmen werden.


05.07.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: FUCHS PETROLUB SE
Friesenheimer Str. 17
68169 Mannheim
Deutschland
Telefon: +49 (0)621 / 3802-0
Fax: +49 (0)621 / 3802-7190
E-Mail: ir@fuchs.com
Internet: www.fuchs.com/gruppe
ISIN: DE0005790430, DE0005790406
WKN: 579043, 579040
Indizes: MDAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), Stuttgart; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Tradegate Exchange
EQS News ID: 837215

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

837215  05.07.2019 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=837215&application_name=news&site_id=smarthouse

Nachrichten zu FUCHS PETROLUB SE Vz.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu FUCHS PETROLUB SE Vz.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
20.08.2019FUCHS PETROLUB SE Vz HaltenIndependent Research GmbH
05.08.2019FUCHS PETROLUB SE Vz NeutralUBS AG
05.08.2019FUCHS PETROLUB SE Vz UnderperformCredit Suisse Group
05.08.2019FUCHS PETROLUB SE Vz SellWarburg Research
05.08.2019FUCHS PETROLUB SE Vz buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
05.08.2019FUCHS PETROLUB SE Vz buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
02.08.2019FUCHS PETROLUB SE Vz buyBaader Bank
01.08.2019FUCHS PETROLUB SE Vz buyBaader Bank
08.07.2019FUCHS PETROLUB SE Vz buyBaader Bank
01.07.2019FUCHS PETROLUB SE Vz buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
20.08.2019FUCHS PETROLUB SE Vz HaltenIndependent Research GmbH
05.08.2019FUCHS PETROLUB SE Vz NeutralUBS AG
05.08.2019FUCHS PETROLUB SE Vz HoldHSBC
02.08.2019FUCHS PETROLUB SE Vz HoldDeutsche Bank AG
02.08.2019FUCHS PETROLUB SE Vz NeutralUBS AG
05.08.2019FUCHS PETROLUB SE Vz UnderperformCredit Suisse Group
05.08.2019FUCHS PETROLUB SE Vz SellWarburg Research
18.07.2019FUCHS PETROLUB SE Vz UnderperformCredit Suisse Group
27.06.2019FUCHS PETROLUB SE Vz ReduceKepler Cheuvreux
21.06.2019FUCHS PETROLUB SE Vz ReduceKepler Cheuvreux

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für FUCHS PETROLUB SE Vz. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX geht mit Abgaben ins Wochenende -- US-Börsen im Sinkflug -- Salesforce überraschend optimistisch -- thyssenkrupp will wohl KlöCo übernehmen -- Wirecard, Lufthansa im Fokus

HP bekommt neuen Chef. VW will sich womöglich an chinesischen Zulieferern beteiligen. Google ändert Android-Namensgebung. Commerzbank prüft wohl weiteren Abbau von bis zu 2500 Stellen. Continental will angeblich neun Werke schließen. Daimler hält an Kooperation mit Renault fest.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Das hat sich geändert
Diese Aktien hat George Soros im Depot
Die 12 toten Topverdiener 2019
Diese Legenden sind die bestbezahlten Toten der Welt
Big-Mac-Index
In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?
Das verdienen Aufsichtsratschefs in DAX-Konzernen
Deutlich unter Vorstandsgehältern
Die Länder mit den größten Goldreserven 2019
Wer lagert das meiste Gold?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Marktturbulenzen nehmen zu. Investieren Sie nun vermehrt in "sichere Häfen"?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Braas Monier Building Group S.A.BMSA01
MTU Aero Engines AG Em 2017A2G83P
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
CommerzbankCBK100
EVOTEC SE566480
BayerBAY001
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
Amazon906866
thyssenkrupp AG750000
NEL ASAA0B733
BASFBASF11
Klöckner & Co (KlöCo)KC0100