finanzen.net
11.04.2019 19:39
Bewerten
(0)

DGAP-Adhoc: Greiffenberger AG: Veröffentlichung ungeprüfter und nicht festgestellter Abschlüsse für das Geschäftsjahr 2018; Prüfung der Veräußerung der Betriebsimmobilie in Augsburg

DRUCKEN

DGAP-Ad-hoc: Greiffenberger AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis
Greiffenberger AG: Veröffentlichung ungeprüfter und nicht festgestellter Abschlüsse für das Geschäftsjahr 2018; Prüfung der Veräußerung der Betriebsimmobilie in Augsburg

11.04.2019 / 19:39 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Greiffenberger AG: Veröffentlichung ungeprüfter und nicht festgestellter Abschlüsse für das Geschäftsjahr 2018; Prüfung der Veräußerung der Betriebsimmobilie in Augsburg

Augsburg, 11. April 2019 - Die Greiffenberger AG wird am 30. April 2019 den Jahresabschluss sowie den Konzernabschluss für das Geschäftsjahr zum 31. Dezember 2018 samt der jeweiligen Lageberichte veröffentlichen, ohne dass für diese Abschlüsse ein Prüfungsvermerk des Abschlussprüfers KPMG Bayerische Treuhandgesellschaft Aktiengesellschaft Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft, München, erteilt wurde. Die Abschlüsse sind deswegen auch noch nicht vom Aufsichtsrat gebilligt bzw. festgestellt worden. Die Gesellschaft nimmt diese Veröffentlichungen vor, um ihren gesetzlichen Offenlegungspflichten als börsennotiertes Unternehmen nachzukommen.

Der Abschlussprüfer der Gesellschaft sieht sich derzeit außer Stande zu beurteilen, ob die Annahme der Fortführung der Unternehmenstätigkeit (sog. going concern) im Jahres- und Konzernabschluss zum 31. Dezember 2018, von der der Vorstand der Gesellschaft ausgeht, gerechtfertigt ist. Für die Beurteilung dieser Frage hält es der Abschlussprüfer für erforderlich, dass ihm weitere Unterlagen über die Sicherstellung der Finanzierung des Greiffenberger-Konzerns über den 30. September 2019 hinaus vorgelegt werden, die derzeit noch nicht zur Verfügung stehen. Der Abschlussprüfer wird daher seine Prüfung nicht vor dem 30. April 2019 abschließen, sondern über das genannte Datum hinaus fortsetzen.

Die Greiffenberger AG prüft zur Verbesserung der eigenen Finanzsituation die Veräußerung der Betriebsimmobilie der J.N. Eberle & Cie. GmbH, Augsburg ("Eberle"), einer hundertprozentige Tochtergesellschaft, in Augsburg zu einem unteren zweistelligen Millionenbetrag bei gleichzeitiger Rückvermietung (sog. Sale and Lease-Back). Hierzu befindet sich Eberle in Gesprächen mit Erwerbsinteressenten. Aus den Veräußerungserlösen soll die bestehende Fremdfinanzierung vollständig oder überwiegend zurückgeführt werden. Bei einer Veräußerung der Betriebsimmobilie zum angestrebten Kaufpreis würde Eberle stille Reserven in einem unteren zweistelligen Millionenbetrag aufdecken. Bei der Versteuerung des dadurch entstehenden Veräußerungsgewinns können die vorhandenen ertragsteuerlichen Verlustvorträge genutzt werden.

Kontakt für Rückfragen:

Greiffenberger AG   Greiffenberger AG
André Bertram   Martin Döring
Vorstand   Vorstand
     
Eberlestraße 28   Eberlestraße 28
86157 Augsburg   86157 Augsburg
Tel.: 0821/5212-261   Tel.: 0821/5212-261
Fax: 0821/5212-275   Fax: 0821/5212-275
andre.bertram@greiffenberger.de   martin.doering@greiffenberger.de

11.04.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Greiffenberger AG
Eberlestraße 28
86157 Augsburg
Deutschland
Telefon: 0821 / 5212 261
Fax: 0821 / 5212 275
E-Mail: ir@greiffenberger.de
Internet: www.greiffenberger.de
ISIN: DE0005897300
WKN: 589730
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard), München; Freiverkehr in Berlin, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 799155

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

799155  11.04.2019 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=799155&application_name=news&site_id=smarthouse

Nachrichten zu Greiffenberger AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Greiffenberger AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
31.08.2015Greiffenberger KaufenGBC
06.05.2015Greiffenberger KaufenGBC
22.04.2010Greiffenberger kaufenDer Aktionär
08.01.2010Greiffenberger auf niedrigem Niveau interessantNebenwerte Journal
02.07.2009Greiffenberger EinstiegschanceDer Aktionär
31.08.2015Greiffenberger KaufenGBC
06.05.2015Greiffenberger KaufenGBC
22.04.2010Greiffenberger kaufenDer Aktionär
08.01.2010Greiffenberger auf niedrigem Niveau interessantNebenwerte Journal
02.07.2009Greiffenberger EinstiegschanceDer Aktionär

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Greiffenberger AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Technische Marktanalyse

Wie geht's an der Börse weiter? Setzt sich der Zick-Zack-Kurs fort oder geht es demnächst kräftig nach unten? Am Montag ab 18 Uhr analysiert Achim Matzke die Situation bei Dax, Dow und Co. Jetzt kostenlos anmelden!

Meistgelesene Greiffenberger News

Keine Nachrichten gefunden.
Weitere Greiffenberger News
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX geht tiefer ins Wochenende -- Wall Street schließt schwächer -- Bechtle dämpft Erwartungen an Umsatzwachstum -- Broadcom, Varta, Autowerte, Rheinmetall im Fokus

CropEnergies etwas zuversichtlicher für Geschäftsjahr. Fiat Chrysler koopiert mit Engie und Enel bei Ladestationen. 1&1 Drillisch-Aktie und United Internet-Aktie von Unsicherheit geplagt. Swiss Re bringt Tochter ReAssure im Juli an Londoner Börse. Huawei: Android-Ersatz könnte "binnen Monaten" kommen. Bayer bleibt bei Glyphosat - Aber Milliarden für Alternativen.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Das hat sich geändert
Diese Aktien hat George Soros im Depot
Big-Mac-Index
In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?
Das verdienen Aufsichtsratschefs in DAX-Konzernen
Deutlich unter Vorstandsgehältern
Die Länder mit den größten Goldreserven 2019
Wer lagert das meiste Gold?
Die zehn größten Kapitalvernichter
Hier wurde am meisten Anlegergeld verbrannt
mehr Top Rankings

Umfrage

Sind Sie an einem Investment in die Cannabis-Branche interessiert?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Scout24 AGA12DM8
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Amazon906866
TeslaA1CX3T
Beyond MeatA2N7XQ
Allianz840400
BMW AG519000
BASFBASF11
Infineon AG623100
BayerBAY001