finanzen.net
17.05.2018 20:35
Bewerten
(0)

DGAP-Adhoc: HMS Bergbau AG: Verkauf von bis zu 15 Prozent an der Silesian Coal International Group of Companies S.A. geplant

DRUCKEN

DGAP-Ad-hoc: HMS BERGBAU AG / Schlagwort(e): Beteiligung/Unternehmensbeteiligung/Sonstiges
HMS Bergbau AG: Verkauf von bis zu 15 Prozent an der Silesian Coal International Group of Companies S.A. geplant

17.05.2018 / 20:35 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Art. 17 MAR vom 17. Mai 2018

HMS Bergbau AG: Verkauf von bis zu 15 Prozent an der Silesian Coal International Group of Companies S.A. geplant

Berlin, 17. Mai 2018: Der Vorstand der HMS Bergbau AG, ein führendes unabhängiges Rohstoffhandels- und -vermarktungsunternehmen in Deutschland sowie Hauptgesellschafter der Silesian Coal International Group of Companies S.A. ("Silesian"), plant den Verkauf von bis zu 15 Prozent an der Silesian Coal International Group of Companies S.A. an die Carbo Funding AG. Der Kaufpreis je Aktie ist mit EUR 10 vorgesehen. Mit dem Erlös aus dem Anteilsverkauf sollen die Vorbereitungsmaßnahmen der HMS Bergbau AG für den Kohleabbau in Orzesze, Polen finanziert werden sowie die internationalen Handelsaktivitäten der Gesellschaft gestärkt werden.
Die Carbo Funding AG ist eine finanzierende Zweckgesellschaft, welche direkt und indirekt in vielversprechende Kohle-Development-Projekte investiert. Zur Finanzierung ihrer Aktivitäten ist derzeit die Platzierung einer börsennotierten Short-Term Senior-Secured-Anleihe (2018-2019/21) von bis zu EUR 30 Millionen (ISIN: DE000A2G8WX5, WKN: A2G8WX, Symbol: CFY1) in Vorbereitung. Der Verkauf der Anteile von bis zu 15 Prozent an der Silesian an die Carbo Funding AG steht unter Vorbehalt einer erfolgreichen Anleihentransaktion der Carbo Funding AG. Im Zuge der Transaktion wurden zwischen den Vertragsparteien gegenseitige, unterschiedlich ausgestaltete Andienungsrechte der Aktien vereinbart.
Die im Rahmen der exklusiven Explorationslizenz von der HMS durchgeführten Bohrungen in Orzesze ergaben ein potentielles Kohle-Vorkommen von 2,2 Mrd. Tonnen in situ, wovon nach JORC-Standard rund 672 Mio. Tonnen hochwertige Kohle als förderbar identifiziert wurden. Die Silesian plant das Vorkommen über eine bereits bestehende Infrastruktur zu erschließen und somit eine Produktion von jährlich rd. 3 Mio. Tonnen Kohle kostengünstig (ca. 1/3 Kosten eines Greenfield-Projektes) und kurzfristig (innerhalb von zweieinhalb Jahren nach Erteilung der Abbaulizenz) zu etablieren. Die geplante Produktion ist gleichermaßen zwischen der margenstarken Koks- und Kraftwerkskohle aufgeteilt. Die HMS erwartet noch in diesem Jahr die 20 km² umfassenden Minenlizenz im Gebiet der traditionellen Kohleregion Kattowitz, Polen.

Der Vorstand


Kontakt:
Unternehmenskontakt:
HMS Bergbau AG
An der Wuhlheide 232
12459 Berlin
T.: +49 (30) 65 66 81-0
F: +49 (30) 65 66 81-15
E-Mail: info@hms-ag.com
URL: www.hms-ag.com

HMS Investor Relations Kontakt:
GFEI Aktiengesellschaft
Ostergrube 11
30559 Hannover
T.: +49 (511) 47 40 23 00
F.: +49 (511) 47 40 23 19
www.gfei.ag
E-Mail: investors@hms-ag.com

17.05.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: HMS Bergbau AG
An der Wuhlheide 232
12459 Berlin
Deutschland
Telefon: 030 65 66 81-0
Fax: 030 65 66 81-15
E-Mail: hms@hms-ag.com
Internet: www.hms-ag.com
ISIN: DE0006061104
WKN: 606110
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Basic Board)

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

687439  17.05.2018 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=687439&application_name=news&site_id=smarthouse

Nachrichten zu HMS BERGBAU AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu HMS BERGBAU AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
Keine Analysen gefunden.
mehr Analysen

+ 13,1 % pro Jahr

Der Finanz­mathematiker Michael Schnoor forscht seit mehr als 20 Jahren daran, wie sich Risiken reduzieren und Renditen steigern lassen. Im Online-Seminar erklärt er, wie es funktioniert.
Hier kostenlos anmelden
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Fünf deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten!

Das Gute liegt oft so nah. Heimische Internet-Unternehmen rollen den Markt auf. Im neuen Anlegermagazin erwartet Sie ein Special über deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten.
Kostenfrei registrieren und lesen!

HMS BERGBAU Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

DAX schließt mit kräftigen Aufschlägen -- Wall Street im Plus -- Netflix übertrifft Erwartungen -- Richter stimmt Einigung zwischen Tesla-Chef und SEC zu -- Volkswagen, Merck im Fokus

Morgan Stanley und Goldman Sachs mit Gewinnplus. METRO baut Online-Angebot für unabhängige Gastronomie aus. Walmart senkt Jahresprognose. BMW und Daimler machen Zugeständnisse bei Carsharing-Fusion. Investor Cevian will bei thyssenkrupp keine Ruhe geben. US-Industrie steigert Produktion zum vierten Mal in Serie. ZEW-Index stürzt ab. Talanx kappt Gewinnziel.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die lebenswertesten Städte 2018
In welcher Stadt ist die Lebensqualität am höchsten?
Deutschlands wohlhabendste Selfmade-Milliardäre
Das sind die reichsten Selfmade-Milliardäre in Deutschland
Die Dauerkartenpreise der Fußball-Bundesliga 2018/2019
Wo gibt es die günstigsten Dauerkarten?
So viel verdienen die reichsten Amerikaner pro Stunde
Wer ist an der Spitze?
Das sind die kreativsten Unternehmen der Welt
Welcher Global Player ist vorne mit dabei?
mehr Top Rankings

Umfrage

Glauben Sie, dass Angela Merkel Anfang Dezember auf dem Parteitag der CDU als Parteichefin wiedergewählt wird?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Netflix Inc.552484
Lufthansa AG823212
Aurora Cannabis IncA12GS7
Amazon906866
TeslaA1CX3T
Deutsche Bank AG514000
Apple Inc.865985
Daimler AG710000
Wirecard AG747206
BVB (Borussia Dortmund)549309
EVOTEC AG566480
Steinhoff International N.V.A14XB9
BASFBASF11
CommerzbankCBK100
NEL ASAA0B733