finanzen.net
21.01.2019 11:12
Bewerten
(0)

DGAP-Adhoc: HSBC Trinkaus & Burkhardt AG: HSBC Trinkaus & Burkhardt AG wird zusätzliches Kernkapital in Höhe von 200 Millionen Euro aufnehmen

DRUCKEN

DGAP-Ad-hoc: HSBC Trinkaus & Burkhardt AG / Schlagwort(e): Kapitalmaßnahme/Kapitalerhöhung
HSBC Trinkaus & Burkhardt AG: HSBC Trinkaus & Burkhardt AG wird zusätzliches Kernkapital in Höhe von 200 Millionen Euro aufnehmen

21.01.2019 / 11:12 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Ad hoc-Mitteilung

HSBC Trinkaus & Burkhardt AG wird zusätzliches Kernkapital in Höhe von 200 Millionen Euro aufnehmen

HSBC Trinkaus & Burkhardt AG, Düsseldorf, wird zusätzliches Kernkapital (Additional Tier 1 Capital) in Höhe von 200 Millionen Euro aufnehmen. HSBC Bank plc (London), die indirekt 80,7 Prozent des Grundkapitals von HSBC Trinkaus & Burkhardt AG hält, wird die Wertpapiere im Rahmen einer Privatplatzierung vollständig zeichnen und erwerben.

Der Vorstand hat mit Zustimmung des Aufsichtsrats die Begebung einer entsprechenden nachrangigen Inhaberschuldverschreibung mit unbegrenzter Laufzeit beschlossen. Das Additional Tier 1 (AT1)-Instrument wird zu 100 Prozent begeben und ist mit einem Zinssatz von 5,039 Prozent ausgestattet.

 

Kontakt:

Robert Heusinger +49-211-910-1664 robert.heusinger@hsbc.de

 

 


Kontakt:
Meldebeauftragter: Ulrich Schröer, Compliance-Beauftragter HSBC Trinkaus & Burkhardt AG.

IR-Ansprechpartner: Robert von Heusinger

21.01.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: HSBC Trinkaus & Burkhardt AG
Königsallee 21-23
40212 Düsseldorf
Deutschland
Telefon: 0211-910 - 1664
Fax: 0211-910 - 3143
E-Mail: Robert.Heusinger@hsbc.de
Internet: www.hsbc.de
ISIN: DE0008115106, Liste sämtlicher emittierter ISIN veröffentlicht auf der Internetseite / List of all issued ISIN published on website http://www.about.hsbc.de/de-de/investor-relations/ad-hoc-disclosures
WKN: 811510
Börsen: Regulierter Markt in Düsseldorf, Stuttgart; Freiverkehr in Berlin, Frankfurt, München

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

767809  21.01.2019 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=767809&application_name=news&site_id=smarthouse

Nachrichten zu HSBC Trinkaus & Burkhardt AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu HSBC Trinkaus & Burkhardt AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
Keine Analysen gefunden.
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX startet stabil -- Asiens Börsen uneinheitlich -- Wirecard-Chef sieht Aktienerholung -- Kraft Heinz-Aktie stürzt ab: Milliardenabschreibung auf Markenwerte -- Tesla unter Druck -- RHÖN im Fokus

Investmentbank Macquarie sucht anscheinend Investoren für GERRY WEBER. Deutscher Staat verbucht 2018 Überschuss in Rekordhöhe. Ford prüft nach Hinweisen von Mitarbeitern Benzinverbrauch von Autos. Fotodienst Pinterest leitet anscheinend Börsengang mit Milliardenbewertung ein. Airbus startet mit Satelliten-Manufaktur am Bodensee.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Das sind die reichsten Länder Welt 2018
USA nicht mal in den Top 10
Abschlüsse der DAX-Chefs
Diese Studiengänge haben die DAX-Chefs absolviert
Erster Job
Wo Absolventen am meisten Geld verdienen
Die weltweit größten Smartphone-Hersteller
Der Worldwide Quarterly Mobile Phone Tracker
StepStone Gehaltsreport 2019
So viel verdienen die Deutschen in diesen Branchen
mehr Top Rankings

Umfrage

Sind Sie in Cannabis-Aktien investiert?

finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Telekom AG555750
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
CommerzbankCBK100
Amazon906866
Allianz840400
Aurora Cannabis IncA12GS7
Apple Inc.865985
The Kraft Heinz CompanyA14TU4
BASFBASF11
Infineon AG623100
NEL ASAA0B733
TUI AGTUAG00
SteinhoffA14XB9