finanzen.net
12.12.2018 13:34
Bewerten
(0)

DGAP-Adhoc: NanoFocus AG: NanoFocus AG berichtet über Prognose 2018; Rückstellungen für Abschreibungen wegen Schließung von Tochtergesellschaften

DRUCKEN

DGAP-Ad-hoc: NanoFocus AG / Schlagwort(e): Prognoseänderung
NanoFocus AG: NanoFocus AG berichtet über Prognose 2018; Rückstellungen für Abschreibungen wegen Schließung von Tochtergesellschaften

12.12.2018 / 13:34 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


   

NanoFocus AG berichtet über Prognose 2018; Rückstellungen für Abschreibungen wegen Schließung von Tochtergesellschaften

Oberhausen, den 12.12.2018 - Die NanoFocus AG (ISIN: DE0005400667) wird nach heutigem Stand einen Umsatzkorridor für das Jahr 2018 von ca. 11-12 Mio. Euro erreichen und vor möglichen Einmaleffekten ein operatives Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) im Bereich von ca. -200 bis -800 TEUR erzielen. Damit hat sich die operative Entwicklung zwar in der zweiten Jahreshälfte im Vergleich zu den ersten sechs Monaten 2018 verbessert (H1 2018: Umsatz 4,8 Mio. Euro, EBITDA -1,3 Mio. Euro), liegt aber unter der Jahresprognose (Break-Even EBITDA). Der Auftragseingang ist im zweiten Halbjahr 2018 ebenfalls angestiegen und beträgt YTD 13,54 Mio. EUR, das sind 2 Mio. EUR mehr als zum Jahresende 2017.

Darüber hinaus hat der Vorstand der NanoFocus AG heute mit Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen, die Bilanz final zu bereinigen und nicht liquiditätswirksame, außerplanmäßige Abschreibungen durch Schließung von Tochterunternehmen im Jahr 2019 vorzunehmen. Dies betrifft die künftig nicht mehr operativen Töchter NanoFocus Inc. und NanoFocus Pte. sowie die Abwicklung der mikroskin GmbH. Die Effekte durch Entkonsolidierung, aktuelle Bewertungen und Anlaufverlusten/Finanzierung von Verlusten aus der Startphase werden als Rückstellungen für Abschreibungen im Konzernabschluss 2018 nach aktuellem Kenntnisstand im EBIT berücksichtigt. Die Tochterunternehmen wurden bereits in 2017 im Rahmen der Möglichkeiten weitestgehend abgeschrieben. Die Internationalen Vertriebsaktivitäten in Amerika und Asien werden im Standard/Labor-Bereich vollständig von dem exklusiven Partner Carl Mahr Holding GmbH übernommen.

Der Konzernabschluss 2018 wird voraussichtlich im Mai 2019 veröffentlicht.

NanoFocus AG
Der Vorstand

Disclaimer:
Diese Mitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren dar. Ein öffentliches Angebot von Wertpapieren der NanoFocus AG findet nicht statt. Diese Mitteilung stellt keinen Wertpapierprospekt dar. Diese Mitteilung und die darin enthaltenen Informationen sind nicht zur direkten oder indirekten Weitergabe in bzw. innerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika, Kanada, Australien oder Japan bestimmt.

Kontakt für Rückfragen:
Fabian Lorenz
Investor Relations
Telefon: +49 (0) 221/29831588
E-Mail: ir@nanofocus.de
Internet: www.nanofocus.de

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:

Über die NanoFocus AG:
Die NanoFocus Gruppe entwickelt, produziert und vertreibt optische sowie taktile Messsysteme und Software zur Charakterisierung von technischen Oberflächen. Die Messsysteme von NanoFocus ermöglichen hochpräzise 3D-Oberflächenanalysen im Mikro- und Nanometerbereich. Mit hohen Mess- und Analysegeschwindigkeiten eignen sich die Systeme sowohl für das Prüflabor als auch für den produktionsnahen Einsatz und die Inline-Kontrolle. Die Messsysteme werden weltweit von Markt- und oder Innovationsführern aus Medizin-, Automotive-, Elektronik-, und Halbleiterindustrie erfolgreich eingesetzt. http://www.nanofocus.de

12.12.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: NanoFocus AG
Max-Planck-Ring 48
46049 Oberhausen
Deutschland
Telefon: 0208 62000 55
Fax: 0208 62000 99
E-Mail: ir@nanofocus.de
Internet: www.nanofocus.de
ISIN: DE0005400667
WKN: 540066
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Basic Board), München (m:access), Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

757143  12.12.2018 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=757143&application_name=news&site_id=smarthouse

Nachrichten zu NanoFocus AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu NanoFocus AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
17.09.2018NanoFocus KaufenGBC
08.06.2017NanoFocus KaufenGBC
10.02.2017NanoFocus KaufenGBC
16.12.2016NanoFocus KaufenGBC
24.11.2016NanoFocus KaufenGBC
17.09.2018NanoFocus KaufenGBC
08.06.2017NanoFocus KaufenGBC
10.02.2017NanoFocus KaufenGBC
16.12.2016NanoFocus KaufenGBC
24.11.2016NanoFocus KaufenGBC
30.11.2009NanoFocus unter der LupeDoersam-Brief

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für NanoFocus AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Enormes Potenzial

Der Gesundheitsmarkt gilt als Megatrend: Und Sie als Anleger können daran teilhaben - wenn Sie auf die richtigen Unternehmen setzen. Welche das sind und wie Sie am besten am Megatrend Gesundheit partizipieren, erfahren Sie am Dienstag um 18 Uhr.
Jetzt kostenlos anmelden und live dabei sein!
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX schließt schwächer -- ifo-Index steigt überraschend -- freenet hat Nettogewinn deutlich gesteigert -- Neue Wirecard-Spekulationen -- Bayer, Scout24, WACKER CHEMIE, FCM, Brexit im Fokus

CropEnergies will nach Gewinneinbruch Dividende kürzen. Medienwerte fallen auf mehrjährige Tiefstände. Angeschlagener Reus gibt Entwarnung für BVB-Spiel: 'Es ist alles gut'. MAN schickt Ingenieure zur 'Viking Sky'. Musterverfahren der VW-Investoren: Dämpfer für Volkswagen. Heidelberger Druck nimmt mit Kapitalerhöhung 69 Millionen Euro ein.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die zehn größten Kapitalvernichter
Hier wurde am meisten Anlegergeld verbrannt
DIe innovativsten Unternehmen
Diese Unternehmen sind am fortschrittlichsten
Die Top-Autos des Genfer Autosalon 2019
Das sind die Highlights
Das hat sich geändert
Diese Aktien hat George Soros im Depot
Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot
Einige Änderungen unter den Top-Positionen
mehr Top Rankings

Umfrage

Der Vorstandschef der Deutsche Wohnen AG hat sich gegen Enteignungen privater Wohnungsunternehmen in Berlin ausgesprochen. Was halten Sie von dieser Bürgerinitiative?

finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
BayerBAY001
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
CommerzbankCBK100
Aurora Cannabis IncA12GS7
Amazon906866
Deutsche Telekom AG555750
BASFBASF11
Allianz840400
E.ON SEENAG99
TeslaA1CX3T
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
SteinhoffA14XB9