finanzen.net
11.01.2019 13:00
Bewerten
(0)

DGAP-Adhoc: Nemetschek SE stärkt Kompetenz im Markt für Gebäudemanagement

DRUCKEN

DGAP-Ad-hoc: Nemetschek SE / Schlagwort(e): Ankauf/Firmenübernahme
Nemetschek SE stärkt Kompetenz im Markt für Gebäudemanagement

11.01.2019 / 13:00 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Ad Hoc Mitteilung

Nemetschek SE stärkt Kompetenz im Markt für Gebäudemanagement

- Nemetschek Tochter MCS Solutions übernimmt 100% der Anteile an Axxerion, Spezialist von Subscription-Lösungen im digitalen Gebäudemanagement

- Axxerion ergänzt MCS perfekt in Bezug auf Produkte, Technologien, geografische Präsenz und Kundensegmente

- MCS und Axxerion werden gemeinsam eine umfassende SaaS-Lösung für Immobilien- und Arbeitsplatzmanagement sowie intelligente Gebäudetechnik vermarkten

München, 11. Januar 2019 - Der Softwareanbieter Nemetschek SE (ISIN 0006452907) hat sich heute mit den Anteilseignern des niederländischen Subscription-Anbieters Axxerion Group B.V. über den 100%igen Erwerb der Gesellschaft durch die belgische Nemetschek Tochter MCS Solutions (firmierend als Faseas International NV) geeinigt. Axxerion bietet workflowbasierte Cloud-Lösungen für das Facility- und Immobilienmanagement an. Die von Axxerion entwickelten, flexiblen Lösungen nehmen im dynamisch wachsenden Markt für Gebäudemanagement mit einem aktuellen Volumen von über 20 Mrd. Euro eine hochattraktive Marktposition ein.

Mit knapp 100 Mitarbeitern adressiert Axxerion nahezu 2.000 internationale Kunden aus unterschiedlichen Industrien. Zu den Großkunden zählen u. a. VodafoneZiggo, zwei der Big Four unter den Wirtschaftsprüfungsgesellschaften sowie eines der größten Finanzinstitute der Niederlande. Axxerion ist in den Niederlanden an drei Standorten ansässig und vermarktet sein Portfolio über indirekte Vertriebskanäle auch in Belgien, Deutschland sowie den USA.

Reiner Subcription-Anbieter im Markt für Gebäudemanagement

Das Managementinformationssystem für die Gebäude- und Facilityautomatisierung bietet Axxerion als reines Subscription-Modell an. Die workflowbasierte Software eignet sich hervorragend für kleine und mittlere, aber auch größere Unternehmen und ist z.B. bei Versicherern, in Krankenhäusern, Pflegeeinrichtungen und bei Behörden im Einsatz.

Mit der Übernahme stärkt Nemetschek seine Kompetenzen in strategischen und wachstumsstarken Marktsegmenten des Gebäudemanagements:

- Im kaufmännischen Immobilienmanagement besetzt Nemetschek über seine Marke CREM Solutions bereits eine führende Position im deutschen Markt. Mit der Übernahme von Axxerion erweitert die Gruppe ihre Kompetenzen und weltweite Präsenz im Immobilienmanagement.

- Für das Arbeitsplatzmanagement (sog. IWMS) wird das IoT-fähige IWMS-Lösungsportfolio von MCS durch Axxerions workflowbasierte Cloud-Software erheblich erweitert. Durch die Akquisition wird Nemetschek neue Kundensegmente erschließen, das Wachstum beschleunigen und das SaaS-Angebot deutlich ausbauen.

- Im innovationsgetriebenen Wachstumsmarkt für intelligente Gebäude (Smart Buildings) ist Nemetschek mit seiner Marke COBUNDU bereits weltweit aktiv. Mithilfe von Echtzeitdaten und -analysen sorgen intelligente Lösungen für dynamischere und effizientere Workflows.

Mithilfe von Softwarelösungen für das Gebäudemanagement können Eigentümer deutliche Kosteneffizienzen erzielen, Abläufe vereinfachen und die Gebäudeproduktivität erheblich steigern.

Das schnell wachsende und hochprofitable Unternehmen Axxerion rechnet für 2018 mit einem Umsatz von gut 12 Mio. Euro. Der Kaufpreis für die 100%ige Übernahme beläuft sich auf ca. 75 Mio. Euro (cash-/debt-free). Der Vollzug der Transaktion wird voraussichtlich noch im Januar 2019 erfolgen.


Kontakt:
Stefanie Zimmermann
VP Investor Relations & Corporate Communication
NEMETSCHEK SE
Konrad-Zuse-Platz 1
81829 München
P: +49 89 540459-250
M: +49 175 7211197

11.01.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Nemetschek SE
Konrad-Zuse-Platz 1
81829 München
Deutschland
Telefon: +49 (0)89 540459-0
Fax: +49 (0)89 540459-444
E-Mail: investorrelations@nemetschek.com
Internet: www.nemetschek.com
ISIN: DE0006452907
WKN: 645290
Indizes: MDAX, TecDAX
Börsen: Regulierter Markt in Berlin, Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

765273  11.01.2019 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=765273&application_name=news&site_id=smarthouse

Nachrichten zu Nemetschek SE

  • Relevant
    2
  • Alle
    2
  • vom Unternehmen
    2
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Nemetschek SE

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
11.01.2019Nemetschek SE buyBaader Bank
18.12.2018Nemetschek SE ReduceKepler Cheuvreux
30.11.2018Nemetschek SE Neutralequinet AG
15.11.2018Nemetschek SE HoldCommerzbank AG
14.11.2018Nemetschek SE HoldKepler Cheuvreux
11.01.2019Nemetschek SE buyBaader Bank
13.11.2018Nemetschek SE buyBaader Bank
31.10.2018Nemetschek SE buyBaader Bank
30.10.2018Nemetschek SE buyBaader Bank
30.10.2018Nemetschek SE buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
30.11.2018Nemetschek SE Neutralequinet AG
15.11.2018Nemetschek SE HoldCommerzbank AG
14.11.2018Nemetschek SE HoldKepler Cheuvreux
31.10.2018Nemetschek SE HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
30.10.2018Nemetschek SE HoldKepler Cheuvreux
18.12.2018Nemetschek SE ReduceKepler Cheuvreux
31.10.2018Nemetschek SE ReduceOddo BHF
30.07.2018Nemetschek SE ReduceOddo Seydler Bank AG
30.04.2018Nemetschek SE ReduceOddo Seydler Bank AG
06.02.2018Nemetschek SE ReduceOddo Seydler Bank AG

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Nemetschek SE nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Fünf deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten!

Das Gute liegt oft so nah. Heimische Internet-Unternehmen rollen den Markt auf. Im neuen Anlegermagazin erwartet Sie ein Special über deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten.
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX schließt freundlich -- Wall Street im Plus -- Brexit: May übersteht Misstrauensvotum -- Goldman Sachs verdient kräftig -- Home24, BoA, Deutsche Bank, Commerzbank, Snap im Fokus

Fed-Beige Book: Marktvolatilität und höhere Zinsen drücken auf die Stimmung. Deutsche Euroshop rechnet mit negativem Bewertungsergebnis. Fiserv kauft First Data. Börsenturbulenzen belasten Ergebnis von BlackRock. Ford verfehlt Erwartungen. Geldvermögen der Deutschen übertrifft Marke von sechs Billionen Euro.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Erster Job
Wo Absolventen am meisten Geld verdienen
Abschlüsse der DAX-Chefs
Diese Studiengänge haben die DAX-Chefs absolviert
Die Performance der DAX 30-Werte in 2018.
Welche Aktie macht das Rennen?
Das sind die reichsten Länder Welt 2018
USA nicht mal in den Top 10
Die Performance der Rohstoffe in in 2018.
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
mehr Top Rankings

Umfrage

Wie viele Zinserhöhungen der US-Notenbank erwarten Sie 2019?

finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Aurora Cannabis IncA12GS7
CommerzbankCBK100
Daimler AG710000
Amazon906866
SteinhoffA14XB9
Apple Inc.865985
Wirecard AG747206
BASFBASF11
Allianz840400
Netflix Inc.552484
Deutsche Telekom AG555750
Siemens AG723610
BayerBAY001
EVOTEC AG566480