03.08.2022 16:42

DGAP-CMS: HORNBACH Holding AG & Co. KGaA: Release of a capital market information

Folgen
Werbung

DGAP Post-admission Duties announcement: HORNBACH Holding AG & Co. KGaA / Share Buy-back - 4th Interim Announcement and Temporary Suspension
HORNBACH Holding AG & Co. KGaA: Release of a capital market information

03.08.2022 / 16:42
Dissemination of a Post-admission Duties announcement transmitted by DGAP - a service of EQS Group AG.
The issuer is solely responsible for the content of this announcement.


Betreff: HORNBACH Holding AG & Co. KGaA: Disclosure of information on transactions relating to a buy-back programme pursuant to Art. 2 (3) sentence 1 in conjunction with (2) of Commission Delegated Regulation (EU) 2016/1052

 

Information on issuer and content:

Name: HORNBACH Holding AG & Co. KGaA

Address: Hornbachstr. 11, 76879 Bornheim

Content of the publication: Transactions relating to a buy-back programme

 

Disclosure pursuant to Art. 2 (3) sentence 1 in conjunction with (2) of Commission Delegated Regulation (EU) 2016/1052

Information on transactions relating to a buy-back programme 4th interim announcement and temporary suspension

 

HORNBACH Holding AG & Co. KGaA (the Company) disclosed the commencement of its buy-back programme as of 11 July 2022 by an announcement pursuant to Art. 2 (1) of Commission Delegated Regulation (EU) 2016/1052 on 8 July 2022.

From 11 July 2022 to 02 August 2022 (both dates inclusive), a total number of 50,000 shares have been acquired in the course of the buy-back programme.

The acquisition of the shares was conducted by COMMERZBANK Aktiengesellschaft, which was instructed by the Company, solely through the XETRA trading system of the Frankfurt Stock Exchange.

From 11 July 2022 to 02 August 2022, the total number of repurchased shares, the weighted average price and the aggregated volume, each set out on a daily basis, amounted to:

Date Total number of repurchased shares (number) Weighted
average price
(EUR)
Aggregated
volume
(EUR)
07/11/2022 5,663 74.9002 424,159.83
07/12/2022 3,500 74.1943 259,680.05
07/13/2022 5,043 74.9025 377,733.31
07/14/2022 6,758 73.5571 497,098.88
07/15/2022 1,500 74.5917 111,887.55
07/18/2022 2,850 75.7053 215,760.11
07/19/2022 2,000 75.8750 151,750.00
07/20/2022 2,300 77.6522 178,600.06
07/21/2022 2,000 78.3250 156,650.00
07/22/2022 800 77.9250 62,340.00
07/25/2022 2,222 78.6418 174,742.08
07/26/2022 6,900 75.5406 521,230.14
07/27/2022 2,000 74.5050 149,010.00
07/28/2022 2,300 73.3500 168,705.00
07/29/2022 0 0.0000 0.00
08/01/2022 2,409 76.6121 184,558.55
08/02/2022 1,755 75.0214 131,662.56
Total 50,000 75.3114 3,765,568.11


The Company has decided to temporarily suspend the buy-back programme following the most recent buy-backs made on 02 August 2022 and to resume the programme at a later date this year.

Information with respect to the transactions relating to the buy-back programme (including a detailed overview of each transaction) are disclosed in accordance with Art. 2 (3) sentence 2 of Commission Delegated Regulation (EU) 2016/1052 on the Companys website (www.hornbach-holding.de) under the Investor Relations section.

 

Bornheim (Palatinate), 03 August 2022

HORNBACH Management AG

The Management Board



03.08.2022 The DGAP Distribution Services include Regulatory Announcements, Financial/Corporate News and Press Releases.
Archive at www.dgap.de


Language: English
Company: HORNBACH Holding AG & Co. KGaA
Hornbachstraße 11
76879 Bornheim
Germany

 
End of News DGAP News Service

1412851  03.08.2022 

Ausgewählte Hebelprodukte auf HORNBACH Holding
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf HORNBACH Holding
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent

Nachrichten zu HORNBACH Holding

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu HORNBACH Holding

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
20.09.2022HORNBACH BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
29.06.2022HORNBACH KaufenDZ BANK
29.06.2022HORNBACH BuyWarburg Research
15.06.2022HORNBACH BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
14.06.2022HORNBACH KaufenDZ BANK
20.09.2022HORNBACH BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
29.06.2022HORNBACH KaufenDZ BANK
29.06.2022HORNBACH BuyWarburg Research
15.06.2022HORNBACH BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
14.06.2022HORNBACH KaufenDZ BANK
20.11.2020HORNBACH HaltenDZ BANK
17.08.2020HORNBACH HaltenDZ BANK
23.07.2020HORNBACH HaltenDZ BANK
01.07.2019HORNBACH HaltenDZ BANK
03.06.2019HORNBACH HaltenDZ BANK
30.05.2017Hornbach Holdequinet AG

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für HORNBACH Holding nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Jetzt noch kostenlos für Donnerstag anmelden!

Wie sieht die Energie-Versorgung in der Zukunft aus? Im B2B-Seminar morgen um 11 Uhr erfahren Sie, welche Lösungen für die Energiekrise in Europa gefunden werden können und wie Sie mit Ihrem Portfolio an den Entwicklungen partizipieren!

Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Rezessionsängste: DAX zeitweise unter 12.000 Punkten -- EU geht von Pipeline-Sabotage aus -- Apple mit schwächerer Nachfrage-- Berenberg streicht Ziel für Varta zusammen -- eBay, Biogen im Fokus

Commerzbank muss bei polnischer Tochter weitere Vorsorge treffen. Studie: DAX-Vorstände verdienen 24 Prozent mehr. Santander verkündet neues Rückkaufprogramm und zahlt Zwischendividende. IG Metall sieht schwierige Tarifverhandlungen mit VW kommen. SEC verhängt Wall Street-Unternehmen eine Milliardenstrafe. Vonovia will von Kündigungen bei Energiekosten-Not absehen.

Umfrage

Sollte Deutschland Kampfpanzer und weitere schwere Waffen an die Ukraine zu liefern

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln