02.08.2022 07:30

DGAP-News: AUTO1 Group SE: AUTO1 Group verkündet Erweiterung des Aufsichtsrates

Folgen
Werbung

DGAP-News: AUTO1 Group SE / Schlagwort(e): Personalie
AUTO1 Group SE: AUTO1 Group verkündet Erweiterung des Aufsichtsrates

02.08.2022 / 07:30
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


AUTO1 Group SE: AUTO1 Group verkündet Erweiterung des Aufsichtsrates

Berlin, 2. August 2022 AUTO1 Group, Europas führende Plattform für den Online-Kauf und -Verkauf von Gebrauchtwagen, hat zwei neue Mitglieder in ihren Aufsichtsrat berufen, die die Expertise der Gruppe in den Bereichen Marketing, Finanzdienstleistungen und ESG weiter stärken.

Vassilia "Nelly" Kennedy (52), Senior Global Managing Director Google Brand, und Lars Santelmann (59), bis Februar 2022 Vorstandsvorsitzender der Volkswagen Financial Services AG, wurden im Juni von der Hauptversammlung als Aufsichtsratsmitglieder bestellt.

Gerhard Cromme, Vorsitzender des Aufsichtsrates von AUTO1 Group: Wir sind sehr froh, dass wir mit Nelly Kennedy und Lars Santelmann zwei renommierte Experten auf ihren Gebieten für unseren Aufsichtsrat gewinnen konnten. Wir heißen sie im Namen der AUTO1 Group herzlich willkommen und freuen uns auf ihre Mitwirkung im Aufsichtsrat.

Nelly Kennedy verfügt über langjährige, internationale Führungserfahrung im Bereich Marketing und PR sowie im Change Management und hatte unter anderem leitende Positionen bei Benetton Sportsystem/KÄSTLE SKI, adidas AG und Condé Nast Publishing inne. Seit 2015 gehört sie zum globalen Marketing-Führungsteam von Google. Im Rahmen ihrer Aufsichtsratsfunktion bei der AUTO1 Group ist sie Vorsitzende des Marketing- und Branding-Ausschusses der Gruppe.

Nelly Kennedy: Der digitale Gebrauchtwagen Sektor ist in einer sehr spannenden Phase, und ich freue mich, gerade jetzt dem Aufsichtsrat von AUTO1 beizutreten. AUTO1 hat die besten Chancen, seine bereits jetzt führende Marke weiter zu stärken, und genau dabei werde ich das Führungsteam begleiten.

Lars Santelmann blickt als Manager in der Automobilbranche auf eine  lange Karriere im Volkswagen-Konzern zurück, unter anderem als Chief Sales Officer der SEAT S.A. und bei der Volkswagen Financial Services AG, wo er mehrere Jahre lang als Vorstandsmitglied tätig war, bevor er 2015 zum CEO ernannt wurde, eine Position, die er bis Februar 2022 inne hatte. Im Rahmen seiner Aufsichtsratstätigkeit bei AUTO1 Group leitet Herr Santelmann den ESG-Ausschuss und ist außerdem Mitglied des Prüfungsausschusses.

Lars Santelmann: Ich freue mich darauf, das Führungsteam von AUTO1 dabei zu unterstützen, den Gebrauchtwagenmarkt in Europa weiter zu digitalisieren. Sie haben einen echten Champion im Online-Bereich geschaffen, und ich freue mich über die Chance, dem Team dabei zu helfen, das riesige und wachsende Marktpotenzial weiter auszuschöpfen.

Nelly Kennedy tritt die Nachfolge von Andrin Bachmann an, der das Gremium im Juni verlassen hat, während Lars Santelmann als neues sechstes Mitglied in den Aufsichtsrat gewählt wurde.

Eine Übersicht des gesamten Aufsichtsrats der AUTO1 Group mit weiteren Informationen zu allen Mitgliedern befindet sich auf der Homepage der Group unter www.auto1-group.com/de/company/.

 

Über AUTO1 Group

Die im Jahr 2012 gegründete AUTO1 Group ist ein Multi-Brand Technologieunternehmen, das die besten Lösungen für den Onlinekauf und -verkauf von Gebrauchtwagen entwickelt. Ihre europäischen Konsumentenmarken wie wirkaufendeinauto.de bieten Kunden einen schnellen und einfachen Weg, Autos zu verkaufen. Ihre Händlermarke AUTO1.com betreibt Europas größte Handelsplattform für den professionellen Autohandel. Mit ihrer Retail-Marke Autohero nutzt die AUTO1 Group ihre Technologie, Netzwerk und operative Erfahrung, um ein überlegenes Kundenerlebnis für den Onlinekauf von Gebrauchtwagen anzubieten. Die AUTO1 Group ist in über 30 Ländern tätig und erzielte 2021 einen Umsatz von 4,78 Mrd. Euro. Nach dem erfolgreichen Börsengang im Februar 2021 werden die Aktien des Konzerns im regulierten Markt (Prime Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse unter dem Handelssymbol AG1 und der ISIN DE000A2LQ884 gehandelt.

 

Für weitere Informationen besuchen sie bitte  www.auto1-group.com.

 

Investor Relations Kontakt

Alexander Enge

Senior Manager Investor Relations

Telefon: +49 (0)30 - 2016 38 213

Email: ir@auto1-group.com

 

AUTO1 Group SE | Bergmannstrasse 72 | 10961 Berlin | Deutschland



02.08.2022 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: AUTO1 Group SE
Bergmannstraße 72
10961 Berlin
Deutschland
Internet: https://www.auto1-group.com/de/
ISIN: DE000A2LQ884
WKN: A2LQ88
Indizes: SDAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Tradegate Exchange
EQS News ID: 1410813

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1410813  02.08.2022 

Ausgewählte Hebelprodukte auf AUTO1
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf AUTO1
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent

Nachrichten zu AUTO1

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu AUTO1

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
21.09.2022AUTO1 BuyGoldman Sachs Group Inc.
15.09.2022AUTO1 BuyGoldman Sachs Group Inc.
15.08.2022AUTO1 OverweightJP Morgan Chase & Co.
09.08.2022AUTO1 BuyGoldman Sachs Group Inc.
08.08.2022AUTO1 OverweightBarclays Capital
21.09.2022AUTO1 BuyGoldman Sachs Group Inc.
15.09.2022AUTO1 BuyGoldman Sachs Group Inc.
15.08.2022AUTO1 OverweightJP Morgan Chase & Co.
09.08.2022AUTO1 BuyGoldman Sachs Group Inc.
08.08.2022AUTO1 OverweightBarclays Capital
28.04.2022AUTO1 NeutralJP Morgan Chase & Co.
13.04.2022AUTO1 NeutralJP Morgan Chase & Co.
30.03.2022AUTO1 NeutralJP Morgan Chase & Co.
23.03.2022AUTO1 NeutralJP Morgan Chase & Co.
09.02.2022AUTO1 NeutralJP Morgan Chase & Co.
03.08.2022AUTO1 UnderweightJP Morgan Chase & Co.
13.07.2022AUTO1 UnderweightJP Morgan Chase & Co.
10.06.2022AUTO1 UnderweightJP Morgan Chase & Co.
30.05.2022AUTO1 UnderweightJP Morgan Chase & Co.
27.05.2022AUTO1 UnderweightJP Morgan Chase & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für AUTO1 nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Jetzt noch kostenlos für Montag anmelden!

Wie stellen Sie Ihr Depot jetzt noch krisensicher auf? Und wie generieren Sie attraktive Erträge bei vergleichsweise geringen Schwankungen? Im Online-Seminar am Montag um 18 Uhr verrät Ihnen ein Experten-Duo exklusive Aktienstrategien.

Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

AUTO1 Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

Rezessions-Angst: Dow schließt tiefer -- DAX geht deutlich schwächer ins Wochenende -- Varta senkt Prognose erneut -- Hypoport, GAZPROM, Mercedes-Benz, Daimler Truck, Valneva im Fokus

Porsche AG stellt vor Börsengang Aufsichtsrat neu auf. Jungheinrich konkretisiert Jahresprognose. INDUS stoppt Finanzierung von Metalltechnik-Ableger SMA. Continental hat Autohersteller wohl mit verunreinigten Schläuchen beliefert. Steigende Zinsen drücken Goldpreis auf tiefsten Stand seit April 2020. Apple Music löst Pepsi nach zehn Jahren als Titelsponsor für Halbzeit-Show beim Super Bowl ab.

Umfrage

Inzwischen ist ein angepasster Corona-Impfstoff zugelassen worden. Wollen Sie sich damit impfen lassen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln