finanzen.net
03.05.2019 08:40
Bewerten
(0)

DGAP-News: Aves One blickt auf ein starkes Geschäftsjahr 2018 zurück und prognostiziert ein deutliches Umsatz- und Ergebniswachstum in 2019

DRUCKEN

DGAP-News: Aves One AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis
Aves One blickt auf ein starkes Geschäftsjahr 2018 zurück und prognostiziert ein deutliches Umsatz- und Ergebniswachstum in 2019

03.05.2019 / 08:40
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Corporate News

Aves One blickt auf ein starkes Geschäftsjahr 2018 zurück und prognostiziert ein deutliches Umsatz- und Ergebniswachstum in 2019

  • Konzernumsatz stieg um 45 % auf EUR 77,7 Mio.
  • EBITDA (bereinigt) erreichte EUR 54,7 Mio. und lag damit 88 % über dem Vorjahr
  • Asset-Volumen wurde auf rund EUR 821 Mio. nahezu verdoppelt
  • Prognose 2019: Umsatzvolumen von über EUR 110 Mio. und EBITDA von mehr als EUR 80 Mio.

Hamburg, 3. Mai 2019, Die Aves One AG, ein stark wachsender Bestandshalter im Bereich Logistik-Assets, blickt mit der Veröffentlichung der geprüften Zahlen für das Geschäftsjahr 2018 auf ein Rekordjahr zurück. Mit einer starken operativen Entwicklung und dem konsequenten Ausbau des Asset-Portfolios wurden alle wesentlichen Kennzahlen verbessert. Der Konzernumsatz stieg um 45 % auf EUR 77,7 Mio. (Vj. EUR 53,4 Mio.). Gleichzeitig wuchs das EBITDA auf EUR 52,2 Mio. - bereinigt um Sondereffekte aus Rechtsstreitigkeiten erreichte die Kennzahl EUR 54,7 Mio. und übertraf damit den Vorjahreswert um 88 % (Vj: EUR 29,1 Mio.). Das bereinigte EBT betrug EUR 5,3 Mio. (ohne Berücksichtigung des einmaligen Sondereffektes aus Rechtsstreitigkeiten und der Währungseffekte). Der Konzernjahresüberschuss stieg entsprechend deutlich auf EUR 12,1 Mio. (Vj. EUR -35,0 Mio.). Zudem wurde der Wert des Portfolios mit Logistik-Assets auf rund EUR 821 Mio. nahezu verdoppelt (Vj. EUR 448 Mio.).

"Unsere Geschäftszahlen 2018 bestätigen, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Wir haben die gesetzten Ziele übertroffen und die Gewinnzone nachhaltig erreicht. Damit verfügen wir über exzellente Voraussetzungen für ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2019. Wir erwarten deutliche Zuwächse bei Umsatz und Ergebnis und werden unser Portfolio mit Zukäufen weiter stärken", erklärt Jürgen Bauer, Vorstand der Aves One AG.

Weiteres deutliches Wachstum von Konzernumsatz und EBITDA erwartet
Für das laufende Geschäftsjahr 2019 erwartet der Vorstand, auf Grundlage der sich in der Umsetzung befindlichen Maßnahmen sowie dem Gesamtjahreseffekt aus der starken Investitionstätigkeit des abgelaufenen Geschäftsjahres 2018, erneut höhere Umsatzerlöse und ein weiter verbessertes operatives Ergebnis. Prognostiziert wird ein Umsatzvolumen von über EUR 110 Mio. Dieses Umsatzwachstum soll aus den bereits getätigten Investitionen sowie den in 2019 noch zu erwerbenden Logistik- Assets resultieren. Aus dem gleichen Grund wird erwartet, dass auch das operative Ergebnis (EBITDA) weiter steigen wird. Der Vorstand prognostiziert für das Geschäftsjahr 2019 ein EBITDA von über EUR 80 Mio. Neben der erwarteten positiven Entwicklung des operativen Geschäfts soll das Portfolio mit wertsteigernden Akquisitionen weiter gestärkt werden und im Laufe des Geschäftsjahres einen Wert von mehr als einer Milliarde Euro erreichen.

Für weitergehende Erläuterungen der Kennzahlen verweisen wir auf den Konzernabschluss 2018. Dieser steht unter https://www.avesone.com/de/aves_investoren_publikationen_finanzberichte.php zum Download bereit.

Über die Aves One AG
Die Aves One AG ist ein stark wachsender Bestandshalter im Bereich langlebiger Logistik-Assets mit dem Fokus auf Güterwagons. Container und Wechselbrücken gehören ebenfalls zum Portfolio. Die Gesellschaft plant das Asset-Volumen bis Ende des Jahres 2019 auf über eine Milliarde Euro zu steigern. Mit einem jungen, ertragsstarken Güterwagenportfolio gehört Aves One zu den führenden Bestandshaltern von Logistik-Assets für die Schiene in Europa. Die Strategie ist auf eine stetige Optimierung des Eigenbestands und den weiteren Ausbau des Logistik-Portfolios ausgerichtet. Die Aves One AG mit Sitz in Hamburg ist im Regulierten Markt (Prime Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet (ISIN: DE000A168114; WKN: A16811).

Weitere Informationen:
www.avesone.com

Kontakt
Aves One AG
Jürgen Bauer, Vorstand
T +49 (40) 696 528 350
F +49 (40) 696 528 359
E ir@avesone.com



03.05.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Aves One AG
Große Elbstrasse 61
22767 Hamburg
Deutschland
Telefon: 040 696528 350
Fax: 040 696528 359
E-Mail: ir@avesone.com
Internet: www.avesone.com
ISIN: DE000A168114
WKN: A16811
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), Hamburg, Hannover; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Stuttgart; London
EQS News ID: 806811

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

806811  03.05.2019 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=806811&application_name=news&site_id=smarthouse

Nachrichten zu Aves One AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Aves One AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
28.05.2019Aves One KaufenGBC
05.12.2018Aves One KaufenGBC
08.11.2018Aves One KaufenGBC
14.08.2018Aves One KaufenGBC
12.12.2017Aves One KaufenGBC
28.05.2019Aves One KaufenGBC
05.12.2018Aves One KaufenGBC
08.11.2018Aves One KaufenGBC
14.08.2018Aves One KaufenGBC
12.12.2017Aves One KaufenGBC

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Aves One AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Technische Marktanalyse

Wie geht's an der Börse weiter? Setzt sich der Zick-Zack-Kurs fort oder geht es demnächst kräftig nach unten? Heute ab 18 Uhr analysiert Achim Matzke die Situation bei Dax, Dow und Co. Jetzt kostenlos anmelden!
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Aves One Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

DAX zurückhaltend -- Dow stabil erwartet -- Lufthansa mit Gewinnwarnung für 2019 -- Deutsche Bank plant wohl milliardenschwere Bad Bank -- BASF, Bitcoin, 1&1, United Internet im Fokus

Fusion von Sprint und T-Mobile dürfte wohl genehmigt werden. US-Sanktionen: Huawei erwartet kräftiges Umsatzminus. H&M steigert Umsatz im zweiten Quartal. Boeing erhält Milliardenauftrag von US Air Force. Kurzfristiges Darlehen für TOM TAILOR. China will offenbar Rohstofflieferung an US-Rüstungsfirmen begrenzen.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Das hat sich geändert
Diese Aktien hat George Soros im Depot
Big-Mac-Index
In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?
Das verdienen Aufsichtsratschefs in DAX-Konzernen
Deutlich unter Vorstandsgehältern
Die Länder mit den größten Goldreserven 2019
Wer lagert das meiste Gold?
Die zehn größten Kapitalvernichter
Hier wurde am meisten Anlegergeld verbrannt
mehr Top Rankings

Umfrage

Glauben Sie die Anschuldigung der USA, dass der Iran für die Angriffe gegen Tanker im Golf von Oman verantwortlich ist?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Lufthansa AG823212
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
Daimler AG710000
Microsoft Corp.870747
BASFBASF11
Beyond MeatA2N7XQ
Amazon906866
Infineon AG623100
TeslaA1CX3T
BayerBAY001
Apple Inc.865985
Allianz840400
CommerzbankCBK100