finanzen.net
27.06.2019 14:53
Bewerten
(0)

DGAP-News: BAUER Aktiengesellschaft: Premiere für den neuen Vorstandsvorsitzenden bei der Hauptversammlung der BAUER AG

DGAP-News: BAUER Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Dividende/Hauptversammlung
BAUER Aktiengesellschaft: Premiere für den neuen Vorstandsvorsitzenden bei der Hauptversammlung der BAUER AG

27.06.2019 / 14:53
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


- Alle Beschlussvorschläge mit großer Zustimmung angenommen
- Dividende von 0,10 Euro je Aktie beschlossen
- Prof. Thomas Bauer in den Aufsichtsrat gewählt
 

Schrobenhausen - Die BAUER Aktiengesellschaft hatte heute zur ordentlichen Hauptversammlung an ihren Stammsitz ins oberbayerische Schrobenhausen eingeladen. Die erste Hauptversammlung nach dem Wechsel an der Unternehmensspitze rief großes Interesse hervor. Rund 410 Aktionäre, Aktionärsvertreter und Gäste nahmen teil und informierten sich vor Ort über die Entwicklung des Unternehmens. Es waren damit 68 Prozent des Grundkapitals der Gesellschaft bei der Hauptversammlung anwesend.

Seit November 2018 ist mit Michael Stomberg erstmals eine externe Führungspersönlichkeit Vorstandsvorsitzender der BAUER AG. "Das Unternehmen ist strategisch und personell gut aufgestellt", sagte Stomberg bei der Hauptversammlung. "Die drei Segmente Bau, Maschinen und Resources werden auch in den kommenden Jahren die Richtung des Konzerns maßgeblich bestimmen." Die BAUER AG hatte im abgelaufenen Geschäftsjahr die operative Ertragskraft weiter steigern können und die Ergebnisziele klar erreicht. "Gerade im Bereich Resources sehe ich weiteres Potential", betonte Stomberg nun. Der Vorstandsvorsitzende will künftig die konzernübergreifende Zusammenarbeit stärken, um unter anderem im Bereich der Entwicklung und Innovationen, der Digitalisierung, aber auch im operativen Geschäft Synergien zu erzielen.

Prof. Thomas Bauer, der bis 2018 insgesamt 32 Jahre lang an der Spitze des Unternehmens stand, war im vergangenen Jahr in den Aufsichtsrat gewechselt und gerichtlich zum Nachfolger des ausgeschiedenen Aufsichtsratsmitglieds Dr. Klaus Reinhardt bestellt worden. Bei der nun erforderlichen Nachwahl auf der Hauptversammlung wurde Prof. Bauer mit 85 Prozent der Stimmen von den Anteilseignern bis zum Ende der Periode in das Gremium gewählt und übernimmt wie bereits kommuniziert den Vorsitz im Aufsichtsrat.

Die Aktionäre stimmten mit großer Mehrheit auch für die anderen, zur Beschlussfassung stehenden Punkte der Tagesordnung und unterstützten damit die Vorschläge der Verwaltung. Unter anderem beschlossen sie eine Dividende von 0,10 Euro je Aktie. "Uns ist es wichtig, die Anteilseigner kontinuierlich am Ergebnis zu beteiligen", betonte der Vorstandsvorsitzende Michael Stomberg. Die Dividende liegt auf dem Niveau des Vorjahres.

Michael Stomberg gab bei seiner Premiere auf der Hauptversammlung auch einen Ausblick auf die weitere Geschäftsentwicklung. "In den vergangenen Jahren wurde die operative Trendwende vorangetrieben. Auf dieser Grundlage können wir aufbauen", so Stomberg. Aufgrund der guten Auftragslage und sich stabil entwickelnder Baumärkte blickt der Vorstandsvorsitzende optimistisch in die Zukunft. "Wir bieten Lösungen für die wichtigsten Zukunftsthemen, wie Urbanisierung, Infrastruktur, Wasser und Umwelt. Daher gehen wir weiterhin von einer insgesamt positiven Entwicklung für unsere Geschäfte aus."

Die Abstimmungsergebnisse, die Präsentation des Vorstandsvorsitzenden sowie weitere Unterlagen zur Hauptversammlung finden Sie im Internet unter http://www.bauer.de im Bereich Investor Relations.
Über Bauer

Die BAUER Gruppe ist führender Anbieter von Dienstleistungen, Maschinen und Produkten für Boden und Grundwasser. Mit seinen über 110 Tochterfirmen verfügt Bauer über ein weltweites Netzwerk auf allen Kontinenten.

Die Geschäftstätigkeit des Konzerns ist in drei zukunftsorientierte Segmente mit hohem Synergiepotential aufgeteilt: Bau, Maschinen und Resources. Das Segment Bau bietet neben allen bekannten auch neue, innovative Spezialtiefbauverfahren an und führt weltweit Gründungen, Baugruben, Dichtwände und Baugrundverbesserungen aus. Im Segment Maschinen ist Bauer als Weltmarktführer der Anbieter für die gesamte Palette an Geräten für den Spezialtiefbau sowie für die Erkundung, Erschließung und Gewinnung natürlicher Ressourcen. Im Segment Resources konzentriert sich Bauer auf hochinnovative Produkte und Services für die Bereiche Wasser, Umwelt und Bodenschätze.

Bauer profitiert in hohem Maße durch das Ineinandergreifen der drei Geschäftsbereiche und positioniert sich als innovativer und hoch spezialisierter Anbieter von Produkten und Serviceleistungen für anspruchsvolle Spezialtiefbauarbeiten und angrenzende Märkte. Damit bietet Bauer passende Lösungen für die großen Herausforderungen in der Welt, wie die Urbanisierung, den wachsenden Infrastrukturbedarf, die Umwelt sowie für Wasser, Öl und Gas.

Die BAUER Gruppe, gegründet 1790, mit Sitz im oberbayerischen Schrobenhausen verzeichnete im Jahr 2018 mit etwa 12.000 Mitarbeitern in rund 70 Ländern eine Gesamtkonzernleistung von 1,7 Milliarden Euro. Die BAUER Aktiengesellschaft ist im Prime Standard der Deutschen Börse gelistet.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.bauer.de.


Ansprechpartner
Christopher Wolf
Investor Relations
BAUER Aktiengesellschaft
BAUER-Straße 1
86529 Schrobenhausen
Tel.: +49 8252 97-1797
Fax: +49 8252 97-2900
investor.relations@bauer.de
www.bauer.de


27.06.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: BAUER Aktiengesellschaft
BAUER-Straße 1
86529 Schrobenhausen
Deutschland
Telefon: +49 (0)8252 97 1218
Fax: +49 (0)8252 97 2900
E-Mail: investor.relations@bauer.de
Internet: www.bauer.de
ISIN: DE0005168108
WKN: 516810
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 832315

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

832315  27.06.2019 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=832315&application_name=news&site_id=smarthouse

Nachrichten zu BAUER AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu BAUER AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
03.07.2019BAUER HoldWarburg Research
18.06.2019BAUER HoldKepler Cheuvreux
16.04.2019BAUER buyKepler Cheuvreux
16.04.2019BAUER HaltenIndependent Research GmbH
10.04.2019BAUER buyWarburg Research
16.04.2019BAUER buyKepler Cheuvreux
10.04.2019BAUER buyWarburg Research
08.04.2019BAUER buyKepler Cheuvreux
26.09.2018BAUER buyWarburg Research
10.08.2018BAUER buyKepler Cheuvreux
03.07.2019BAUER HoldWarburg Research
18.06.2019BAUER HoldKepler Cheuvreux
16.04.2019BAUER HaltenIndependent Research GmbH
15.05.2018BAUER HaltenIndependent Research GmbH
23.04.2018BAUER HoldKepler Cheuvreux
14.08.2015Bauer ReduceHSBC
02.06.2015Bauer ReduceHSBC
05.05.2015Bauer ReduceHSBC
04.11.2014Bauer UnderweightHSBC
18.06.2014Bauer UnderweightHSBC

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für BAUER AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX geht mit Abgaben ins Wochenende -- US-Börsen stürzen ab -- Salesforce überraschend optimistisch -- thyssenkrupp will wohl KlöCo übernehmen -- Wirecard, Lufthansa im Fokus

HP bekommt neuen Chef. VW will sich womöglich an chinesischen Zulieferern beteiligen. Google ändert Android-Namensgebung. Commerzbank prüft wohl weiteren Abbau von bis zu 2500 Stellen. Continental will angeblich neun Werke schließen. Daimler hält an Kooperation mit Renault fest.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Das hat sich geändert
Diese Aktien hat George Soros im Depot
Die 12 toten Topverdiener 2019
Diese Legenden sind die bestbezahlten Toten der Welt
Big-Mac-Index
In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?
Das verdienen Aufsichtsratschefs in DAX-Konzernen
Deutlich unter Vorstandsgehältern
Die Länder mit den größten Goldreserven 2019
Wer lagert das meiste Gold?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Marktturbulenzen nehmen zu. Investieren Sie nun vermehrt in "sichere Häfen"?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
MTU Aero Engines AG Em 2017A2G83P
Braas Monier Building Group S.A.BMSA01
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Amazon906866
Wirecard AG747206
Allianz840400
BMW AG519000
TeslaA1CX3T
E.ON SEENAG99
CommerzbankCBK100
BASFBASF11