finanzen.net
12.11.2018 10:32
Bewerten
(0)

DGAP-News: centrotherm präsentiert neue Produktionslösungen für die Halbleiterindustrie auf der SEMICON Europa in München

DGAP-News: centrotherm präsentiert neue Produktionslösungen für die Halbleiterindustrie auf der SEMICON Europa in München | Nachricht | finanzen.net
DRUCKEN

DGAP-News: centrotherm international AG / Schlagwort(e): Produkteinführung/Sonstiges
centrotherm präsentiert neue Produktionslösungen für die Halbleiterindustrie auf der SEMICON Europa in München

12.11.2018 / 10:32
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


centrotherm präsentiert neue Produktionslösungen für die Halbleiter-
industrie auf der SEMICON Europa in München

  • Neuer Hochtemperatur-Prozess verdoppelt den Wafer-Durchsatz und reduziert die Prozessdauer um 50 Prozent
  • Anlagen-Cluster für die Massenproduktion von 300 mm Wafern

Blaubeuren, 12. November, 2018 - Zum Auftakt der SEMICON Europa stellt centrotherm (ISIN: DE000A1TNMM9 und DE000A1TNMN7) dem internationalen Publikum neue durchsatzstarke Produktionslösungen für die Herstellung von Leistungshalbleitern vor.

Für den centrotherm Horizontalofen c. HORICOO 200 wurde ein Drive-in-Prozess bei 1320 °C entwickelt, der den Durchsatz von Siliziumwafern verdoppelt bzw. die Prozessdauer um 50 Prozent reduziert. Hierzu wurde ein neuartiges Heizkonzept in den Horizontalofen implementiert. Die Zuverlässigkeit und Leistungsfähigkeit des Prozesses wurde in der Massenfertigung demonstriert.

Mit dem c.HORICOO 300 betritt centrotherm das Feld für die Massenproduktion von 300 mm Siliziumwafern. Das Anlagencluster verfügt über acht Prozessrohre, die vollautomatisiert von einem Roboter beladen werden. Dadurch wird der Wafer-Durchsatz signifikant erhöht. Der durchsatzstarke c.HORICOO 300 überzeugt wie alle centrotherm Horizontalöfen durch exzellente Temperaturuniformität und Prozessstabilität, die von Kunden in der Halbleiterindustrie hoch geschätzt werden. Eine platzsparende Side-by-Side-Installation des Clusters sorgt für eine optimale Nutzung des Reinraums und damit für niedrige Betriebskosten.

Besuchen Sie uns auf der SEMICON Europa vom 13. - 16. November 2018 in
München: centrotherm und die Tochtergesellschaft FHR Anlagenbau stellen ihre Produktionslösungen in Halle A 4669 vor.

Über centrotherm international AG
centrotherm entwickelt und realisiert seit über 60 Jahren innovative thermische Lösungen. Als führender, global agierender Technologiekonzern bieten wir Produktionslösungen für die Photovoltaik-, Halbleiter- und Mikroelektronikindustrie an.

Die kontinuierliche Weiterentwicklung unserer erfolgreichen Lösungen in thermischer Prozessierung und Beschichtung wie z.B. für die Herstellung kristalliner Solarzellen und Leistungshalbleitern bilden die Basis für erfolgreiche Partnerschaften mit Industrie, Forschung und Entwicklung.

Unsere Kunden schätzen weltweit die Prozessstabilität, Skalierbarkeit und Verfügbarkeit unserer Produktionsanlagen in der Massenproduktion. Darüber hinausgehend zeichnet unsere Arbeit aus, dass wir für unsere Kunden spezifische, auf ihre Anforderungen zugeschnittene, anspruchsvolle prozesstechnische Lösungen schaffen und im Anlagenbau herausragend sind.

Gemeinsam stellen wir uns den täglichen Herausforderungen, neue Trends zu setzen, die Effizienz in der Herstellung z.B. von Solarzellen und Halbleitern zu maximieren und gepaart mit unseren langen Maschinenlaufzeiten, die Investitionen zu sichern.

So generieren wir werthaltige Wettbewerbsvorteile für unsere Kunden durch zielgerichtete Innovationen von Prozessen und Produktionslösungen.

Weltweit setzen sich unsere rund 650 Mitarbeiter für eine Weiterentwicklung von hochtechnologischen Lösungen für Schlüsselmärkte ein.

centrotherm international AG
Württemberger Str. 31
89143 Blaubeuren
Internet: www.centrotherm.de
WKN: A1TNMM (Inhaberaktien); A1TNMN (nicht notierte Aktien aus Sachkapitalerhöhung)
ISIN: DE000A1TNMM9 (Inhaberaktien); DE000A1TNMN7 (nicht notierte Aktien aus Sachkapitalerhöhung)
Einbeziehung: Freiverkehr (Basic Board) Frankfurter Wertpapierbörse
Firmensitz: Deutschland

Kontakt centrotherm:

Nathalie Albrecht
Manager Public & Investor Relations
Tel.: +49 7344 918-6304
E-Mail: investor@centrotherm.de



12.11.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: centrotherm international AG
Württemberger Str. 31
89143 Blaubeuren
Deutschland
Telefon: +49 7344 918-0
Fax: +49 7344 918-8388
E-Mail: info@centrotherm.de
Internet: www.centrotherm.de
ISIN: DE000A1TNMM9, DE000A1TNMN7
WKN: A1TNMM, A1TNMN
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Basic Board), Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

744209  12.11.2018 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=744209&application_name=news&site_id=smarthouse

Nachrichten zu centrotherm international AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu centrotherm international AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
26.10.2012centrotherm photovoltaics verkaufenIndependent Research GmbH
17.08.2012centrotherm photovoltaics verkaufenIndependent Research GmbH
17.07.2012centrotherm photovoltaics verkaufenIndependent Research GmbH
11.07.2012centrotherm photovoltaics haltenBankhaus Lampe KG
21.06.2012centrotherm photovoltaics neutralUBS AG
14.06.2012centrotherm photovoltaics buyCommerzbank Corp. & Markets
04.06.2012centrotherm photovoltaics buyCommerzbank Corp. & Markets
11.05.2012centrotherm photovoltaics buyClose Brothers Seydler Research AG
24.04.2012centrotherm photovoltaics buyCitigroup Corp.
23.04.2012centrotherm photovoltaics buyCommerzbank Corp. & Markets
11.07.2012centrotherm photovoltaics haltenBankhaus Lampe KG
21.06.2012centrotherm photovoltaics neutralUBS AG
23.05.2012centrotherm photovoltaics haltenBankhaus Lampe KG
23.05.2012centrotherm photovoltaics haltenIndependent Research GmbH
02.04.2012centrotherm photovoltaics neutralUBS AG
26.10.2012centrotherm photovoltaics verkaufenIndependent Research GmbH
17.08.2012centrotherm photovoltaics verkaufenIndependent Research GmbH
17.07.2012centrotherm photovoltaics verkaufenIndependent Research GmbH
15.06.2012centrotherm photovoltaics verkaufenIndependent Research GmbH
15.06.2012centrotherm photovoltaics underperformMacquarie Research

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für centrotherm international AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX schließt tiefer -- Dow schließt kaum verändert -- Trump kritisiert Fed erneut -- Daimler-Aktie: Gewinnwarnung -- Lufthansa mit neuer Dividendenpolitik -- Dürr, METRO, MorphoSys, VW im Fokus

Bristol-Myers kämpft um grünes Licht für Celgene-Übernahme. Porsche ruft fast 100.000 Autos in USA zurück. Apple wehrt sich vor EU-Kommission gegen Spotify-Vorwürfe. RWE-Aktie nach HSBC-Abstufung unter Druck. Bitcoin hält sich in Sichtweite zu 11.000 US-Dollar. Trump kündigt neue Sanktionen gegen den Iran an.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Promis
Diese Sternchen haben ihren eigenen Aktien-Index
Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot
Die Änderungen unter den Top-Positionen
Die erfolgreichsten Kinofilme der letzten 25 Jahre
Welche Titel knackten die Milliardenmarke an den Kinokassen?
In diesen Berufen bekommt man das niedrigste Gehalt
Welche Branchen man besser meiden sollte.
DIe innovativsten Unternehmen
Diese Unternehmen sind am fortschrittlichsten
mehr Top Rankings

Umfrage

Die USA suchen Verbündete gegen den Iran. Sollte sich Deutschland einer solchen Allianz anschließen?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Daimler AG710000
Wirecard AG747206
Apple Inc.865985
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
Scout24 AGA12DM8
Amazon906866
Barrick Gold Corp.870450
Infineon AG623100
BayerBAY001
CommerzbankCBK100
Allianz840400
Lufthansa AG823212