finanzen.net
21.11.2018 17:25
Bewerten
(0)

DGAP-News: CLIQ Digital AG veröffentlicht 9-Monatszahlen 2018 - Kumuliertes Nettoergebnis vor Minderheitsanteilen von EUR 2,2 Mio. bei leicht höheren Marketingausgaben

DRUCKEN

DGAP-News: CLIQ Digital AG / Schlagwort(e): 9-Monatszahlen
CLIQ Digital AG veröffentlicht 9-Monatszahlen 2018 - Kumuliertes Nettoergebnis vor Minderheitsanteilen von EUR 2,2 Mio. bei leicht höheren Marketingausgaben

21.11.2018 / 17:25
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Corporate News

CLIQ Digital AG veröffentlicht 9-Monatszahlen 2018 - Kumuliertes Nettoergebnis vor Minderheitsanteilen von EUR 2,2 Mio. bei leicht höheren Marketingausgaben


- Kumulierter Nettoumsatz sinkt um 10 % auf EUR 29,9 Mio. (9 Monate 2017: EUR 33,1 Mio.) aufgrund einer schwächeren Sommerperiode und eines niedrigeren CLIQ-Faktors
- Leicht erhöhte Marketingausgaben in den ersten neun Monaten 2018 (+1,4 %)
- Nettoergebnis vor Minderheitsanteilen beläuft sich für die ersten neun Monate 2018 auf EUR 2,2 Mio. (9 Monate 2017: EUR 2,5 Mio.)


Düsseldorf, 21. November, 2018 - Die CLIQ Digital AG (ISIN DE000A0HHJR3, WKN A0HHJR), ein führendes Direktmarketing- und Vertriebsunternehmen für digitale Produkte mit eigener Payment-Plattform, veröffentlicht heute ihre Finanzkennzahlen für die ersten neun Monate des Geschäftsjahres 2018.

Umsatz- und Ergebnisentwicklung
Die CLIQ Digital Unternehmensgruppe erwirtschaftete im Zeitraum 1. Januar bis 30. September 2018 einen Nettoumsatz (Umsatz nach Abzug der Kosten für die Zahlungsdienstleister) in Höhe von EUR 29,9 Mio. gegenüber EUR 33,1 Mio. in der Vorjahresperiode. Der Umsatzrückgang in der Berichtsperiode ist auf einen niedrigeren CLIQ-Faktor von 1,36 (9 Monate 2017: 1,47) sowie auf eine unter den Erwartungen liegende Geschäftsentwicklung aufgrund der langen warmen Sommermonate zurückzuführen. Die Marketingausgaben stiegen in den ersten neun Monaten 2018 leicht um 1,4 % verglichen mit der Vorjahresperiode, ohne Berücksichtigung der realisierten Marge des von CLIQ Digital erworbenen Media-Einkaufs-Spezialisten AffiMobiz.

Das um Abschreibungen und Wertminderungen auf aktivierte Kundenakquisitionskosten bereinigte EBITDA belief sich im Berichtszeitraum auf EUR 2,9 Mio. gegenüber EUR 4,2 Mio. im Vorjahreszeitraum, aufgrund des niedrigeren Umsatzniveaus und CLIQ-Faktors. Das Nettoergebnis vor Minderheitsanteilen betrug EUR 2,2 Mio. (9 Monate 2017: EUR 2,5 Mio.). Das kumulierte Ergebnis je Aktie (EPS) belief sich in den ersten neun Monaten 2018 auf EUR 0,27 (9 Monate 2017: EUR 0,39).

Entwicklung wichtiger Kennziffern
Der CLIQ-Faktor lag in den ersten neun Monaten 2018 mit 1,36 unter dem Vorjahreswert von 1,47. Die Kennziffer stellt das Verhältnis von Umsatz zu Kosten pro Kunde dar und ist ein entscheidender Indikator zur Messung der Profitabilität von Neukunden. Der niedrigere CLIQ-Faktor resultiert aus neuen Erfahrungswerten mit dem Direct-Media-Einkauf in verschiedenen Ländern (gegenüber dem Media-Einkauf durch Affiliate-Partner). Das Management erwartet, diese Erkenntnisse zukünftig gewinnbringend einsetzen zu können. Der Kundenbasiswert, ein wichtiger Indikator für die Schätzung des erwarteten Mittelzuflusses aus den aktuellen Kundenbeziehungen, betrug zum Ende des dritten Quartals 2018 EUR 22,0 Mio. gegenüber EUR 25,0 Mio. zum 30. Juni 2018.

Auf Basis der aktuellen Entwicklung rechnet der Vorstand für das vierte Quartal 2018 mit einem Anstieg der Marketingausgaben um ca. 20 % gegenüber dem niedrigeren Niveau der Vorquartale und geht nicht mehr davon aus, im Gesamtjahr 2018, wie zu Beginn des Geschäftsjahres erwartet, eine Ergebnissteigerung gegenüber dem Vorjahr realisieren zu können.

Auf Basis der aktuellen Entwicklungen im Markt ist der Vorstand zuversichtlich, dass das Unternehmen im Jahr 2019 auf den Wachstumspfad zurückkehren wird.

Die 9-Monats-Zahlen sind ungeprüft und wurden keiner prüferischen Durchsicht unterzogen.
Über CLIQ Digital:
Die CLIQ Digital AG (www.cliqdigital.com) ist ein führendes Vertriebs- und Marketingunternehmen für digitale Produkte mit einer eigenen Payment-Plattform. Das Kerngeschäft der Gruppe ist die Direktvermarktung und Abrechnung ihrer Produkte an Endkunden via Online- und Mobile-Marketing-Kanäle. CLIQ Digital bietet seinen Kunden attraktive Produkte und ist ein wertvoller strategischer Geschäftspartner für Netzwerke, Entwickler, Publisher und Werbetreibende. Die Gruppe mit Sitz in Düsseldorf und Amsterdam beschäftigt mehr als 100 Mitarbeiter und notiert im Scale Segment der Frankfurter Wertpapierbörse (ISIN DE000A0HHJR3).

Kontakt:
CROSS ALLIANCE communication GmbH
Susan Hoffmeister
Freihamer Straße 2
D-82166 Gräfelfing/München
Tel.: +49 (0)89 89 82 72 27
Fax: +49 (0)89 89 52 06 22
E-Mail: sh@crossalliance.de
Web: www.crossalliance.de



21.11.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Cliq Digital AG
Immermannstr. 13
40210 Düsseldorf
Deutschland
E-Mail: investor@cliqdigital.com
Internet: www.cliqdigital.com
ISIN: DE000A0HHJR3
WKN: A0HHJR
Indizes: Scale 30
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale), Hamburg, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

749735  21.11.2018 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=749735&application_name=news&site_id=smarthouse

Nachrichten zu CLIQ Digital AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu CLIQ Digital AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
07.12.2012Bob Mobile holdClose Brothers Seydler Research AG
22.11.2012Bob Mobile buyClose Brothers Seydler Research AG
07.09.2012Bob Mobile buyClose Brothers Seydler Research AG
22.08.2012Bob Mobile buyClose Brothers Seydler Research AG
17.07.2012Bob Mobile buyClose Brothers Seydler Research AG
22.11.2012Bob Mobile buyClose Brothers Seydler Research AG
07.09.2012Bob Mobile buyClose Brothers Seydler Research AG
22.08.2012Bob Mobile buyClose Brothers Seydler Research AG
17.07.2012Bob Mobile buyClose Brothers Seydler Research AG
19.06.2012Bob Mobile buyClose Brothers Seydler Research AG
07.12.2012Bob Mobile holdClose Brothers Seydler Research AG
12.03.2010BOB MOBILE Stopp auf 9 Euro erhöhenDer Aktionär
04.11.2009BOB MOBILE halten GSC Research GmbH
18.06.2009BOB MOBILE haltenGSC Research GmbH
21.04.2009BOB MOBILE DowngradeGSC Research GmbH

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für CLIQ Digital AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX um Nulllinie erwartet -- Asiens Börsen uneinheitlich -- Daimler verdient erneut weniger -- Amazon macht deutlich mehr Gewinn -- Conti, Deutsche Bank, Ford, Starbucks im Fokus.

Renault-Umsatz sinkt wie erwartet. PUMA-Aktie: Gewinn überproportional zum Umsatz gesteigert. Sanofi steigert Umsatz im ersten Quartal. Air Liquide-Aktie: Markterwartungen übertroffen. Klöckner warnt vor niedrigerem operativen Gewinn. DWS will 2019 stärker als die Branche wachsen. T-Mobile US steigert Gewinn deutlich. Intel senkt Ausblick auf 2019.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die beliebtesten Arbeitgeber in Deutschland
Hier gibt es die beliebtesten Jobs
Die zehn größten Kapitalvernichter
Hier wurde am meisten Anlegergeld verbrannt
DIe innovativsten Unternehmen
Diese Unternehmen sind am fortschrittlichsten
Das hat sich geändert
Diese Aktien hat George Soros im Depot
Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot
Einige Änderungen unter den Top-Positionen
mehr Top Rankings

Umfrage

Der Bitcoin konnte wieder über die Marke von 5.500 Dollar klettern. Wo sehen Sie den Kurs der Kryptowährung Ende 2019?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
CommerzbankCBK100
Deutsche Bank AG514000
Amazon906866
BayerBAY001
Daimler AG710000
TeslaA1CX3T
SAP SE716460
Facebook Inc.A1JWVX
Apple Inc.865985
SteinhoffA14XB9
BASFBASF11
Microsoft Corp.870747
Allianz840400
Aurora Cannabis IncA12GS7