finanzen.net
23.05.2019 13:05
Bewerten
(0)

DGAP-News: CO.DON AG: Veränderungen im Aufsichtsrat

DRUCKEN

DGAP-News: CO.DON AG / Schlagwort(e): Personalie
CO.DON AG: Veränderungen im Aufsichtsrat

23.05.2019 / 13:05
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


CO.DON AG - Veränderungen im Aufsichtsrat

Berlin / Teltow, 23. Mai 2019 - Das Aufsichtsratsmitglied der CO.DON AG (WKN A1K022) Herr Dr. Bernd Wegener hat dem Vorstand der CO.DON AG gegenüber mitgeteilt, dass er sein Mandat als Mitglied des Aufsichtsrates der CO.DON AG mit Wirkung zum Ablauf der nächsten ordentlichen Hauptversammlung niedergelegt hat.

Bereits im Herbst 2017 gab Herr Dr. Wegener das Amt des Aufsichtsratsvorsitzenden, das er seit 2010 innehatte, aus privaten Gründen ab, gehörte aber dem Aufsichtsrat als Mitglied weiter an.

Herr Dr. Wegener begleitete das Unternehmen auf dem langen Weg der Kommerzialisierung einer Arzneimittelinnovation und trug mit seinem Engagement zur positiven Geschäftsentwicklung entscheidend bei.

Professor Bauerfeind, Aufsichtsratsvorsitzender der CO.DON AG: "Im Namen des gesamten Aufsichtsrats bedanke ich mich bei Herrn Dr. Wegener für die ausgezeichnete kompetente Arbeit und sein engagiertes Wirken zum Wohle der CO.DON AG."

Ralf Jakobs, Vorstand der CO.DON AG: "Im Namen aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bedanke ich mich bei Herrn Dr. Wegener, der der CO.DON in den vergangenen entscheidenden Jahren neben seinem finanziellen Engagement als Ankeraktionär mit seiner umfassenden Erfahrung stets ein wichtiger Ratgeber und Wegweiser bei strategischen Entscheidungen war. So war er eine der maßgeblich treibenden Kräfte im Zusammenhang mit der Produktfokussierung, welche letztlich zum Erhalt der EU-weiten Zulassung für das von der CO.DON AG entwickelte Gelenkknorpelprodukt und damit zum Erreichen des bis dahin strategisch wichtigsten Zieles der Gesellschaft geführt hat. Auch gehe ich davon aus, dass Herr Dr. Wegener nach dem Ausscheiden aus dem Aufsichtsrat der Gesellschaft weiterhin den Werdegang seines langjährigen Engagements verfolgen wird. Wir wünschen ihm von Seiten aller Mitarbeiter und des Vorstandes der Gesellschaft alles erdenklich Gute für die weitere private und auch geschäftliche Zukunft."

Die CO.DON AG entwickelt, produziert und vermarktet autologe Zelltherapien zur minimalinvasiven Reparatur von Knorpeldefekten. Das angebotene Arzneimittel ist ein Zelltherapieprodukt zur minimalinvasiven Behandlung von Knorpelschäden an Gelenken mit ausschließlich körpereigenen Knorpelzellen. Die von CO.DON angebotene Methode wird in Deutschland derzeit in über 200 Kliniken angewandt und wurde bereits bei über 14.000 Patienten eingesetzt. Im Juli 2017 erhielten wir von der Europäischen Arzneimittelagentur die Zulassung für das Arzneimittel für neuartige Therapien, Spherox. Die Aktien der CO.DON AG sind an der Frankfurter Börse notiert (ISIN: DE000A1K0227). Vorstand der Gesellschaft: Ralf M. Jakobs.

Weitere Informationen finden Sie unter www.codon.de

Investor Relations und Pressekontakt:
Matthias Meißner, M.A. 
Unternehmenskommunikation / IR / PR
Tel. +49 (0)30-240352330
Fax +49 (0)30-240352309
E-Mail: ir@codon.de



23.05.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: CO.DON AG
Warthestraße 21
14513 Teltow
Deutschland
Telefon: 03328 43460
Fax: 03328 434643
E-Mail: info@codon.de
Internet: www.codon.de
ISIN: DE000A1K0227
WKN: A1K022
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 815143

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

815143  23.05.2019 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=815143&application_name=news&site_id=smarthouse

Nachrichten zu co.don AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu co.don AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für co.don AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX fester -- Wall Street und Asiens Börsen im Plus -- EU-Gipfel berät über Brüsseler Spitzenjobs -- Aktien im Fokus: Delivery Hero, Rocket Internet, SAP und Banken

US-Leistungsbilanzdefizit im ersten Quartal höher als erwartet. USA und China planen im Handelsstreit wieder Gespräche. Bank of England hält Leitzins stabil bei 0,75 Prozent. Mexiko ratifiziert neues Handelsabkommen mit den USA und Kanada. Chinas Präsident Xi Jinping besucht erstmals Nordkorea. Immobilienexperten kritisieren Pläne für Berliner Mietendeckel. US-Notenbank lässt Leitzins unangetastet. Delivery Hero hebt Umsatzprognose für 2019.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Promis
Diese Sternchen haben ihren eigenen Aktien-Index
Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot
Die Änderungen unter den Top-Positionen
Die erfolgreichsten Kinofilme der letzten 25 Jahre
Welche Titel knackten die Milliardenmarke an den Kinokassen?
In diesen Berufen bekommt man das niedrigste Gehalt
Welche Branchen man besser meiden sollte.
DIe innovativsten Unternehmen
Diese Unternehmen sind am fortschrittlichsten
mehr Top Rankings

Umfrage

Glauben Sie die Anschuldigung der USA, dass der Iran für die Angriffe gegen Tanker im Golf von Oman verantwortlich ist?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
Daimler AG710000
Amazon906866
Infineon AG623100
Microsoft Corp.870747
TeslaA1CX3T
CommerzbankCBK100
SteinhoffA14XB9
BayerBAY001
Apple Inc.865985
Lufthansa AG823212
BASFBASF11
Beyond MeatA2N7XQ