finanzen.net
20.03.2019 06:57
Bewerten
(0)

DGAP-News: De Grey Mining Ltd.: Weitere hochgradige Bohrergebnisse aus Withnell

DRUCKEN

DGAP-News: De Grey Mining Ltd. / Schlagwort(e): Bohrergebnis/Research Update
De Grey Mining Ltd.: Weitere hochgradige Bohrergebnisse aus Withnell

20.03.2019 / 06:57
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.



De Grey Mining (ASX: DEG, "De Grey" oder "das Unternehmen") berichtet neue RC- und Kernbohrergebnisse aus der Goldlagerstätte Withnell. Sie ist ein wesentlicher Bestandteil des 1,4 Mio. Unzen umfassenden Goldprojekts Pilbara. Das Goldprojekt Pilbara liegt in der Nähe von Port Hedland in der Region Pilbara des australischen Bundesstaates Western Australia. (Siehe Pressemitteilung "Zunahme der gesamten Goldressource auf 1,4 Mio. Unzen im Jahr 2018", 3. Oktober 2018).

Wichtige Punkte: 
- Jüngste hochgradige Bohrergebnisse verbessern das Ressourcenpotenzial weiter.
 

Lode 1 (West) 5 m mit 7,8 g/t Au ab 43 m einschl. 2 m mit 14,95 g/t Au
2 m mit 11,14 g/t Au ab 61 m einschl. 1 m mit 20,6 g/t Au
8 m mit 20,11 g/t Au
ab 168 m einschl. 4 m mit 38,5 g/t Au
4 m mit 5,93 g/t Au ab 188 m
Lode 1 (East) 5,47 m mit 4,57 g/t Au ab 293 m

Lode 2 16 m mit 4,21 g/t Au ab 94 m einschl. 1 m mit 29,3 g/t Au

Lode 4 8 m mit 3,62 g/t Au ab 100 m; 4m mit 16,4 g/t Au ab 240 m
 

- Ergebnisse der kurzen Bohrungen (<150 m) liefern den Rahmen für die Erweiterung der geplanten Tagebaugrube Whithnell.
 

- Hochgradige abtauchende Erzfälle entwickeln sich in der Tiefe und bleiben offen, verstärken das Potenzial für einen Untertageabbau.
 

- Weitere Bohrergebnisse stehen noch aus.

 


Chairman Simon Lill äußerte sich dazu:

"Diese Bohrergebnisse sind sehr ermutigend. Wir haben ein anfängliches Ressourcenziel von 2,0 Mio. Unzen bis Ende des Jahres 2019 gesteckt und wir glauben, dass Withnell und Toweranna einen deutlichen Weg in Richtung dieser Zahl vorgeben. Die Bohrarbeiten erzielen mit 2 laufenden Bohrgeräten auf beiden Lagerstätten Fortschritte. In den kommenden Monaten wird es einen kontinuierlichen Strom von Explorationsergebnissen geben."

Alle Abbildungen, Tabellen und Anhänge in dieser Meldung können Sie in der originalen englischen Pressemitteilung ansehen.


Withnell ist zurzeit die größte Lagerstätte (6,37 Mio. Tonnen mit 1,8 g/t für 377.300 Unzen) innerhalb des Projektgebietes und sie ist die einzige Lagerstätte entlang des direkten 6 km langen Trends mit Bohrungen bis unter 100 m Tiefe. Die Goldvererzung ist in der 60 km langen, von Ost nach West streichenden regionalen Scherzone Mallina beherbergt. Die Scherzone Mallina wird als sehr aussichtsreich betrachtet für weitere Entdeckungen sowohl im Streichen unter der dünnen Sandüberdeckung als auch in der Tiefe unter den bestehenden in geringer Tiefe liegenden Ressourcen.
 

Die Lagerstätten Withnell, Toweranna und Wingina zeigen ein erhebliches Potenzial für eine beachtliche Steigerung der Untertageressourcen, was sich möglicherweise positiv auf die zurzeit laufende Vormachbarkeitsstudie 2019 (Pre-Feasibility Study, PFS) für eine Abbaurate von 2,0 Mio. Tonnen pro Jahr auswirken wird. Diese jüngsten Bohrergebnisse unterstützen weiter das Untertageexplorationsziel auf Withnell von 2,6 Mio. Tonnen bis 3,5 Mio. Tonnen mit 4,0 g/t bis 6,5 g/t für 330.000 Unzen - 720.000 Unzen (Pressemitteilung - "Weitere hochgradige Treffer unterhalb Withnell", 5. November 2018.)

 

Hochgradige Bohrergebnisse verbessern weiterhin das Ressourcenpotenzial
 

Ein über 10.000 Bohrmeter umfassendes RC- und Kernbohrprogramm zielt weiterhin auf die hochgradigen Erzgänge (Lodes) unter der geplanten Tagebaugrube Withnell. Die Goldvererzung kommt in Form mehrerer vertikaler Erzgänge (Siehe Abbildungen 1 und 2 der originalen englischen Pressemitteilung) in Vergesellschaftung mit Quarz-Sulfid (Pyrit)-Gangbildungen und Alteration vor. Die Ergebnisse beginnen eine Reihe hochgradiger abtauchender Erzfälle hervorzuheben. Dies wird laut Erwartungen die zukünftige Bohrzielabgrenzung unterstützen und die positive Trefferrate erhöhen.
 

Eine in geringer Tiefe liegende oxidische Ressource wurde von früheren Betreibern bis in 45 m Tiefe abgebaut. In der Scoping-Studie des Jahres 2017 wurde ein Tagebau bis in eine Tiefe von ungefähr 120 m vorgeschlagen. Die erweiterte PFS 2019 wird das Tagebau- und Untertagebaupotenzial neu bewerten.
 

Im Großen und Ganzen wurde das aktuelle Programm zur Ausdehnung der Ressourcen bis unmittelbar unter die geplante 1.300 m lange Tagebaugrube und zur Bereitstellung des Rahmens für eine Erweiterung des Abbaus unter Tage entlang der hochgradigen vertikalen Erzgänge entworfen. Die Vererzung wurde bereits bis in eine Tiefe von über 400 m ausgedehnt und bleibt offen.
 

Seit der letzten Bekanntgabe der Withnell-Bohrergebnisse wurden 19 RC-Bohrungen und Vorbohrungen (3.415 m) sowie 9 Kernbohrungen (3.576 m) niedergebracht. Die Ergebnisse der RC-Bohrungen und der ersten 3½ Kernbohrungen werden in dieser Pressemitteilung berichtet. Die RC-Ergebnisse umfassen die Analysen von 4 m langen Bohrabschnitten. 1 m lange Teilabschnitte werden zurzeit analysiert. Die Analyseergebnisse der nächsten 5½ Kernbohrungen stehen noch aus und werden in den kommenden paar Wochen erwartet. Zusätzliche Bohrungen sind zur weiteren Ausdehnung der Vererzung geplant.
 

Wichtig ist, dass die Bohrungen weiterhin hochgradige Erzgänge durchteufen und sich die geologische Kenntnis der Geometrie der hochgradigen abtauchenden Erzgänge verbessert. Die Bohrungen zielten auf in geringer Tiefe liegende Teile der Erzgänge (Lodes) 1, 2 und 4 in Richtung des Westendes und auf tiefere Bereiche im Ostteil (Abbildungen 1 und 2). Die Erzgänge (Lodes) 3, 6 und 8 müssen noch genauer anvisiert werden. Tabelle 1 gibt eine Zusammenfassung der neuen Abschnitte nach Erzgang mit über 2 gm (Gramm*Meter im Bohrloch). Eine vollständige Auflistung finden Sie in Tabelle 2.
 

Lode 1

Laut Interpretation erstreckt sich Lode 1 über eine Streichlänge von 1,1 km (Abbildungen 1 und 2) und umfasst in der Tiefe abtauchende höhergradige Erzfälle. Relativ kurze RC-Bohrungen unter dem Westteil von Lode 1 haben das Potenzial zur Erweiterung des Tagebauentwurfs in diesem Gebiet. Ferner grenzen sie die untertägigen Erzfälle besser ab und dehnen sie in die Tiefe aus. Die Abschnitte schließen ein: 8 m mit 20,1 g/t Au und 4 m mit 5,93 g/t Au (Abbildung 3).
 

Der Mehrzahl der Ergebnisse aus den Kernbohrungen am Ostende von Lode 1 werden noch erwartet. Jedoch bis dato eingetroffene Ergebnisse schließen ein: 5,47 m mit 4,57 g/t Au in NDD125C und 4,70 m mit 3,66 g/t Au (einschließlich 0,61 m mit 12,35 g/t Au und 0,97 m mit 9,88 g/t Au) in NDD124.
 

Tabelle 1 in der originalen englischen Pressemitteilung zeigt: Neue Bohrabschnitte >20 g*m.
Lode 2

Lode 2 liegt ungefähr 20 m nördlich von und subparallel zu Lode 1 und besitzt eine Streichlänge von ungefähr 500 m. Signifikante Abschnitte in den jüngsten Kernbohrungen schließen ein: 2,77 m mit 3,73 g/t Au in NDD127 (einschließlich 0,56 m mit 10,6 g/t Au und 1 m mit 6,07 g/t Au). Die RC-Vorbohrung für NDD137 durchteufte Lode 2 nahe der Basis der geplanten Tagebaugrube und lieferte 16 m mit 4,21 g/t Au (Abbildung 4).
 

Lode 4

Lode 4 liegt unter dem Südteil der geplanten Tagebaugrube. Die jüngsten Abschnitte schließen ein: 8 m mit 3,62 g/t Au in NRC102, 4 m mit 3,63 g/t Au in NRC103, 4 m mit 3,72 g/t Au in NRC105 und den tiefsten Abschnitt von 4 m mit 16,4 g/t Au in NRC104, der ungefähr 70 m unter den früheren Abschnitten liegt (Abbildung 5).

 

Fortsetzung der Bohrarbeiten wird Unternehmensvision erzielen

Die Bohrungen auf Withnell und Toweranna werden laut Planung in der ersten Hälfte des Jahres 2019 fortgesetzt und konzentrieren sich auf neue Ressourcenerweiterungen. Das Ziel ist die Abgrenzung einer Ressource von mindestens 2,0 Mio. Unzen Gold bis Ende 2019 und die Ebnung eines weitern Weges in Richtung 3,0 Mio. Unzen. Withnell und Toweranna sind direkte vorrangige Ziele, um den Ressourcenzuwachs zu liefern. Mallina und Mt Berghaus besitzen ebenfalls ein signifikantes Potenzial und werden anschließend anvisiert.
 

Competent Persons Statement

Die Information in dieser Pressemitteilung, die sich auf die Explorationsergebnisse bezieht, basiert auf der von Herrn Philip Tornatora zusammengestellte Information und den Begleitunterlagen, die sie angemessen repräsentiert. Herr Philip Tornatora ist eine sachkundige Person und ein Mitglied des Australasian Institute of Mining and Metallurgy. Herr Tornatora ist ein Berater der De Grey Mining Limited. Herr Tornatora verfügt über ausreichendes Wissen und Erfahrung über diesen hier vorliegenden Vererzungs- und Lagerstättentyp. Seine Tätigkeiten qualifizieren ihn als sachkundige Person gemäß den Regeln der Fassung aus dem Jahr 2012 des "Australasian Code for Reporting of Exploration Results, Mineral Resources and Ore Reserves". Herr Tornatora stimmt den hier gegebenen Informationen in der jeweiligen Form und im jeweiligen Kontext zu.

Abbildung 1 in der originalen englischen Pressemitteilung zeigt: Withnell - Draufsicht mit geplantem Tagebau und interpretierten untertägigen Erzgängen.
Abbildung 2 zeigt: Withnell - schematischer Längsschnitt mit Haupterzgängen und Ansatzpunkte neuer Bohrungen.
Abbildung 3 zeigt: Withnell - West Lode 1, Längsschnitt mit neuen Bohrungsabschnitten und zunehmender Abmessung der abtauchenden Erzfälle.
Abbildung 4 zeigt: Withnell - Lode 2, Längsschnitt mit neuen Bohrungsabschnitten und zunehmender Abmessung des abtauchenden Erzfalls.

 

Abbildung 5 zeigt: Withnell - Lode 4, Längsschnitt mit neuen Bohrungsabschnitten und zunehmender Abmessung der abtauchenden Erzfälle.
 

Abbildung 6 zeigt: Withnell - Lode 1, Vererzung im Bohrkern.
 

Tabelle 2 zeigt: Withnell - Kernbohrabschnitte und Bohrlochinformation. Anmerkung: Ergebnisse für NRC100 bis NRC111 sind nur für 4 m lange Bohrabschnitte. 1 m lange Teilabschnitte werden zurzeit analysiert.
 


Für weitere Informationen:

Simon Lill (Executive Chairman) oder Andy Beckwith (Technischer Direktor u. Betriebsleiter)
De Grey Mining Ltd

Tel. +61-8-9381 4108
admin@degreymining.com.au
 

Im deutschsprachigen Raum:
 

AXINO GmbH
Fleischmannstraße
73728 Esslingen am Neckar

Tel. +49-711-82 09 72 11
Fax +49-711-82 09 72 15
office@axino.de
www.axino.de

 

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.



20.03.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: De Grey Mining Ltd.
22 Railway Road
WA, 6008 Subiaco
Australien
ISIN: AU000000DEG6
WKN: 633879
Börsen: Freiverkehr in Frankfurt

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

789515  20.03.2019 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=789515&application_name=news&site_id=smarthouse

Nachrichten zu De Grey Mining LtdShs

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu De Grey Mining LtdShs

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
Keine Analysen gefunden.
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

De Grey Mining Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

DAX geht fester ins Oster-Wochenende -- Gewinnmitnahmen bei Wirecard-Aktie -- Pinterest-Aktie mit fulminantem Börsendebüt -- Daimler, Senvion, Deutsche Post, OSRAM, Zoom-IPO im Fokus

Apple nimmt zweite Roboter-Linie zum iPhone-Recycling in Betrieb. PUMA-Aktionäre segnen Aktiensplit ab. Samsung nimmt Falt-Handy wegen möglicher Mängel unter die Lupe. 3,4 Milliarden Dollar: Cannabis-Megadeal in Nordamerika eingefädelt. Nestlé: Robuster Start ins neue Geschäftsjahr. US-Versicherer Travelers steigert Gewinn.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die beliebtesten Arbeitgeber in Deutschland
Hier gibt es die beliebtesten Jobs
Die zehn größten Kapitalvernichter
Hier wurde am meisten Anlegergeld verbrannt
DIe innovativsten Unternehmen
Diese Unternehmen sind am fortschrittlichsten
Das hat sich geändert
Diese Aktien hat George Soros im Depot
Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot
Einige Änderungen unter den Top-Positionen
mehr Top Rankings

Umfrage

Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) sieht sich derzeit starker Kritik ausgesetzt. Zu Recht?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Wirecard AG747206
Amazon906866
Allianz840400
AMD (Advanced Micro Devices) Inc.863186
BMW AG519000
TeslaA1CX3T
E.ON SEENAG99
adidasA1EWWW
CommerzbankCBK100
BASFBASF11
BayerBAY001