finanzen.net
29.05.2019 14:01
Bewerten
(0)

DGAP-News: DEAG Deutsche Entertainment Aktiengesellschaft: DEAG expandiert in weltweit rasant wachsendes eSport-Segment

DRUCKEN

DGAP-News: DEAG Deutsche Entertainment Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Beteiligung/Unternehmensbeteiligung
DEAG Deutsche Entertainment Aktiengesellschaft: DEAG expandiert in weltweit rasant wachsendes eSport-Segment

29.05.2019 / 14:01
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


 

Corporate News

DEAG expandiert in weltweit rasant wachsendes eSport-Segment

- DEAG etabliert mit erfahrenen Partnern ab 2020 eSport-Stadion-Events in Europa und weltweit

- DEAG hält Minderheitsbeteiligung mit Aufstockungs-Option


Berlin, 29. Mai 2019 - Die im Prime Standard notierte DEAG Deutsche Entertainment Aktiengesellschaft (DEAG), Berlin, ISIN: DE000A0Z23G6, Ticker: ERMK, gibt Expansion im eSport-Segment bekannt:

Das eSport-Segment und seine Live-Veranstaltungen wachsen seit Jahren rasant. Events und Championships finden weltweit in Arenen und Stadien wie dem Madison Square Garden in New York, dem Staples Center in Los Angeles oder dem World-Cup-Stadion in Südkorea statt. Der Umsatz im eSport-Markt wird weltweit von 655 Mio. USD in 2017 auf 1,7 Mrd. USD in 2021 steigen. Die Anzahl der regelmäßigen eSport-Zuschauer wird bis dahin von 335 Mio. auf etwa 550 Mio. anwachsen.

In enger Zusammenarbeit werden die DEAG-Gesellschaften handwerker promotion e. GmbH und die Wizard Promotions Konzertagentur GmbH zusammen mit der ally4ever Entertainment GmbH, einem erfahrenen Spezialisten im eSport-Segment, ein einzigartiges eSport-Stadion-Event in Deutschland etablieren. An der Gesellschaft hält DEAG eine Minderheitsbeteiligung mit der Option, die Anteile bis 2022 aufzustocken.

Das Format des neuen eSport-Events ist durch sein Konzept einzigartig: Drei Tage wird den Zuschauern vor Ort sowie zu Hause am TV oder online ein einzigartiges Showprogramm geboten. In den wichtigsten Spieltiteln duellieren sich die besten Teams der Welt um einen Preispool von insgesamt 3,5 Mio. Euro. Das Rahmenprogramm des sportlichen Events wird mit internationalen Topstars aus Musik, Film, Sport, Showbiz und Influencern abgerundet. In Kooperationen mit wichtigen Playern der eSport-Industrie werden umfangreiche Nebenattraktionen geboten und eine eigene Erlebniswelt geschaffen. Die Launch-Kampagne des Events wird im Sommer 2019 beginnen.

Chris Gellner, geschäftsführender Gesellschafter ally4ever Entertainment: "Mit der DEAG, deren herausragende Expertise im Entertainmentbereich unbestritten ist, gewinnen wir eine wertvolle und geschätzte Mitgesellschafterin und Partnerin."

Prof. Peter Schwenkow, Vorstandsvorsitzender der DEAG: "Das Potenzial des eSport-Segments ist immens. Für unser Unternehmen bietet sich die Möglichkeit der nachhaltigen Ausweitung in einen neuen, stark wachsenden Live-Entertainment-Bereich mit einer jungen Zielgruppe. Zielsetzung für die DEAG ist es, mit erfahrenen Partnern einen Wissens- und Erfahrungsvorsprung für weitere Wachstumsmöglichkeiten in diesem rasant wachsenden Entertainment-Format zu gewinnen!"

Fred Handwerker, Geschäftsführer handwerker promotion: "Diese neue Partnerschaft setzt Maßstäbe in einem noch sehr jungen und sich sehr schnell entwickelnden Live-Event-Bereich. Umso mehr freut es uns, Teil dieser zukunftsweisenden Veranstaltung zu sein."

Oliver Hoppe, Geschäftsführer Wizard Promotions: "Unsere eSport-Events sollen die Next Generation des Live Entertainments in Europa darstellen und wir freuen uns, an diesem visionären Projekt mitzuarbeiten."


Über DEAG

Die DEAG Deutsche Entertainment Aktiengesellschaft (DEAG) ist ein führender Entertainment-Dienstleister und Anbieter von Live-Entertainment in Europa und mit Konzerngesellschaften in ihren Kernmärkten präsent. DEAG produziert und veranstaltet profitabel ein breites Spektrum an Events und Konzerten. Als Live-Entertainment-Dienstleister mit integriertem Geschäftsmodell verfügt DEAG über umfassende Expertise in der Organisation, Vermarktung und Durchführung von Events sowie im Ticketvertrieb über die eigene Ticketing-Plattform "MyTicket" für eigenen und Dritt-Content. Das hoch skalierbare Geschäftsmodell von MyTicket stärkt die DEAG auf ihrem Weg zu steigender Profitabilität. Rund 4.000 Konzerte und Events führt DEAG pro Jahr durch und setzt dabei aktuell über 5 Mio. Tickets um - davon ein beständig wachsender Anteil über die ertragsstarken Ticketing-Plattformen von MyTicket.

Gegründet 1978 in Berlin und börsennotiert seit 1998, umfassen die Kern-Geschäftsfelder der DEAG die Bereiche Rock/Pop, Classics & Jazz, Family-Entertainment sowie Arts+Exhibitions. Insbesondere Family-Entertainment und Arts+Exhibitions sind elementare Bausteine für die Weiterentwicklung des eigenen Contents. Mit ihrem starken Partnernetzwerk ist DEAG hervorragend im Markt als international tätiger Live-Entertainment-Dienstleister positioniert.

Die Aktien der DEAG (ISIN: DE000A0Z23G6 | WKN: A0Z23G | ERMK) notieren im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse, dem Qualitätssegment der Deutschen Börse.

IR-Kontakt
cometis AG
Claudius Krause
Tel: +49-611-20585528
E-Mail: deag@cometis.de



29.05.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: DEAG Deutsche Entertainment Aktiengesellschaft
Potsdamer Straße 58
10785 Berlin
Deutschland
Telefon: +49-30-810 75-0
Fax: +49-30-810 75-519
E-Mail: deag@cometis.de
Internet: www.deag.de
ISIN: DE000A0Z23G6, DE000A2NBF25
WKN: A0Z23G, A2NBF2
Börsen: Regulierter Markt in Berlin, Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Düsseldorf, Hamburg, Stuttgart, Tradegate Exchange; London
EQS News ID: 817179

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

817179  29.05.2019 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=817179&application_name=news&site_id=smarthouse

Nachrichten zu DEAG Deutsche Entertainment AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu DEAG Deutsche Entertainment AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
27.05.2010DEAG Tipp des TagesDer Aktionär-online
30.11.2009DEAG Tipp des TagesDer Aktionär-online
26.08.2009DEAG dürfte bald durchstartenDer Aktionär
18.06.2009DEAG Hot Stock der WocheDer Aktionär
29.05.2009DEAG neues KurszielSES Research GmbH
27.05.2010DEAG Tipp des TagesDer Aktionär-online
30.11.2009DEAG Tipp des TagesDer Aktionär-online
26.08.2009DEAG dürfte bald durchstartenDer Aktionär
18.06.2009DEAG Hot Stock der WocheDer Aktionär
29.05.2009DEAG neues KurszielSES Research GmbH
18.12.2007DEAG holdneue märkte
25.04.2006DEAG HaltepositionAktienEinblick.de
16.02.2006DEAG im Auge behaltenDer Aktionär
14.11.2005DEAG investiert bleibenExtraChancen
07.10.2005DEAG Gewinne laufen lassenExtraChancen
26.06.2007DEAG sellneue märkte
08.05.2007DEAG sellneue märkte
07.04.2006DEAG Bär der WocheDer Aktionärsbrief

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für DEAG Deutsche Entertainment AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX fällt -- Dow kaum bewegt -- IWF: Dollar deutlich überbewertet -- MorphoSys-Aktie weiter im Aufwind -- Dialog Semiconductor erhöht Prognose -- Fresenius, FMC, Brenntag, Bank of America im Fokus

Tencent bringt mit DouYu-Aktie Tochter an die Nasdaq. Ericsson-Aktie: Gewinnerwartungen trotz kräftigem Umsatzplus enttäuscht. EU-Kommission leitet Ermittlungen gegen Amazon ein. G7-Staaten haben 'schwere Bedenken' gegen Facebooks Libra. ASML bestätigt Prognose. BVB angeblich vor lukrativer Vertragsverlängerung mit Ausrüster PUMA.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Promis
Diese Sternchen haben ihren eigenen Aktien-Index
Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot
Die Änderungen unter den Top-Positionen
Die erfolgreichsten Kinofilme der letzten 25 Jahre
Welche Titel knackten die Milliardenmarke an den Kinokassen?
Das verdienen Aufsichtsratschefs in DAX-Konzernen
Deutlich unter Vorstandsgehältern
Apps & Social Media: Die wertvollsten Marken der Welt
Welche Marke macht das Rennen?
mehr Top Rankings

Umfrage

Wo sehen Sie den DAX Ende 2019?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Amazon906866
NEL ASAA0B733
Microsoft Corp.870747
TeslaA1CX3T
Infineon AG623100
BayerBAY001
Airbus SE (ex EADS)938914
Apple Inc.865985
CommerzbankCBK100
BASFBASF11
Deutsche Telekom AG555750
GAZPROM903276