14.02.2018 23:28
Bewerten
(0)

DGAP-News: Deutsche Industrie REIT-AG: Deutsche Industrie REIT-AG erwirbt zwei Gewerbeobjekte in Wuppertal und Remscheid

DRUCKEN

Deutsche Industrie REIT-AG: Deutsche Industrie REIT-AG erwirbt zwei Gewerbeobjekte in Wuppertal und Remscheid

^

DGAP-News: Deutsche Industrie REIT-AG / Schlagwort(e): Ankauf

Deutsche Industrie REIT-AG: Deutsche Industrie REIT-AG erwirbt zwei

Gewerbeobjekte in Wuppertal und Remscheid

14.02.2018 / 23:29

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Deutsche Industrie REIT-AG erwirbt zwei Gewerbeobjekte in Wuppertal und

Remscheid

Rostock, 14.02.2018 - Die Deutsche Industrie REIT-AG (ISIN DE000A2G9LL1) hat

zwei Gewerbeobjekte in Wuppertal und Remscheid (Nordrhein-Westfalen) für

zusammen 13,7 Mio. EUR erworben.

Wuppertal ist mit ca. 350.000 Einwohnern eine der größten Städte und eines

der Oberzentren von Nordrhein-Westfalen. Als eines der traditionellen

Industriezentren Deutschlands hat die Stadt auch heute noch eine große

wirtschaftliche Bedeutung.

Der Gewerbehof in Wuppertal, mit einer gut instandgehaltenen und in den

letzten Jahren modernisierten Gebäudestruktur, besteht aus kleinteiligen

Büro-, Lager- und Fachhandelsflächen sowie Werkstätten und einer

Kindertagesstätte. Das Ensemble hat eine vermietbare Fläche von ca. 10.200

m² und eine annualisierte Nettokaltmiete rund 579 TEUR. Die

durchschnittliche Laufzeit der zu 74% befristeten Mietverträge liegt bei 2,5

Jahren. Das Objekt ist nahezu vollvermietet (0,8 % Leerstand).

Remscheid ist eine Großstadt in Nordrhein-Westfalen und hat eine lange

Geschichte als Industriestandort, vor allem im Maschinenbau und der

Werkzeugherstellung. Dies spiegelt sich auch in der Mieterschaft des

erworbenen Objektes wieder. Einer der Hauptmieter ist das

Maschinenbauunternehmen Alexanderwerk AG, welche als erste

Aktiengesellschaft in Deutschland im Jahr 1899 an die Börse ging. Der

renommierte Werkzeughändler Brüder Mannesmann gehört ebenso zu den Mietern

wie ca. 40 weitere Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen.

In dem Gewerbepark in Remscheid, mit fast 4,3 ha Grundstücksfläche, sind

Logistik-, Büro- und Produktionsflächen sowie Werkstätten angesiedelt. Die

vermietbare Gewerbefläche beträgt ca. 26.700 m², bei einer annualisierten

Nettokaltmiete rund 898 TEUR. Während die durchschnittliche Laufzeit der

befristeten Mietverträge bei 2,2 Jahren liegt, sind fast 70% der Flächen

unbefristet vermietet. Der Leerstand ist mit etwa 2,6% vergleichsweise

niedrig.

Unter Berücksichtigung der Gesamtinvestition in Höhe von 13,7 Mio EUR

beträgt die Nettoanfangsrendite 10,8 %. Der Eigentumsübergang erfolgt

voraussichtlich im April 2018.

Die Deutsche Industrie REIT-AG verfügt nach dieser Transaktion über ein

Gesamtportfolio von 12 Immobilien mit einer vermietbaren Fläche von rund

379.000 m², einer annualisierten Gesamtmiete von rund 11,2 Mio. EUR und

einem Portfoliowert von ca. 101,6 Mio EUR.

Detaillierte Informationen über die Deutsche Industrie REIT-AG finden Sie

unter:

http://www.deutsche-industrie-reit.de/

Kontakt:

Deutsche Industrie REIT-AG

Herr René Bergmann

August-Bebel-Str. 68

14482 Potsdam

Tel. +49 331 740 076 535

---------------------------------------------------------------------------

14.02.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch

Unternehmen: Deutsche Industrie REIT-AG

Martin-Niemöller-Str. 23

18147 Rostock

Deutschland

Telefon: +49 331 740076 5 - 0

Fax: +49 331 / 740 076 520

E-Mail: rb@obobcap.com

Internet: http://www.deutsche-industrie-grundbesitz.de

ISIN: DE000A2G9LL1, DE000A2GS3T9

WKN: A2G9LL, A2GS3T

Börsen: Regulierter Markt in Berlin; Freiverkehr in Frankfurt

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

654349 14.02.2018

°

Nachrichten zu Deutsche Industrie Grundbesitz AG Inhaber-Akt

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Deutsche Industrie Grundbesitz AG Inhaber-Akt

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
Keine Analysen gefunden.
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Top-Thema: Künstliche Intelligenz

Im neuen Anlegermagazin stellen wir Ihnen drei Aktien aus dem Software-Sektor vor, die beim Megatrend "Künstliche Intelligenz" gut positioniert sind. Außerdem: Der US-Medienkonzern Walt Disney verspricht langfristigen Anlegern die Chance auf attraktive Renditen. Gilt das auch für RTL und ProSiebenSat1?
Kostenfrei registrieren und lesen!

Deutsche Industrie Grundbesitz Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

DAX schließt im Minus -- US-Börsen feiertagsbedingt geschlossen -- Aktionärszahl auf höchstem Stand seit zehn Jahren -- Siemens gibt Startschuss für Healthineers-Börsengang -- Deutsche Bank im Fokus

HOCHTIEF droht Abertis bei Dividenden-Zahlung mit niedriger Offerte. S&P: Digitalwährungen derzeit keine Bedrohung für Finanzstabilität. Bill Gates: Ich müsste höhere Steuern zahlen. Softbank strebt Sitze im Verwaltungsrat von Swiss Re an. IWF für Überwachung Griechenlands auch nach Ende des Hilfsprogramms.

Top-Rankings

KW 7: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
KW 7: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot
Einige Änderungen unter den Top-Positionen.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Arbeiten und Leben im Ausland: Die besten Länder für Expatriats und Auswanderer
Welches Land schneidet am besten ab?
Erster Job
Wo Absolventen am meisten Geld verdienen
Das sind die größten Privatbanken weltweit
Welche Bank macht 2017 das Rennen?
Diese deutschen Börsengänge haben sich 2017 für Anleger gelohnt
Welche Aktie verzeichnete die beste Performance?
Hier verdient man am besten
Bei diesen deutschen Unternehmen gibt es das höchste Gehalt
mehr Top Rankings

Umfrage

Wen wünschen Sie sich als künftigen deutschen Außenminister?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Deutsche Telekom AG555750
Steinhoff International N.V.A14XB9
Apple Inc.865985
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
EVOTEC AG566480
CommerzbankCBK100
Siemens AG723610
Allianz840400
Amazon906866
BYD Co. Ltd.A0M4W9
E.ON SEENAG99
GeelyA0CACX
Infineon AG623100