Investieren in Zeiten hoher Inflation: Partizipieren Sie an Unternehmen, die sich im Umfeld steigender Preise besser behaupten können - Mehr erfahren!-w-
24.05.2022 08:00

DGAP-News: freenet AG: freenet erneuert die sehr erfolgreiche, exklusive Partnerschaft mit der Media-Saturn Deutschland GmbH bis 2027

Folgen
Werbung

DGAP-News: freenet AG / Schlagwort(e): Vereinbarung/Kooperation
freenet AG: freenet erneuert die sehr erfolgreiche, exklusive Partnerschaft mit der Media-Saturn Deutschland GmbH bis 2027

24.05.2022 / 08:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


freenet erneuert die sehr erfolgreiche, exklusive Partnerschaft mit der Media-Saturn Deutschland GmbH bis 2027

  • Verlängerung der bestehenden Vertriebskooperation für die Dauer von fünf Jahren
  • freenet weiterhin mit diversen Angeboten in allen Media Märkten und Saturn-Märkten sowie online vertreten; in den Netzen von Telekom und Vodafone exklusiv

Büdelsdorf, 24. Mai 2022 Die freenet AG [ISIN DE000A0Z2ZZ5] hat den bestehenden Kooperationsvertrag über die langjährige erfolgreiche Vertriebspartnerschaft mit der Media-Saturn Deutschland GmbH vorzeitig verlängert. Mit der neuen Vereinbarung wurden nun hervorragende Rahmenbedingungen geschaffen, die auch die MediaMarktSaturn Online-Kanäle und die Omnichannel-Vermarktung in besonderer Weise berücksichtigen.

Unter der etablierten exklusiven Vertriebskooperation bietet freenet eigene Tarife in allen Mobilfunk-Netzen, die Originaltarife der Netzbetreiber Telekom und Vodafone sowie eigene Mobilfunkprodukte und Dienstleistungen in allen Media- und Saturn-Märkten sowie den Online-Kanälen flächendeckend in Deutschland an.

Mit dieser Vereinbarung setzen wir unsere mehr als 30-Jährige sehr erfolgreiche Zusammenarbeit mit MediaMarktSaturn unter dem Dach der CECONOMY AG fort und bauen unsere gemeinsame Erfolgsgeschichte insbesondere in der Omnichannel-Vermarktung aus, sagt Christoph Vilanek, Vorstandsvorsitzender der freenet AG.

Durch die Vertragsverlängerung stärkt die freenet AG ihre Vertriebskompetenz als strategisch relevante Ergänzung zu den eigenen Omnichannel-Aktivitäten.

Kontakt:
freenet Aktiengesellschaft
Investor Relations & ESG
Deelbögenkamp 4
22297 Hamburg
Tel.: 040 / 513 06 778
E-Mail: ir@freenet.ag



24.05.2022 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: freenet AG
Hollerstrasse 126
24782 Buedelsdorf
Deutschland
Telefon: +49 (0)40 51306-778
Fax: +49 (0)40 51306-970
E-Mail: ir@freenet.ag
Internet: www.freenet-group.de
ISIN: DE000A0Z2ZZ5, DE000A1KQXU0
WKN: A0Z2ZZ , A1KQXU
Indizes: MDAX, TecDAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1359219

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1359219  24.05.2022 

Ausgewählte Hebelprodukte auf freenet AG
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf freenet AG
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent

Nachrichten zu freenet AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu freenet AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
17.06.2022freenet BuyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
09.06.2022freenet OverweightBarclays Capital
02.06.2022freenet OverweightBarclays Capital
26.05.2022freenet BuyGoldman Sachs Group Inc.
25.05.2022freenet OverweightBarclays Capital
17.06.2022freenet BuyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
09.06.2022freenet OverweightBarclays Capital
02.06.2022freenet OverweightBarclays Capital
26.05.2022freenet BuyGoldman Sachs Group Inc.
25.05.2022freenet OverweightBarclays Capital
16.05.2022freenet HoldDeutsche Bank AG
25.04.2022freenet HoldDeutsche Bank AG
28.02.2022freenet HoldDeutsche Bank AG
25.02.2022freenet NeutralUBS AG
04.02.2022freenet HoldDeutsche Bank AG
13.05.2022freenet SellUBS AG
13.05.2022freenet SellGoldman Sachs Group Inc.
06.05.2022freenet SellUBS AG
13.04.2022freenet SellGoldman Sachs Group Inc.
08.11.2021freenet SellGoldman Sachs Group Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für freenet AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Ukraine-Krieg im Ticker: Wall Street letztendlich leichter -- DAX schließt unter 13.200 Punkten -- Neue Daten zu Omikron-Impfstoffen von BioNTech & Co. -- Nordex, Coinbase, Singulus, Bayer im Fokus

McDonald's mit neuem Finanzvorstand. Normalisierung des Flugbetriebs erst 2023 erwartet - Lufthansa reaktiviert den A380. Sparkassenverband tritt bei Bitcoin-Handel auf die Bremse. EssilorLuxottica-Chairman Leonardo Del Vecchio verstorben. Prosus will Bewertungsabschlag durch unbefristeten Aktienrückkauf mindern. Intesa Sanpaolo kauft ab 4. Juli eigene Aktien zurück.

Umfrage

Goldpreis im Fokus der Anleger: Sind Sie in Gold investiert?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln