24.05.2022 08:00

DGAP-News: freenet AG: freenet renews the very successful, exclusive partnership with Media-Saturn Deutschland GmbH until 2027

Folgen
Werbung

DGAP-News: freenet AG / Key word(s): Agreement/Alliance
freenet AG: freenet renews the very successful, exclusive partnership with Media-Saturn Deutschland GmbH until 2027

24.05.2022 / 08:00
The issuer is solely responsible for the content of this announcement.


freenet renews the very successful, exclusive partnership with Media-Saturn Deutschland GmbH until 2027

  • Extension of the existing sales cooperation for a period of five years
  • freenet continues to be represented with various offers in all Media Markt and Saturn stores as well as online; in the Telekom and Vodafone networks exclusively

Büdelsdorf, 24 May 2022 freenet AG [ISIN DE000A0Z2ZZ5] has prematurely extended the existing cooperation agreement on the long-standing successful sales partnership with Media-Saturn Deutschland GmbH. With the new agreement, excellent framework conditions have been set up that also take special account of the MediaMarktSaturn online channels and omnichannel marketing.

Under the established exclusive sales cooperation, freenet offers its own tariffs in all mobile networks, the original tariffs of the network operators Telekom and Vodafone as well as its own mobile products and services in all Media and Saturn stores as well as the online channels nationwide in Germany.

"With this agreement, we are continuing our more than 30 years of very successful cooperation with MediaMarktSaturn under the umbrella of CECONOMY AG and expanding our joint success story, particularly in omnichannel marketing", says Christoph Vilanek, CEO of freenet AG.

By extending the contract, freenet AG is strengthening its sales expertise as a strategically relevant addition to its own omnichannel activities.

Contact:
freenet Aktiengesellschaft
Investor Relations & ESG
Deelbögenkamp 4
22297 Hamburg
Fon.: 040 / 513 06 778
Mail: ir@freenet.ag



24.05.2022 Dissemination of a Corporate News, transmitted by DGAP - a service of EQS Group AG.
The issuer is solely responsible for the content of this announcement.

The DGAP Distribution Services include Regulatory Announcements, Financial/Corporate News and Press Releases.
Archive at www.dgap.de


Language: English
Company: freenet AG
Hollerstrasse 126
24782 Buedelsdorf
Germany
Phone: +49 (0)40 51306-778
Fax: +49 (0)40 51306-970
E-mail: ir@freenet.ag
Internet: www.freenet-group.de
ISIN: DE000A0Z2ZZ5, DE000A1KQXU0
WKN: A0Z2ZZ , A1KQXU
Indices: MDAX, TecDAX
Listed: Regulated Market in Frankfurt (Prime Standard); Regulated Unofficial Market in Berlin, Dusseldorf, Hamburg, Hanover, Munich, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1359219

 
End of News DGAP News Service

1359219  24.05.2022 

Ausgewählte Hebelprodukte auf freenet AG
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf freenet AG
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent

Nachrichten zu freenet AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu freenet AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
17.06.2022freenet BuyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
09.06.2022freenet OverweightBarclays Capital
02.06.2022freenet OverweightBarclays Capital
26.05.2022freenet BuyGoldman Sachs Group Inc.
25.05.2022freenet OverweightBarclays Capital
17.06.2022freenet BuyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
09.06.2022freenet OverweightBarclays Capital
02.06.2022freenet OverweightBarclays Capital
26.05.2022freenet BuyGoldman Sachs Group Inc.
25.05.2022freenet OverweightBarclays Capital
16.05.2022freenet HoldDeutsche Bank AG
25.04.2022freenet HoldDeutsche Bank AG
28.02.2022freenet HoldDeutsche Bank AG
25.02.2022freenet NeutralUBS AG
04.02.2022freenet HoldDeutsche Bank AG
13.05.2022freenet SellUBS AG
13.05.2022freenet SellGoldman Sachs Group Inc.
06.05.2022freenet SellUBS AG
13.04.2022freenet SellGoldman Sachs Group Inc.
08.11.2021freenet SellGoldman Sachs Group Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für freenet AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Jetzt noch kostenlos anmelden!

Inflation, Leitzinserhöhung und Bärenmärkte - aber wie sieht es eigentlich am Immobilienmarkt aus? Wenn auch Sie sich den Traum einer eigenen Immobilie erfüllen möchten, erfahren Sie im Online-Seminar am Montag um 18 Uhr wie Sie Schritt für Schritt das passende Objekt finden und welche Finanzierungsmöglichkeiten es gibt!

Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Ukraine-Krieg im Ticker: DAX schließt Freitagshandel über 13.100 Punkten -- US-Börsen legen markant zu -- Zalando kassiert Jahresprognose -- GAZPROM, TUI, Porsche-IPO, Amazon, Deutsche Bank im Fokus

IMMOFINANZ will Objekte in Milliardenwert verkaufen. Streik des Kabinen-Personals führt zu Flug-Ausfällen bei Ryanair. Henkel macht laut CEO Knobel Fortschritte beim Rückzug aus Russland. RWE plant Wasserstoff-Produktionsanlage in Rostock. Stellantis steigt bei Lithium-Unternehmen Vulcan Energy ein. Stifel startet Vonovia mit "Hold". Zurich trennt sich von deutschen Lebensversicherungs-Altbeständen.

Umfrage

Sollte das 9-Euro-Ticket über den August hinaus verlängert werden?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln