finanzen.net
13.08.2019 14:53
Bewerten
(0)

DGAP-News: Gigaset AG beruft Thomas Schuchardt zum Finanzvorstand

DGAP-News: Gigaset AG / Schlagwort(e): Personalie
Gigaset AG beruft Thomas Schuchardt zum Finanzvorstand

13.08.2019 / 14:53
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Pressemeldung
München, 13.08.2019

Gigaset AG beruft Thomas Schuchardt zum Finanzvorstand
Kontinuität sichergestellt: Bisheriger Finanzdirektor wird Chief Financial Officer

Mit dem heutigen Tag, hat der Aufsichtsrat der Gigaset AG Thomas Schuchardt zum neuen CFO bestellt. Der bisherige Finanzdirektor der Gigaset Communications GmbH übernahm bereits im Januar 2019 die kaufmännische Leitung des Unternehmens.

"Seit seinem ersten Tag bei Gigaset hat Thomas Schuchardt eindrucksvoll bewiesen, dass er weitsichtig und kostenbewusst das Kerngeschäft managen und gleichzeitig den Vorstand bei der Entwicklung der neuen Produktbereiche unterstützen kann", sagt Helvin Wong, Aufsichtsratsvorsitzender der Gigaset AG. "Ich, wie alle Mitglieder des Aufsichtsrats, haben einstimmig für seine Berufung votiert."

Seit Januar 2017 war Schuchardt als Senior Vice President Controlling bei Gigaset tätig und hat die Abteilung als zentrale Steuerungseinheit für die Unternehmensleitung weiter ausgebaut. Zum
1. Januar 2019 übernahm der 46-jährige die Aufgabe als neuer Finanzdirektor der Gigaset Communications GmbH. "Thomas Schuchardt ist ein Experte auf operativer, aber auch auf strategischer Ebene", so Klaus Weßing, CEO der Gigaset AG. "Das hat er während der letzten beiden Jahren konstant unter Beweis gestellt. Ich freue mich ihn nun als Kollegen im Vorstand zu begrüßen."

Mit der Entscheidung für Thomas Schuchardt setzt der Aufsichtsrat der Gigaset AG auf Kontinuität und umfassende Unternehmenskenntnisse aus den eigenen Reihen. Vor seiner Tätigkeit bei der Gigaset AG war Schuchardt in leitenden Positionen bei E.ON, Hochtief sowie Saint-Gobain tätig und bringt seine langjährigen und umfangreichen Finanz-Erfahrungen in seine neue Rolle als CFO mit ein. Sein Vorstandsvertrag läuft drei Jahre, bis 2022.
 

Gigaset ist ein international agierendes Unternehmen im Bereich der Kommunikationstechnologie. Die Gesellschaft ist Europas Marktführer bei DECT-Telefonen und rangiert auch international mit circa 900 Mitarbeitern und Vertriebsaktivitäten in rund 50 Ländern an führender Stelle. Die Geschäftsaktivitäten beinhalten neben DECT-Telefonen auch ein umfangreiches Smartphone Portfolio, Cloud-basierte Smart Home Lösungen sowie Geschäftstelefonie-Lösungen für kleine, mittelständische und Enterprise-Kunden.

Folgen Sie uns auf: Facebook | Twitter | YouTube | Instagram | Blog | Xing | LinkedIn
Besuchen Sie unsere Homepage: http://www.gigaset.com



13.08.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Gigaset AG
Bernhard-Wicki-Straße 5
80636 München
Deutschland
Telefon: +89 444456 - 866
Fax: +89 444456 - 930
E-Mail: info@gigaset.com
Internet: www.gigaset.com
ISIN: DE0005156004
WKN: 515600
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 856757

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

856757  13.08.2019 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=856757&application_name=news&site_id=smarthouse

Nachrichten zu Gigaset

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Gigaset

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
08.02.2013Gigaset kaufenequinet AG
13.11.2012Gigaset verkaufenBankhaus Lampe KG
13.11.2012Gigaset holdDeutsche Bank AG
02.11.2012Gigaset holdDeutsche Bank AG
15.08.2012Gigaset haltenBankhaus Lampe KG
08.02.2013Gigaset kaufenequinet AG
29.06.2012Gigaset kaufenBankhaus Lampe KG
15.05.2012Gigaset kaufenBankhaus Lampe KG
10.05.2012Gigaset kaufenBankhaus Lampe KG
10.04.2012Gigaset kaufenBankhaus Lampe KG
13.11.2012Gigaset holdDeutsche Bank AG
02.11.2012Gigaset holdDeutsche Bank AG
15.08.2012Gigaset haltenBankhaus Lampe KG
09.08.2012Gigaset holdDeutsche Bank AG
09.08.2012Gigaset haltenBankhaus Lampe KG
13.11.2012Gigaset verkaufenBankhaus Lampe KG
06.07.2010ARQUES Industries verheerendes ZahlenwerkSdK AktionärsNews
05.06.2009ARQUES Industries Bär der WocheDer Aktionärsbrief
28.05.2009ARQUES Industries strikt meidenFrankfurter Tagesdienst
21.11.2008ARQUES Industries verkaufenBankhaus Lampe KG

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Gigaset nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

Dow leichter -- DAX gibt nach -- ZEW-Index erholt sich -- Siemens übernimmt PSE -- Brüssel erlaubt Deal zwischen RWE und E.ON unter Auflagen -- Instone, WeWork, Zalando, Apple im Fokus

Beispielloser Rechtsstreit um Parlamentspause in London. Haniel will sich in jedem Fall von METRO verabschieden. AB InBev will Asiensparte für knapp 5 Milliarden Dollar an Börse bringen. Saudi Aramco stellt Kunden wohl auf Verzögerungen ein. Sony will Halbleitersparte trotz Druck von Investor behalten. CANCOM denkt anscheinend über Offerten möglicher Käufer nach.

Umfrage

Wo sehen Sie den DAX Ende 2019?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Ballard Power Inc.A0RENB
CommerzbankCBK100
EVOTEC SE566480
Apple Inc.865985
BASFBASF11
Microsoft Corp.870747
Infineon AG623100
Amazon906866
E.ON SEENAG99
BayerBAY001
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M