finanzen.net
27.02.2019 09:10
Bewerten
(0)

DGAP-News: HELLA GmbH & Co. KGaA: HELLA eröffnet zweites Elektronikwerk in Indien

DRUCKEN

DGAP-News: HELLA GmbH & Co. KGaA / Schlagwort(e): Expansion/Immobilien
HELLA GmbH & Co. KGaA: HELLA eröffnet zweites Elektronikwerk in Indien

27.02.2019 / 09:10
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


HELLA eröffnet zweites Elektronikwerk in Indien

Neuer Standort erweitert Produktionskapazitäten im schnell wachsenden indischen Markt

Lippstadt/Mehsana, 27. Februar 2019. Der global aufgestellte Automobilzulieferer HELLA hat ein zweites Elektronikwerk in Indien eröffnet. Mit der neuen Fertigungsstätte im indischen Mehsana, nördlich der Stadt Ahmedabad im Bundesstaat Gujarat, soll die steigende Nachfrage nach Elektronikkomponenten bedient und die Nähe zu lokalen Kunden gestärkt werden. Der Produktionsschwerpunkt des neuen Standorts wird zunächst auf Sensorlösungen für Fahrpedalgeber liegen und schrittweise um weitere Elektronikprodukte ergänzt werden. In der ersten Ausbaustufe wird das Werk eine Gebäudefläche von rund 5.000 Quadratmeter umfassen und perspektivisch bis zu 200 Mitarbeiter beschäftigen. Das hierfür erforderliche Investitionsvolumen beläuft sich auf einen unteren zweistelligen Millionen-Euro-Betrag.

"Indien gehört zu den größten und vielversprechendsten Automobilmärkten der Welt", sagte Dr. Rolf Breidenbach, Vorsitzender der HELLA Geschäftsführung. "Für HELLA spielt der indische Markt daher eine wichtige strategische Rolle. Mit der Eröffnung eines zweiten Elektronikwerks bekräftigen wir unser Engagement und legen damit zugleich den Grundstein für weiteres profitables Wachstum in einer der sich am stärksten entwickelnden Regionen weltweit."

Im Rahmen der Werkseröffnung, an der neben Vertretern des Unternehmens auch zahlreiche Gäste aus Wirtschaft und Politik teilnahmen, sagte Dr. Naveen Gautam, Mitglied der Geschäftsleitung Elektronik und verantwortlich für das Elektronikgeschäft von HELLA in Indien: "Die Fahrzeugproduktion ist in Indien in den letzten Jahren deutlich stärker gewachsen als im weltweiten Vergleich. Daneben werden gerade auch zentrale Markttrends wie Elektrifizierung und Digitalisierung die Nachfrage nach Elektroniklösungen weiter ankurbeln. Durch spezifische Produktlösungen für den indischen Markt und die Erweiterung unserer Kapazitäten werden wir den Bedarf nun noch besser bedienen können."

Aktuell beschäftigt HELLA in Indien insgesamt über 1.500 Mitarbeiter an fünf Standorten, unter anderem in Chennai, Coimbatore, Dhankot, Gurgaon und Pune.


Hinweis: Diesen Text sowie passendes Bildmaterial finden Sie auch in unserer Pressedatenbank unter: www.hella.de/presse

HELLA GmbH & Co. KGaA, Lippstadt: HELLA ist ein global aufgestelltes, börsennotiertes Familienunternehmen mit mehr als 40.000 Beschäftigten an über 125 Standorten in rund 35 Ländern. Der HELLA Konzern entwickelt und fertigt für die Automobilindustrie Produkte für Lichttechnik und Elektronik und verfügt weiterhin über eine der größten Handelsorganisationen für Kfz-Teile, Zubehör, Diagnose und Serviceleistungen in Europa. Mit mehr als 7.000 Beschäftigten in Forschung und Entwicklung zählt HELLA zu den wesentlichen Innovationstreibern im Markt. Darüber hinaus gehört der HELLA Konzern mit einem Umsatz von 7,1 Milliarden Euro im Geschäftsjahr 2017/2018 zu den Top 40 der weltweiten Automobilzulieferer sowie zu den 100 größten deutschen Industrieunternehmen.

Weitere Informationen erhalten Sie von:
Dr. Markus Richter
Unternehmenssprecher
HELLA GmbH & Co. KGaA
Rixbecker Straße 75
59552 Lippstadt
Deutschland
Tel.: +49 (0)2941 38-7545
Fax: +49 (0)2941 38-477545
Markus.Richter@hella.com
www.hella.com



27.02.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: HELLA GmbH & Co. KGaA
Rixbecker Str. 75
59552 Lippstadt
Deutschland
Telefon: +49 (0)2941 38-7125
Fax: +49 (0)2941 38-6647
E-Mail: Investor.Relations@hella.com
Internet: www.hella.de/ir
ISIN: DE000A13SX22
WKN: A13SX2
Indizes: MDAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), München, Stuttgart; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Tradegate Exchange; Börse Luxemburg

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

781557  27.02.2019 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=781557&application_name=news&site_id=smarthouse

Nachrichten zu HELLA GmbH & Co. KGaA

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu HELLA GmbH & Co. KGaA

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
15.04.2019HELLA GmbHCo HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
12.04.2019HELLA GmbHCo buyKepler Cheuvreux
12.04.2019HELLA GmbHCo UnderperformCredit Suisse Group
11.04.2019HELLA GmbHCo kaufenDZ BANK
11.04.2019HELLA GmbHCo buyKepler Cheuvreux
12.04.2019HELLA GmbHCo buyKepler Cheuvreux
11.04.2019HELLA GmbHCo kaufenDZ BANK
11.04.2019HELLA GmbHCo buyKepler Cheuvreux
11.04.2019HELLA GmbHCo buyWarburg Research
11.04.2019HELLA GmbHCo buyUBS AG
15.04.2019HELLA GmbHCo HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
05.04.2019HELLA GmbHCo Equal-WeightMorgan Stanley
03.04.2019HELLA GmbHCo NeutralMerrill Lynch & Co., Inc.
26.03.2019HELLA GmbHCo HoldDeutsche Bank AG
18.02.2019HELLA GmbHCo HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
12.04.2019HELLA GmbHCo UnderperformCredit Suisse Group
01.02.2019HELLA GmbHCo UnderperformCredit Suisse Group
28.09.2018HELLA GmbHCo UnderperformCredit Suisse Group
18.09.2018HELLA GmbHCo UnderperformCredit Suisse Group
13.08.2018HELLA GmbHCo UnderperformCredit Suisse Group

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für HELLA GmbH & Co. KGaA nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

HELLA Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

DAX geht fester ins Oster-Wochenende -- Gewinnmitnahmen bei Wirecard-Aktie -- Pinterest-Aktie mit fulminantem Börsendebüt -- Daimler, Senvion, Deutsche Post, OSRAM, Zoom-IPO im Fokus

Apple nimmt zweite Roboter-Linie zum iPhone-Recycling in Betrieb. PUMA-Aktionäre segnen Aktiensplit ab. Samsung nimmt Falt-Handy wegen möglicher Mängel unter die Lupe. 3,4 Milliarden Dollar: Cannabis-Megadeal in Nordamerika eingefädelt. Nestlé: Robuster Start ins neue Geschäftsjahr. US-Versicherer Travelers steigert Gewinn.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die beliebtesten Arbeitgeber in Deutschland
Hier gibt es die beliebtesten Jobs
Die zehn größten Kapitalvernichter
Hier wurde am meisten Anlegergeld verbrannt
DIe innovativsten Unternehmen
Diese Unternehmen sind am fortschrittlichsten
Das hat sich geändert
Diese Aktien hat George Soros im Depot
Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot
Einige Änderungen unter den Top-Positionen
mehr Top Rankings

Umfrage

Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) sieht sich derzeit starker Kritik ausgesetzt. Zu Recht?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Wirecard AG747206
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Amazon906866
Allianz840400
TeslaA1CX3T
CommerzbankCBK100
AMD (Advanced Micro Devices) Inc.863186
BMW AG519000
E.ON SEENAG99
PinterestA2PGMG
BASFBASF11
adidasA1EWWW