finanzen.net
06.03.2019 06:15
Bewerten
(0)

DGAP-News: HelloFresh SE: HelloFresh blickt auf sehr erfolgreiches Geschäftsjahr 2018 zurück und plant 2019 weiterhin mit starkem Wachstum

DRUCKEN

DGAP-News: HelloFresh SE / Schlagwort(e): Jahresergebnis
HelloFresh SE: HelloFresh blickt auf sehr erfolgreiches Geschäftsjahr 2018 zurück und plant 2019 weiterhin mit starkem Wachstum

06.03.2019 / 06:15
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


 

HelloFresh blickt auf sehr erfolgreiches Geschäftsjahr 2018 zurück und plant 2019 weiterhin mit starkem Wachstum

- Geprüfte Zahlen für das Geschäftsjahr 2018: Starkes Umsatzwachstum auf EUR 1.279,2 Mio. (+41,4% im Vorjahresvergleich; Geschäftsjahr 2017: EUR 904,9 Mio.)

- Verbesserung der bereinigten EBITDA-Marge um 3,5 Prozentpunkte auf -4,3% im Geschäftsjahr 2018

- Positives bereinigtes EBITDA im vierten Quartal auf Gruppenebene (ohne Akquisitionen und den zuletzt gestarteten Projekten)

- Segment International: Erstmals positives bereinigtes EBITDA von EUR 14,9 Mio. für das gesamte Geschäftsjahr 2018

- Gute Prognose für 2019: Umsatzwachstum von ca. 25-30% (währungsbereinigt) erwartet

Berlin, 6. März 2019 - HelloFresh, der weltweit führende Anbieter für Kochboxen, bestätigt das starke Wachstum für das vierte Quartal sowie für das Geschäftsjahr 2018 und kündigt an, auch im Jahr 2019 weiterhin erheblich zu wachsen. Das Unternehmen erzielte im Jahr 2018 ein Umsatzwachstum von rund 41% auf EUR 1.279,2 Mio., was einem bereinigten Umsatzwachstum von ebenfalls 41% entspricht (ohne Akquisitionen). Für das Geschäftsjahr 2018 befindet sich das bereinigte EBITDA auf Gruppenebene mit EUR -54,5 Mio. und einer bereinigten EBITDA-Marge von -4,3% am oberen Ende der mit den vorläufigen Zahlen veröffentlichten Spanne. Im Jahresvergleich hat sich die bereinigte EBITDA-Marge damit um 3,5 Prozentpunkte (von -7,7% im Geschäftsjahr 2017) erheblich verbessert. Im vierten Quartal 2018 war HelloFresh auf bereinigter EBITDA-Basis in allen Segmenten sowie auf Gruppenebene positiv (ohne Akquisitionen und die zuletzt gestarteten Projekte). Das Segment International verzeichnete bereits für das gesamte Jahr 2018 ein positives bereinigtes EBITDA von EUR 14,9 Mio. und eine bereinigte EBITDA-Marge von 2,7%.

"2018 war bisher unser erfolgreichstes Jahr. Wir haben das Angebot für unsere Kunden erheblich erweitert und verbessert, sowohl durch die Art und Auswahl der Mahlzeiten als auch durch Preise. Außerdem haben wir in jedem unserer Märkte die Marktführerschaft übernommen. Wir sind sehr stolz auf den großen Fortschritt bei unserer Mission, unser Produkt immer mehr Menschen zur Verfügung zu stellen und die Art und Weise wie sie essen nachhaltig zu verbessern.", sagt Dominik Richter, CEO und Mitgründer von HelloFresh.

 

Gute Prognose für 2019

Für das Jahr 2019 rechnet HelloFresh mit einem währungsbereinigten Umsatzwachstum von ca. 25-30% und mit einer Deckungsbeitragsmarge von über 27,0%. Das Unternehmen geht auf bereinigter EBITDA-Ebene weiterhin davon aus, im Verlauf 2019, mit einer bereinigten EBITDA-Marge von -2% bis 1%, Break-even zu erreichen. Dieses Ziel soll durch die Verbesserung der bereinigten EBITDA-Marge in beiden operativen Segmenten erreicht werden.[1]

Ausgewählte Leistungskennzahlen

HelloFresh Gruppe

  Q4 2018 Q4 2017 Y-o-Y FY 2018 FY 2017 Y-o-Y
Aktive Kunden in Mio. 2,04 1,45 40,9%  
Anzahl Bestellungen in Mio. 7,4 5,4 37,0% 27,1 18,9 43,1%
Gelieferte Mahlzeiten in Mio. 54,7 39,5 38,4% 198,4 137,4 44,4%
 

 

USA

  Q4 2018 Q4 2017 Y-o-Y FY 2018 FY 2017 Y-o-Y
Aktive Kunden in Mio. 1,09 0,89 22,6%  
Anzahl Bestellungen in Mio. 3,8 3,0 26,0% 14,9 10,6 40,7%
Gelieferte Mahlzeiten in Mio. 25,2 20,7 21,7% 99,2 72,2 37,2%
 

 

International

  Q4 2018 Q4 2017 Y-o-Y FY 2018 FY 2017 Y-o-Y
Aktive Kunden in Mio. 0,95 0,56 70,2%  
Anzahl Bestellungen in Mio. 3,6 2,4 51,3% 12,1 8,3 46,3%
Gelieferte Mahlzeiten in Mio. 29,4 18,8 57,0% 99,2 65,2 52,3%
 

 

Operative Kennzahlen

HelloFresh Gruppe

  Q4 2018 Q4 2017 Y-o-Y FY 2018 FY 2017 Y-o-Y
Umsatz in Mio. EUR 361,7 252,8 43,1% 1.279,2 904,9 41,4%
Währungsbereinigter Umsatz   41,0%   46,8%
Deckungsbeitrag in Mio. EUR* 105,6 65,1 62,5% 349,9 207,8 68,6%
Deckungsbeitragsmarge in % des Umsatzes 29,2% 25,7% 3,5 Pp 27,4% 23,0% 4,4 Pp
Bereinigtes EBITDA in Mio. EUR (2,9) (6,1) 51,9% (54,5) (70,1) 22,1%
Bereinigtes EBITDA in % des Umsatzes (0,8)% (2,4)% 1,6 Pp (4,3)% (7,7)% 3,5 Pp
 

 

 

USA

  Q4 2018 Q4 2017 Y-o-Y FY 2018 FY 2017 Y-o-Y
Umsatz in Mio. EUR 195,4 150,7 29,6% 733,8 545,2 34,6%
Währungsbereinigter Umsatz   25,7%   41,3%
Deckungsbeitrag in Mio. EUR* 61,2 40,5 51,0% 207,4 125,6 65,1%
Deckungsbeitragsmarge in % des Umsatzes 31,3% 26,9% 4,4 Pp 28,3% 23,0% 5,3 Pp
Bereinigtes EBITDA in Mio. EUR (1,0) (0,7) (42,9)% (33,2) (40,5) 18,1%
Bereinigtes EBITDA in % des Umsatzes (0,5)% (0,5)% (0,0) Pp (4,5)% (7,4)% 2,9 Pp
 

 

International

  Q4 2018 Q4 2017 Y-o-Y FY 2018 FY 2017 Y-o-Y
Umsatz in Mio. EUR 166,3 102,0 63,1% 545,4 359,6 51,7%
Währungsbereinigter Umsatz   63,6%   55,3%
Deckungsbeitrag in Mio. EUR* 45,6 26,6 71,4% 145,6 87,1 67,2%
Deckungsbeitragsmarge in % des Umsatzes 27,4% 26,1% 1,3 Pp 26,7% 24,2% 2,5 Pp
Bereinigtes EBITDA in Mio. EUR 9,5 2,8 239,3% 14,9 (9,5) 256,8%
Bereinigtes EBITDA in % des Umsatzes 5,7% 2,7% 3,0 Pp 2,7% (2,6)% 5,3 Pp
 

 

*Abzüglich der Aufwendungen für anteilsbasierte Vergütungen


Finanzkennzahlen auf Gruppenebene

  Q4 2018 Q4 2017   FY 2018 FY 2017  
Nettoumlaufvermögen (85,1) (62,1)   (85,1) (62,1)  
Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente 193,9 339,9   193,9 339,9  
Mittelabfluss aus der laufenden Geschäftstätigkeit (26,2) (13,1)   (50,2) (45,5)  
 

 

Pressekontakt

Saskia Leisewitz

Global Corporate Communication

HelloFresh Group
+49 (0) 174 72 35 961

sl@hellofresh.com

www.hellofreshgroup.com
 

 

Über HelloFresh

HelloFresh ist der weltweit führende Anbieter von Kochboxen, tätig in den USA, Großbritannien, Deutschland, den Niederlanden, Belgien, Luxemburg, Australien, Österreich, der Schweiz, Kanada und Neuseeland. HelloFresh lieferte im 3-Monatszeitraum vom 1. Oktober 2018 bis 31. Dezember 2018 54,7 Millionen Mahlzeiten an 2,04 Millionen aktive Kunden weltweit aus. HelloFresh wurde im November 2011 in Berlin gegründet und ging im November 2017 in Frankfurt an die Börse. HelloFresh hat Büros in New York, Berlin, London, Amsterdam, Zürich, Sydney, Toronto und Auckland.[1] Der oben dargestellte Ausblick ist währungsbereinigt, basiert auf der aktuellen geografischen Präsenz des Unternehmens und berücksichtigt nicht die Auswirkungen von Änderungen im Wettbewerbsumfeld, mögliche Wechselkursschwankungen oder zusätzliche Akquisitionen.



06.03.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: HelloFresh SE
Saarbrücker Straße 37a
10405 Berlin
Deutschland
E-Mail: ir@hellofresh.com
Internet: www.hellofreshgroup.com
ISIN: DE000A161408
WKN: A16140
Indizes: SDAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

784307  06.03.2019 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=784307&application_name=news&site_id=smarthouse

Nachrichten zu HelloFresh

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu HelloFresh

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
16.04.2019HelloFresh buyDeutsche Bank AG
09.04.2019HelloFresh buyDeutsche Bank AG
20.03.2019HelloFresh buyDeutsche Bank AG
18.03.2019HelloFresh buyDeutsche Bank AG
11.03.2019HelloFresh buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
16.04.2019HelloFresh buyDeutsche Bank AG
09.04.2019HelloFresh buyDeutsche Bank AG
20.03.2019HelloFresh buyDeutsche Bank AG
18.03.2019HelloFresh buyDeutsche Bank AG
11.03.2019HelloFresh buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
08.10.2018HelloFresh Equal-WeightMorgan Stanley
06.06.2018HelloFresh NeutralJP Morgan Chase & Co.
15.05.2018HelloFresh NeutralJP Morgan Chase & Co.
14.05.2018HelloFresh NeutralJP Morgan Chase & Co.
11.04.2018HelloFresh NeutralJP Morgan Chase & Co.

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für HelloFresh nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

HelloFresh Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

DAX geht fester ins Oster-Wochenende -- Gewinnmitnahmen bei Wirecard-Aktie -- Pinterest-Aktie mit fulminantem Börsendebüt -- Daimler, Senvion, Deutsche Post, OSRAM, Zoom-IPO im Fokus

Apple nimmt zweite Roboter-Linie zum iPhone-Recycling in Betrieb. PUMA-Aktionäre segnen Aktiensplit ab. Samsung nimmt Falt-Handy wegen möglicher Mängel unter die Lupe. 3,4 Milliarden Dollar: Cannabis-Megadeal in Nordamerika eingefädelt. Nestlé: Robuster Start ins neue Geschäftsjahr. US-Versicherer Travelers steigert Gewinn.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die beliebtesten Arbeitgeber in Deutschland
Hier gibt es die beliebtesten Jobs
Die zehn größten Kapitalvernichter
Hier wurde am meisten Anlegergeld verbrannt
DIe innovativsten Unternehmen
Diese Unternehmen sind am fortschrittlichsten
Das hat sich geändert
Diese Aktien hat George Soros im Depot
Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot
Einige Änderungen unter den Top-Positionen
mehr Top Rankings

Umfrage

Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) sieht sich derzeit starker Kritik ausgesetzt. Zu Recht?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Scout24 AGA12DM8
Daimler AG710000
Wirecard AG747206
Apple Inc.865985
Amazon906866
Allianz840400
TeslaA1CX3T
BMW AG519000
AMD (Advanced Micro Devices) Inc.863186
E.ON SEENAG99
CommerzbankCBK100
adidasA1EWWW
BASFBASF11
PinterestA2PGMG