finanzen.net
Webinar: Technischer Ausblick auf das 2. HJ mit Jörg Scherer von HSBC. Wie geht es bei DAX®, Öl und Gold weiter?
Am 27.6. um 18:30 Uhr reinschalten!
-w-
18.06.2014 11:20
Bewerten
(0)

DGAP-News: Kibaran Resources Ltd

DRUCKEN
DGAP-News: Kibaran Resources Limited: Hervorragende Untersuchungsergebnisse auf Mahenge (News mit Zusatzmaterial)

DGAP-News: Kibaran Resources Limited / Schlagwort(e): Sonstiges Kibaran Resources Limited: Hervorragende Untersuchungsergebnisse auf Mahenge (News mit Zusatzmaterial)



18.06.2014 / 11:20

---------------------------------------------------------------------

Perth, Australien 18. Juni 2014

Hervorragende Untersuchungsergebnisse auf Mahenge

- Bestätigung substantieller, oberflächennaher Zonen hochgradiger Mineralisierung von Großflocken


- Graphitvererzung bleibt in alle Richtungen offen

- Ergebnisse werden genutzt, um Mineralressourcenschätzung nach JORC aufzuwerten

Kibaran Resources Limited (Frankfurt WKN: A1C8BX, ASX: KNL) gibt die ersten Untersuchungsergebnisse des jüngsten Reverse Circulation (RC) Bohrprogramms auf der Epanko-Lagerstätte des Mahenge Graphit-Projekts in Tansania bekannt.

Die Übereinstimmung der hochgradigen Resultate bestätigt die Kontinuität und die Ausdehnung der Graphitvererzung an der Oberfläche, die Mineralisierung bleibt in alle Richtungen offen. Die Graphitproben, welche die Bohrlöcher durchteuften und zu einer Verdoppelung der Streichlänge beigetragen haben, stehen noch aus, die Vererzung zeigt jedoch ähnliche geologische Eigenschaften wie die bereits erhaltenen Probenergebnisse, siehe unten.

Bedeutende RC-Ergebnisse sind unter anderem:

- 18m bei 9,7% TGC ab der Oberfläche (MHRC032)

- 32m bei 9,3% TGC ab der Oberfläche (MHRC033), einschließlich;

16m bei 10,3% TGC

- 16m bei 10,3% TGC ab der Oberfläche (MHRC034)

- 56m bei 8,8% TGC ab der Oberfläche (MHRC035), einschließlich;

25m bei 10,0% TGC

- 78m bei 8,0% TGC ab der Oberfläche (MHRC036), einschließlich;

- 42m bei 10,2% TGC

Die Bohrungen konzentrierten sich auf oberflächennahe, stark verwitterte weiche Graphitmineralisierung, da die Freisetzung und Bewahrung großer Graphitflocken Priorität hat. Entscheidend für die Preisfestsetzung von verarbeitetem Graphit ist nämlich die Verteilung von Großflocken.

Die substantiellen oberflächennahen Zonen von hochgradiger Mineralisierung von Großflocken werden bedeutende kommerzielle Wettbewerbsvorteile bieten.

Die Ergebnisse für die verbleibenden Bohrlöcher werden im Laufe des kommenden Monats erwartet.

Das Bohrungsprogramm zielt darauf ab, den oberflächennahen Teil der bestehenden nach JORC Gefolgerten Ressourcenschätzung von 14,9 Mt bei 10,5% TGC (Total Graphitic Carbon), mit 1.560.000 Tonnen enthaltenem Graphit, zu einer Angezeigten/Gemessenen Ressourcenkategorie aufzuwerten. Die Arbeiten dazu sind im Gange, Ergebnisse werden Mitte Juli erwartet. Vorbehaltlich der Aufwertung wird eine wirtschaftliche Bewertungsstudie für Epanko veröffentlicht werden.

Die Attraktivität der Epanko-Lagerstätte zeigt sich daran, dass Kibaran einen bindenden Abnahme- und Vertriebsvertrag geschlossen hat, der mit der Unterstützung einer Entwicklungsbank vorangebracht wurde, mit der Aussicht auf künftige Kreditfinanzierung für die weitere Entwicklung der Lagerstätte.

Über Kibaran Resources Limited

Kibaran Resources Limited (Frankfurt WKN: A1C8BX, ASX: KNL oder "Kibaran") ist eine Explorationsgesellschaft mit höchst aussichtsreichen Graphit- und Nickel-Projekten in Tansania, Afrika.

Der Hauptschwerpunkt des Unternehmens liegt auf der Epanko-Lagerstätte, die zu 100 Prozent im Besitz der Gesellschaft ist. Sie liegt innerhalb des Mahenge Graphit-Projekts. Epanko hat momentan eine Gefolgerte Ressourcen-Schätzung von 14,9 Mt (Millionen metrische Tonnen), mit einem Gehalt von 10,5 % TGC (Total Graphite Carbon), 1,56 Mt enthaltenes Graphit, definiert in Übereinstimmung mit dem JORC Code. Diese erste Schätzung deckt jedoch nur 20 % des Projektgebiets ab. Die metallurgischen Untersuchungen haben ergeben, dass das Epanko Graphit von seiner Beschaffenheit her großflockig und expandierbar ist.

Kibaran hat auch Rechte am Merelani-Arusha Graphit-Projekt, das im Nordosten von Tansania liegt. Merelani-Arusha wird für kommerzielles Graphit ebenso als höchst aussichtsreich eingeschätzt.

Graphit gilt als entscheidender Rohstoff für die weltweiten Wachstumsbranchen der Zukunft, für industrielle und technologische Anwendungen wie Nuklearreaktoren, die Herstellung von Lithium-Ionen-Batterien und als Quelle für Graphen.

Darüber hinaus ist das Kagera Nickel-Projekt bislang noch wenig erkundet. Es liegt entlang der Streichlänge der Kabanga Nickel-Lagerstätte, die im Besitz von Xstrata ist und als größte noch nicht entwickelte, hochgradige Nickel-Sulfid-Lagerstätte der Welt gilt.

Anmerkung 1: Diese Information wurde gemäß dem JORC-Code 2004 vorbereitet und erstmals weitergegeben. Sie ist nicht gemäß dem JORC Code 2012 überarbeitet worden, da sich die Information seit der letzten Meldung nicht sachlich verändert hat.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Company Secretary Robert Hodby Kibaran Resources P: + 61 8 6380 1003



Die Informationen in dieser Meldung, die sich auf Explorationsergebnisse, mineralische Rohstoffe oder Erzreserven beziehen, basieren auf Informationen, die von Andrew Spinks zusammengestellt wurden. Er ist Mitglied des Australasian Institute of Mining and Metallurgy, eingetragen auf einer Liste, die von der ASX jeweils gültig verkündet wird. Andrew Spinks ist Direktor von Kibaran Resources Limited und hat hinlängliche Erfahrung, was die Art der Mineralisierung, den Typ von Lagerstätten und seine Aktivitäten betrifft. In der Ausgabe 2004 des "Australasian Code for Reporting of Exploration Results, Mineral Resources and Ore Reserves" ist Andrew Spinks als fachkundige Person (Competent Person) eingetragen. Andrew Spinks stimmt den Schlussfolgerungen in dieser Meldung zu, insofern sie auf seinen Informationen beruhen, in der Form und dem Zusammenhang, in denen sie erscheinen.



Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Die Originalmeldung enthält weitere detaillierte Angaben zu den Bohrergebnissen. Nur die englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.

Ende der Corporate News

+++++ Zusatzmaterial zur Meldung:

Dokument: http://n.equitystory.com/c/fncls.ssp?u=XBLQUJEAWO Dokumenttitel: KNL Oustanding Assay Results at Mahenge

---------------------------------------------------------------------

18.06.2014 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------

274183 18.06.2014

Nachrichten zu Kibaran Resources Ltd

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Kibaran Resources Ltd

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
Keine Analysen gefunden.
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Kibaran Resources Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

DAX schließt mit kleinem Plus -- Bitcoin nahe 13.000-Dollar-Marke -- Tesla dürfte wohl Rekordquartal verfehlen -- USA: Abkommen mit China zu 90 Prozent komplett -- FedEx, thyssenkrupp im Fokus

Anzeige gegen Brenntag nach umstrittenen Chemikalien-Lieferungen. Apple kauft zu. Infineon-Aktie und Siltronic-Papiere legen zu: Chipwerte erholen sich nach optimistischen Signalen von Micron. GfK: Konsumklima fällt zum zweiten Mal in Folge. Siemens: "Wir warnen nicht vor zu hohen Gewinnschätzungen".

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Promis
Diese Sternchen haben ihren eigenen Aktien-Index
Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot
Die Änderungen unter den Top-Positionen
Die erfolgreichsten Kinofilme der letzten 25 Jahre
Welche Titel knackten die Milliardenmarke an den Kinokassen?
In diesen Berufen bekommt man das niedrigste Gehalt
Welche Branchen man besser meiden sollte.
DIe innovativsten Unternehmen
Diese Unternehmen sind am fortschrittlichsten
mehr Top Rankings

Umfrage

Die USA suchen Verbündete gegen den Iran. Sollte sich Deutschland einer solchen Allianz anschließen?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Infineon AG623100
BayerBAY001
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
TeslaA1CX3T
thyssenkrupp AG750000
Apple Inc.865985
Siemens AG723610
Lufthansa AG823212
CommerzbankCBK100
BASFBASF11