finanzen.net
26.03.2019 14:00
Bewerten
(0)

DGAP-News: NFON AG: NFON AG startet Vertrieb in Italien

DRUCKEN

DGAP-News: NFON AG / Schlagwort(e): Expansion/Expansion
NFON AG: NFON AG startet Vertrieb in Italien

26.03.2019 / 14:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Pressemitteilung

NFON AG startet Vertrieb in Italien

- Mailand als neuer Geschäftsstandort

- NFON AG ernennt Marco Pasculli zum Geschäftsführer für NFON Italien

München, 26. März 2019 - Die NFON AG, der einzige paneuropäische Cloud-PBX-Anbieter, gibt heute den Start seiner Vertriebsaktivtäten in Italien bekannt. Damit eröffnet die NFON AG wie geplant in einem weiteren europäischen Land mit einer eigenen Tochtergesellschaft eine Dependance, der NFON ITALIA SRL. Italien ist das 14. Land, in dem die NFON Gruppe vertreten ist, und stellt einen wichtigen Schritt für die fortführende Internationalisierung des Unternehmens dar. "Wir sind stolz, ab sofort unsere Cloud-Services auch in Italien anbieten zu können", erklärt Hans Szymanski, Chief Executive Officer und Chief Financial Officer der NFON AG. "Italien zählt mit seinen rund 22 Millionen* Arbeitnehmern neben zum Beispiel dem Vereinigten Königreich, Spanien, Frankreich und Deutschland zu den Schlüsselmärkten in Europa, wenn es um die Themen Transformation und Digitalisierung geht. Dieses Wachstumspotenzial für Telefonielösungen aus der Cloud werden wir für NFON ausschöpfen."

Experte auf dem Gebiet der Cloud-Telefonie

Italien ist nicht nur wegen seiner klassischen Unternehmensstruktur interessant für die NFON AG. "Zum Beispiel verlangt die Tourismusbranche in Italien nach modernen, flexiblen Kommunikationsmöglichkeiten, mit denen sich Prozesse optimieren und Kosten minimieren lassen. Dabei spielen Premium Solutions wie zum Beispiel Nhospitality oder Ncontactcenter eine wichtige Rolle bei der Modernisierung der Kommunikationsbedürfnisse ganzer Branchenzweige", so Marco Pasculli, Managing Director, NFON Italien. Marco Pasculli bringt einen reichen Erfahrungsschatz mit, den er in seinen zahlreichen Managementpositionen bei Kommunikationsunternehmen wie Huawei (Enterprise Division), Nortel Networks, Avaya und zuletzt als Vice President Communications Business Engine bei Alcatel-Lucent Enterprise erworben hat. "Marco ist die perfekte Besetzung für den Posten des Geschäftsführers und kennt die Branche wie seine Westentasche. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit und setzen unseren europäischen Erfolgskurs mit Italien fort", sagt Hans Szymanski. "Italien positioniert sich als sehr Cloud affines Land, das im Digitalisierungsprozess ganz vorne dabei sein will. NFON wird mit ihrer hohen Innovationskraft und Erfahrung ein maßgeblicher Player in diesem Prozess sein. NFON ist die neue Freiheit der Businesskommunikation", ergänzt Marco Pasculli. NFON ist in Italien ab sofort aktiv und startet aus Mailand heraus mit einem siebenköpfigen Team.

Kontinuierlicher Wachstumskurs

Seit der Gründung im Jahr 2007 verzeichnet die NFON AG ein kontinuierliches Wachstum. Der Börsengang 2018 (Börse Frankfurt, Prime Standard) war hierbei ein wichtiger Schritt für die eigenen Expansionsabsichten. Mit dem Launch des neuen Kernproduktes Cloudya und der zu Jahresbeginn erfolgten Übernahme der Deutsche Telefon Standard AG wird die Unternehmensstrategie konsequent fortgeführt. Hans Szymanski: "Zum Jahresanfang beweist die NFON AG ihre Motivation und ihr Engagement. Nach Italien planen wir in absehbarer Zeit, noch weitere Märkte zu erschließen - mit dem klaren Fokus, die Nummer 1 in Europa zu werden."

*(circa 18 Millionen in klein- und mittelständischen Unternehmen und 4,4 Millionen in Großunternehmen

Über die NFON AG

Die NFON AG mit Headquarter in München ist der einzige paneuropäische Cloud-PBX-Anbieter und zählt über 30.000 Unternehmen in 14 europäischen Ländern zu seinen Kunden. NFON bietet mit Cloudya eine einfache, unabhängige und verlässliche Lösung für moderne Cloud-Businesskommunikation. Weitere Premium- und Branchenlösungen ergänzen das Portfolio im Bereich Cloud-Kommunikation. Mit unseren intuitiven Kommunikationslösungen ermöglichen wir es Europas Unternehmen, jeden Tag ein wenig besser zu werden. NFON ist die neue Freiheit der Businesskommunikation. http://www.nfon.com/

Press-Kit

Hans Szymanski, CEO & CFO, NFON AG, Marco Pasculli, Managing Director, NFON ITALIA

Kontakt Investor Relations

NFON AG
Sabina Prüser
Head of Investor Relations
+49 89 45300 134
sabina.prueser@nfon.com

Medienkontakte

NFON AG
Thorsten Wehner
Vice President Public Relations
+49 89 45300 121
thorsten.wehner@nfon.com

Disclaimer

Diese Mitteilung ist kein Angebot zum Kauf von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten von Amerika. Die in dieser Mitteilung besprochenen Wertpapiere sind nicht und werden nicht unter dem U.S. Securities Act of 1933 in der jeweils geltenden Fassung (der "U.S. Securities Act") registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten von Amerika nur mit vorheriger Registrierung oder auf Grund einer Ausnahmeregelung unter dem U.S. Securities Act verkauft oder zum Kauf angeboten werden. Ein öffentliches Angebot der in dieser Mitteilung besprochenen Wertpapiere in den Vereinigten Staaten von Amerika wird nicht durchgeführt und die in dieser Mitteilung enthaltenen Informationen stellen kein Angebot zum Kauf von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten von Amerika, Kanada, Australien, Japan oder in anderen Ländern, in denen ein solches Angebot rechtswidrig wäre, dar. Diese Mitteilung ist weder zur direkten noch indirekten Verbreitung, Veröffentlichung oder Weitergabe in die bzw. innerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika, Australien, Kanada, Japan oder anderen Ländern, in denen die Verbreitung dieser Mitteilung rechtswidrig ist, oder an U.S. Personen bestimmt.

Im Vereinigten Königreich dürfen diese Informationen nur weitergegeben werden und richten sich nur an (i) professionelle Anleger im Sinne des Artikel 19(5) des Financial Services and Markets Act 2000 (Financial Promotion) Order 2005 in der jeweils gültigen Fassung (die "Verfügung"), oder (ii) vermögende Gesellschaften (high net worth companies), die unter Artikel 49(2)(a) bis (d) der Verfügung fallen (jede dieser Personen nachfolgend eine "Relevante Person"). Die Wertpapiere sind ausschließlich für Relevante Personen erhältlich, und jede Einladung zur Zeichnung, zum Kauf oder anderweitigem Erwerb solcher Wertpapiere bzw. jedes Angebot hierfür oder jede Vereinbarung hierzu wird nur mit Relevanten Personen eingegangen. Jede Person, die keine Relevante Person ist, sollte nicht aufgrund dieser Bekanntmachung handeln oder sich auf diese Bekanntmachung oder ihren Inhalt verlassen.

Diese Mitteilung erfolgt ausschließlich zu Informationszwecken und stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf oder Zeichnung von Wertpapieren der Gesellschaft dar. Das Angebot wird ausschließlich durch und auf Basis des veröffentlichten Wertpapierprospektes, welcher durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) gebilligt wurde und in den Geschäftsräumen der Gesellschaft, sowie im Internet auf der Website der Gesellschaft (https://ir.nfon.com) kostenfrei erhältlich ist, erfolgen. Eine Anlageentscheidung hinsichtlich der öffentlich angebotenen Wertpapiere der Gesellschaft sollte nur auf Grundlage des Wertpapierprospektes erfolgen.



26.03.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: NFON AG
Machtlfinger Straße 7
81379 München
Deutschland
Telefon: +49 89 453 00 0
E-Mail: info@nfon.com
Internet: www.nfon.com
ISIN: DE000A0N4N52
WKN: A0N4N5
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

791521  26.03.2019 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=791521&application_name=news&site_id=smarthouse

Nachrichten zu NFON AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu NFON AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
Keine Analysen gefunden.
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

NFON Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

DAX höher -- Dow leicht im Minus -- Softbank steigt bei Wirecard ein -- Deutsche Bank spricht wohl mit UBS über Fusion der Vermögensverwaltung -- Boeing, Snap, eBay, SAP im Fokus

Eni verfehlt mit operativem Gewinn die Markterwartung. Bieterwettkampf um Anadarko - Occidental bietet 57 Milliarden Dollar. Five-Eye-Staaten schließen Huawei von Kern-Netzwerken aus. AT&T wächst nur dank Time-Warner-Zukauf. Biogen wächst deutlich. Telekomtitel leiden unter Auktionsmarathon für 5G-Lizenzen.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die beliebtesten Arbeitgeber in Deutschland
Hier gibt es die beliebtesten Jobs
Die zehn größten Kapitalvernichter
Hier wurde am meisten Anlegergeld verbrannt
DIe innovativsten Unternehmen
Diese Unternehmen sind am fortschrittlichsten
Das hat sich geändert
Diese Aktien hat George Soros im Depot
Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot
Einige Änderungen unter den Top-Positionen
mehr Top Rankings

Umfrage

Der Bitcoin konnte wieder über die Marke von 5.500 Dollar klettern. Wo sehen Sie den Kurs der Kryptowährung Ende 2019?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
SAP SE716460
Daimler AG710000
Amazon906866
CommerzbankCBK100
Deutsche Bank AG514000
Apple Inc.865985
BayerBAY001
TeslaA1CX3T
BASFBASF11
Allianz840400
Aurora Cannabis IncA12GS7
E.ON SEENAG99
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Deutsche Telekom AG555750