finanzen.net
20.08.2018 07:35
Bewerten
(1)

DGAP-News: Rocket Internet SE: Rocket Internet CFO Peter Kimpel verlässt das Unternehmen Anfang Oktober 2018

DRUCKEN

DGAP-News: Rocket Internet SE / Schlagwort(e): Personalie
Rocket Internet SE: Rocket Internet CFO Peter Kimpel verlässt das Unternehmen Anfang Oktober 2018

20.08.2018 / 07:35
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Rocket Internet SE: Rocket Internet CFO Peter Kimpel verlässt das Unternehmen Anfang Oktober 2018

Berlin, 20. August 2018 - Rocket Internet SE ("Rocket Internet" oder das "Unternehmen") gibt heute bekannt, dass Peter Kimpel, Finanzvorstand von Rocket Internet, den Aufsichtsrat informiert hat, dass er den Vorstand Anfang Oktober 2018 verlassen wird, um sich neuen Herausforderungen zu widmen.

Peter Kimpel kam in 2014 von Goldman Sachs zu Rocket Internet und war insbesondere verantwortlich für eine Reihe von Finanzierungstransaktionen, darunter der Börsengang von Rocket Internet und diverse nachfolgende Kapitalmaßnahmen.

Peter Kimpel kommentierte: "Ich bin sehr dankbar für meine Zeit bei Rocket Internet und hoffe, dass ich auch in meiner neuen Position Gelegenheit haben werde, mit Oliver und dem Rocket Team zusammenzuarbeiten. Da Rocket Internet sehr gut kapitalisiert ist und drei der ausgewählten Unternehmen erfolgreich an die Börse gegangen sind, ist dies der richtige Zeitpunkt, mich neuen Aufgaben zu widmen."

Rocket Internet Gründer und Vorstandsvorsitzender Oliver Samwer sagte: "Peter ist ein herausragender CFO und hat sehr starke Finanz- und Buchhaltungsteams aufgebaut, die das Unternehmen auch in Zukunft unterstützen werden. Seit Peter in 2014 zu Rocket Internet hinzugestoßen ist, hat er ein tiefes Verständnis unserer vielfältigen Geschäftsaktivitäten entwickelt und war ein hoch geschätzter Partner, der das Geschäft über die letzten Jahre mit vorangetrieben hat. Ich bedanke mich bei Peter für seinen Einsatz und seinen herausragenden Beitrag zu Rocket Internet. Ich freue mich auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit mit Peter in seiner neuen Rolle."

Der Vorsitzende des Rocket Internet Aufsichtsrats, Prof. Dr. Marcus Englert, kommentierte: "Der Aufsichtsrat dankt Peter für seinen wertvollen Beitrag zum Erfolg des Unternehmens und wünscht ihm für die Zukunft alles Gute. Nach Peters Ausscheiden wird Oliver Samwer mit der Unterstützung der Finanz- und Buchhaltungsteams diese Aufgaben übernehmen."

--- ENDE---

Kontakt

T: +49 30 300 13 18 68

E: media@rocket-internet.com

Über Rocket Internet

Rocket Internet gründet und investiert weltweit in Internet- und Technologieunternehmen. Unternehmen werden operativ und bei der Expansion in internationale Märkte unterstützt. Dabei fokussiert sich Rocket Internet primär auf vier Industriesektoren im Bereich Online- und Mobile-Einzelhandel bzw. Dienstleistungen, die einen erheblichen Anteil der Verbraucherausgaben ausmachen: Food & Groceries, Fashion, General Merchandise und Home & Living. Rocket Internets ausgewählte Unternehmen beschäftigen über 33.000 Mitarbeiter in einer großen Anzahl von Ländern weltweit. Rocket Internet hält Beteiligungen an drei bedeutenden börsennotierten Unternehmen, Delivery Hero, HelloFresh und Home24. Rocket Internet SE ist an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (ISIN DE000A12UKK6, RKET) und Teil des MDAX Index. Weitere Informationen finden Sie unter www.rocket-internet.com.

Haftungsausschluss / Wichtige Information

Trotz nicht vorhandener Beherrschung der oben genannten ausgewählten Unternehmen werden die aggregierten Finanzinformationen auf einer 100% Basis dargestellt (d.h. 100% der Umsätze und des EBITDA). Die tatsächliche rechtliche und ökonomische Beteiligung des Rocket Internet Konzerns an diesen Gesellschaften ist jedoch deutlich geringer als 100%. Siehe dazu auch die Ausführungen zu den Konsolidierungsgrundsätzen und der Segmentberichterstattung im Konzernabschluss der Rocket Internet SE.

Diese Mitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Diese Aussagen basieren auf der gegenwärtigen Sicht, Erwartungen und Annahmen des Managements der Rocket Internet SE und beinhalten bekannte und unbekannte Risiken und Unsicherheiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Resultate, Ergebnisse oder Ereignisse erheblich von den darin enthalten ausdrücklichen oder impliziten Aussagen abweichen können. Die tatsächlichen Resultate, Ergebnisse oder Ereignisse können wesentlich von den darin beschriebenen abweichen aufgrund von, unter anderem, Veränderungen des allgemeinen wirtschaftlichen Umfelds oder der Wettbewerbssituation, Risiken in Zusammenhang mit Kapitalmärkten, Wechselkursschwankungen und dem Wettbewerb durch andere Unternehmen, Änderungen in einer ausländischen oder inländischen Rechtsordnung insbesondere betreffend das steuerrechtliche Umfeld, die Rocket Internet betreffen, oder durch andere Faktoren. Rocket Internet übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren.



20.08.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Rocket Internet SE
Charlottenstrasse 4
10969 Berlin
Deutschland
Telefon: +49 (0)30 300 13 1800
Fax: +49 (0)30 300 13 1899
E-Mail: investorrelations@rocket-internet.com
Internet: www.rocket-internet.com
ISIN: DE000A12UKK6
WKN: A12UKK
Indizes: MDAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, Stuttgart, Tradegate Exchange; Börse Luxembourg

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

715495  20.08.2018 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=715495&application_name=news&site_id=smarthouse

Nachrichten zu Rocket Internet SE

  • Relevant
    1
  • Alle
    2
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Rocket Internet SE

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
21.09.2018Rocket Internet SE buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
21.09.2018Rocket Internet SE NeutralOddo BHF
21.09.2018Rocket Internet SE neutralBarclays Capital
20.09.2018Rocket Internet SE NeutralOddo BHF
14.09.2018Rocket Internet SE NeutralJP Morgan Chase & Co.
21.09.2018Rocket Internet SE buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
07.09.2018Rocket Internet SE overweightJP Morgan Chase & Co.
24.07.2018Rocket Internet SE buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
09.07.2018Rocket Internet SE overweightJP Morgan Chase & Co.
06.07.2018Rocket Internet SE buyDeutsche Bank AG
21.09.2018Rocket Internet SE NeutralOddo BHF
21.09.2018Rocket Internet SE neutralBarclays Capital
20.09.2018Rocket Internet SE NeutralOddo BHF
14.09.2018Rocket Internet SE NeutralJP Morgan Chase & Co.
30.05.2018Rocket Internet SE neutralBarclays Capital

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Rocket Internet SE nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Fünf deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten!

Das Gute liegt oft so nah. Heimische Internet-Unternehmen rollen den Markt auf. Im neuen Anlegermagazin erwartet Sie ein Special über deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten.
Kostenfrei registrieren und lesen!

Rocket Internet Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

DAX leichter -- Dow im Minus -- Neue Index-Regeln ab heute -- US-Sonderzölle gegen China in Kraft - China schlägt zurück -- GERRY WEBER-Aktie bricht ein -- Siemens, Deutsche Bank im Fokus

Draghi etwas optimistischer zu Inflationsaussichten. SAP, Microsoft und Adobe verbünden sich für leichteren Datenaustausch. Ölstaaten entscheiden sich gegen Maßnahmen zur Preissenkung. Linde im EuroStoxx - Deutsche Bank und E.ON müssen gehen. Porsche steigt aus Produktion von Diesel-Autos aus.

Umfrage

Der bisherige Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen wird Sonderberater im Bundesinnenministerium. Sind Sie mit dieser Lösung zufrieden?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Amazon906866
EVOTEC AG566480
CommerzbankCBK100
Aurora Cannabis IncA12GS7
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Steinhoff International N.V.A14XB9
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Apple Inc.865985
BayerBAY001
Saint-Gobain S.A. (Compagnie de Saint-Gobain)872087
E.ON SEENAG99
Scout24 AGA12DM8