finanzen.net
08.02.2019 10:40
Bewerten
(0)

DGAP-News: SAF-HOLLAND S.A.: SAF-HOLLAND erwirbt mit der Stara Gruppe führende Vertriebsgesellschaften für Trailerkomponenten in Finnland und Schweden

DRUCKEN

DGAP-News: SAF-HOLLAND S.A. / Schlagwort(e): Firmenübernahme
SAF-HOLLAND S.A.: SAF-HOLLAND erwirbt mit der Stara Gruppe führende Vertriebsgesellschaften für Trailerkomponenten in Finnland und Schweden

08.02.2019 / 10:40
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


SAF-HOLLAND erwirbt mit der Stara Gruppe führende Vertriebsgesellschaften für Trailerkomponenten in Finnland und Schweden
Luxemburg, 8. Februar 2019 - SAF-HOLLAND hat das Geschäft der finnischen Stara Gruppe von der bisherigen Eigentümerfamilie übernommen. Die in Finnland und Schweden ansässigen Gesellschaften haben sich auf den Vertrieb von Achs- und Federungssystemen für Trailer im Erstausrüstungs- und Ersatzteilmarkt spezialisiert. Mit der Übernahme stärkt SAF-HOLLAND seine Position in Nordeuropa und strebt einen weiteren Ausbau seines Marktanteils in dieser Region an.
 

Der Zulieferer für die Trailer-, Truck- und Busindustrie SAF-HOLLAND S.A. ("SAF-HOLLAND") hat mit Wirkung zum 1. Februar 2019 sämtliche Anteile an der finnischen Stara Gruppe übernommen. SAF-HOLLAND übernimmt dabei den Geschäftsbetrieb der beiden Gesellschaften AB Stara Parts Oy, Finnland, und Trailax Aktiebolag, Schweden, von der bisherigen Eigentümerfamilie. Der Kaufpreis liegt im niedrigen zweistelligen Millionenbetrag. Die Stara Gruppe beschäftigt rund 20 Mitarbeiter und erwirtschaftete im abgelaufenen Geschäftsjahr einen Umsatz von etwas über 10 Mio. Euro. Die Gesellschaft wird ab dem Zeitpunkt des Closing in den Konzernabschluss der SAF-HOLLAND Gruppe einbezogen.
 

Die Stara Gruppe war bereits bisher der Vertriebspartner des SAF-HOLLAND Konzerns in den Ländern Finnland und Schweden und fokussierte sich im Wesentlichen auf Achs- und Federungssysteme für Trailer. Zudem verfügt die Gruppe über ein Aftermarketnetzwerk in der Region mit insgesamt 3 Standorten. Darüber hinaus vertreibt Stara in geringerem Umfang Truck- und Trailerprodukte von Drittanbietern.
 

Mit der Übernahme will SAF-HOLLAND insbesondere die Präsenz seiner Marke in Nordeuropa stärken. Durch die breitere und intensivere Abdeckung des finnischen und schwedischen Markts mit konzerneigenen Vertriebs- und Servicegesellschaften strebt der Konzern zudem an, seine Marktposition weiter auszubauen und Marktanteile hinzuzugewinnen.
 

"Nähe und direkter Zugang zu unseren Endkunden ist in unserer Industrie der entscheidende Erfolgsfaktor. Der umfangreiche Kundenstamm und das etablierte Stara-Netzwerk bieten uns eine ideale Ausgangsbasis, um den nordischen Markt künftig mit unserem gesamten Produktportfolio noch effektiver zu adressieren. Durch die Fokussierung auf die SAF-HOLLAND Produktpalette wollen wir die Penetration dieses wichtigen Markts weiter vertiefen und unseren Marktanteil ausbauen", erläutert SAF-HOLLAND CEO Detlef Borghardt die Gründe für die Akquisition.
 

President EMEA und CPO Alexander Geis ergänzt: "Mit der Übernahme von Stara sichern wir unser Geschäft in Nordeuropa langfristig ab. Durch das Insourcing der Vertriebsaktivitäten erhöhen wir zudem unseren Wertschöpfungsanteil und steigern unsere Profitabilität. Wichtig sind für uns auch die dadurch entstehenden Perspektiven im Aftermarketgeschäft, da viele unsere Trailerkunden über eine große Produktpopulation verfügen, was uns ein erhebliches Potenzial in der Versorgung der Flottenkunden eröffnet."
 

SAF-HOLLAND Unternehmensportrait:
Die SAF-HOLLAND S.A. mit Sitz in Luxemburg ist der größte unabhängige, börsennotierte Nutzfahrzeugzulieferer in Europa und beliefert schwerpunktmäßig die Trailer-Märkte. Das Unternehmen zählt mit rund 1.139 Mio. Euro Umsatz im Jahr 2017 zu den international führenden Herstellern von fahrwerksbezogenen Baugruppen und Komponenten vor allem für Trailer aber auch für Lkw, Busse und Campingfahrzeuge. Die Produktpalette umfasst neben Achs- und Federungssystemen unter anderem Sattelkupplungen, Königszapfen und Stützwinden, die unter den Marken SAF, Holland, Neway, KLL, V.Orlandi und York vertrieben werden. SAF-HOLLAND beliefert die Fahrzeughersteller in der Erstausrüstung (OEM) auf sechs Kontinenten. Im Aftermarket-Geschäft liefert die Gruppe Ersatzteile an die Service-Netzwerke der Hersteller (OES) und mit Hilfe von Verteilungszentren über ein umfassendes globales Vertriebsnetz an Endkunden und Servicestützpunkte. SAF-HOLLAND ist, als einer von nur wenigen Zulieferern in der Truck- und Trailer-Industrie, international breit aufgestellt und in fast allen Märkten weltweit präsent. Mit der Innovationsoffensive SMART STEEL - ENGINEER BUILD CONNECT verbindet SAF-HOLLAND Mechanik mit Sensorik und Elektronik und treibt die digitale Vernetzung von Nutzfahrzeugen und Logistikketten voran. Mehr als 4.400 engagierte Mitarbeiter weltweit arbeiten schon heute an der Zukunft der Transportindustrie von morgen.


Kontakt:
SAF-HOLLAND GmbH
Alexander Pöschl
Hauptstraße 26
63856 Bessenbach

Phone +49 6095 301-617
Alexander.Poeschl@safholland.de


08.02.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: SAF-HOLLAND S.A.
68-70, boulevard de la Pétrusse
L-2320 Luxembourg
Luxemburg
Telefon: +49 6095 301 - 0
Fax: +49 6095 301 - 260
E-Mail: info@safholland.de
Internet: www.safholland.com
ISIN: LU0307018795, ,
WKN: A0MU70
Indizes: SDAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

773987  08.02.2019 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=773987&application_name=news&site_id=smarthouse

Nachrichten zu SAF-Holland SA

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu SAF-Holland SA

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
07.06.2019SAF-Holland SA buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
24.05.2019SAF-Holland SA buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
14.05.2019SAF-Holland SA buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
10.05.2019SAF-Holland SA buyWarburg Research
10.05.2019SAF-Holland SA HoldDeutsche Bank AG
07.06.2019SAF-Holland SA buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
24.05.2019SAF-Holland SA buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
14.05.2019SAF-Holland SA buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
10.05.2019SAF-Holland SA buyWarburg Research
10.05.2019SAF-Holland SA buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
10.05.2019SAF-Holland SA HoldDeutsche Bank AG
30.04.2019SAF-Holland SA NeutralOddo BHF
28.03.2019SAF-Holland SA HoldHSBC
25.03.2019SAF-Holland SA HoldDeutsche Bank AG
22.02.2019SAF-Holland SA HoldDeutsche Bank AG
09.05.2019SAF-Holland SA ReduceKepler Cheuvreux
25.04.2019SAF-Holland SA ReduceKepler Cheuvreux
26.03.2019SAF-Holland SA ReduceKepler Cheuvreux
26.02.2019SAF-Holland SA ReduceKepler Cheuvreux
22.02.2019SAF-Holland SA verkaufenKepler Cheuvreux

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für SAF-Holland SA nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

Asiens Börsen ohne gemeinsame Richtung -- Vapiano rechnet auch 2019 mit Verlust -- Infineon zapft Kapitalmarkt an für Übernahme von Cypress

Proteste erwartet: Deutsche Wohnen lädt zur Hauptversammlung. Siltronic kassiert erneut die Jahresziele. Facebook-Aktie klettert: Anleger schwelgen in Krypto-Euphorie.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Das hat sich geändert
Diese Aktien hat George Soros im Depot
Big-Mac-Index
In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?
Das verdienen Aufsichtsratschefs in DAX-Konzernen
Deutlich unter Vorstandsgehältern
Die Länder mit den größten Goldreserven 2019
Wer lagert das meiste Gold?
Die zehn größten Kapitalvernichter
Hier wurde am meisten Anlegergeld verbrannt
mehr Top Rankings

Umfrage

Glauben Sie die Anschuldigung der USA, dass der Iran für die Angriffe gegen Tanker im Golf von Oman verantwortlich ist?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Lufthansa AG823212
NEL ASAA0B733
Deutsche Bank AG514000
Beyond MeatA2N7XQ
Daimler AG710000
TeslaA1CX3T
Infineon AG623100
Amazon906866
BASFBASF11
Microsoft Corp.870747
BayerBAY001
Apple Inc.865985
CommerzbankCBK100
SteinhoffA14XB9