finanzen.net
29.04.2019 08:46
Bewerten
(0)

DGAP-News: SAF-HOLLAND S.A.: SAF-HOLLAND schließt mit der Kögel Trailer GmbH den größten Einzelauftrag der Unternehmensgeschichte ab

DGAP-News: SAF-HOLLAND S.A.: SAF-HOLLAND schließt mit der Kögel Trailer GmbH den größten Einzelauftrag der Unternehmensgeschichte ab | Nachricht | finanzen.net
DRUCKEN

DGAP-News: SAF-HOLLAND S.A. / Schlagwort(e): Sonstiges
SAF-HOLLAND S.A.: SAF-HOLLAND schließt mit der Kögel Trailer GmbH den größten Einzelauftrag der Unternehmensgeschichte ab

29.04.2019 / 08:46
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


SAF-HOLLAND schließt mit der Kögel Trailer GmbH den größten Einzelauftrag der Unternehmensgeschichte ab
 

- Mehrjahresvertrag mit Lifetime-Umsatz im niedrigen dreistelligen Millionenbereich

- Weiterer Meilenstein zur Erreichung der Umsatz- und Ergebnisziele 2020
 

Bessenbach, 29. April 2019. Die SAF-HOLLAND Group ("SAF-HOLLAND"), einer der führenden Zulieferer von Truck- und Trailerkomponenten, und die zur Humbaur-Gruppe gehörende Kögel Trailer GmbH, einer der führenden Trailerhersteller in Europa, haben einen Mehrjahresvertrag über die Lieferung von Trailerachsen und Sattelstützen mit einem in Aussicht genommenen Auftragswert im niedrigen dreistelligen Millionenbereich abgeschlossen.
 

Dabei ist es der SAF-HOLLAND wiederum gelungen, sich in einem kompetitiven Marktumfeld gegen starke Konkurrenz durchzusetzen. "Dass wir mit unserem Angebot in technischer und kaufmännischer Hinsicht überzeugen konnten, freut uns sehr," sagt Alexander Geis, CEO der SAF-HOLLAND.
 

Die SAF-HOLLAND hat damit einen weiteren, in jüngster Zeit ausgeschriebenen Großauftrag für Trailerachsen und Sattelstützen gewonnen. Für die SAF-HOLLAND ist es der größte Einzelvertrag der Unternehmensgeschichte. "Mit diesem Mehrjahresvertrag wollen wir unsere führende Marktposition bei Trailerachsen in Europa stärken und gleichzeitig unserem Ziel ein Stück näherkommen, die für das Jahr 2020 angestrebten Umsatz- und Ergebnisziele zu erreichen", unterstreicht Alexander Geis.
 

Thomas Heckel, Geschäftsführer der Kögel Trailer GmbH, erklärt: "Dieser Vertrag ist ein weiterer Meilenstein in der langjährigen erfolgreichen Zusammenarbeit unser beider Unternehmen. Die Trailerachsen der SAF-HOLLAND zeichnen sich in hohem Maße durch ihre Haltbarkeit, Wartungsfreundlichkeit, niedrigen Betriebskosten und die konsequente Leichtbauweise aus. Daneben hat das breite Servicenetzwerk der SAF-HOLLAND eine wichtige Rolle bei unserer Entscheidung gespielt."

 

 

Über SAF-HOLLAND

Die SAF-HOLLAND S.A. mit Sitz in Luxemburg ist der größte unabhängige börsennotierte Nutzfahrzeugzulieferer in Europa und beliefert schwerpunktmäßig die Trailer-Märkte. Das Unternehmen zählt mit rund 1.301 Mio. Euro Umsatz im Jahr 2018 zu den international führenden Herstellern von fahrwerksbezogenen Baugruppen und Komponenten vor allem für Trailer, aber auch für Lkw, Busse und Campingfahrzeuge. Die Produktpalette umfasst neben Achs- und Federungssystemen unter anderem Sattelkupplungen, Königszapfen und Stützwinden, die unter den Marken SAF, Holland und Neway vertrieben werden. SAF-HOLLAND beliefert die Fahrzeughersteller in der Erstausrüstung (OEM) auf sechs Kontinenten. Im Aftermarket-Geschäft liefert die Gruppe Ersatzteile an die Service-Netzwerke der Hersteller (OES) und mit Hilfe von Verteilungszentren über ein umfassendes globales Vertriebsnetz an Endkunden und Servicestützpunkte. SAF-HOLLAND ist, als einer von nur wenigen Zulieferern in der Truck- und Trailer-Industrie, international breit aufgestellt und in fast allen Märkten weltweit präsent. Mit der Innovationsoffensive "SMART STEEL - ENGINEER BUILD CONNECT" verbindet SAF-HOLLAND Mechanik mit Sensorik und Elektronik und treibt die digitale Vernetzung von Nutzfahrzeugen und Logistikketten voran. Mehr als 4.400 engagierte Mitarbeiter weltweit arbeiten schon heute an der Zukunft der Transportindustrie.
 

Kontakt

Michael Schickling
Leiter Investor Relations und Unternehmenskommunikation
Tel: +49 (0) 6095 301 617

michael.schickling@safholland.de
 

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung der SAF-HOLLAND S.A. beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance der Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.
 

Hinweis

Diese Mitteilung dient ausschließlich Informationszwecken und stellt weder ein Angebot zum Kauf, Verkauf, Tausch oder zur Übertragung von Wertpapieren noch die Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren dar. Die hierin genannten Wertpapiere wurden und werden nicht nach dem U.S. Securities Act von 1933 in der derzeit gültigen Fassung (der "Securities Act") registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten von Amerika mangels Registrierung nur aufgrund einer Ausnahmeregelung von dem Registrierungserfordernis nach den Vorschriften des Securities Act verkauft oder zum Kauf angeboten werden. Die SAF-HOLLAND S.A. plant nicht die hierin beschriebenen Wertpapiere nach dem Securities Act oder gegenüber einer Wertpapieraufsichtsbehörde eines Staates oder einer anderen Jurisdiktion in den Vereinigten Staaten von Amerika in Verbindung mit dieser Mitteilung zu registrieren.


Kontakt:
SAF-HOLLAND GmbH
Michael Schickling
Hauptstraße 26
63856 Bessenbach

Phone +49 6095 301-617
Michael.Schickling@safholland.de


29.04.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: SAF-HOLLAND S.A.
68-70, boulevard de la Pétrusse
L-2320 Luxembourg
Luxemburg
Telefon: +49 6095 301 - 0
Fax: +49 6095 301 - 260
E-Mail: info@safholland.de
Internet: www.safholland.com
ISIN: LU0307018795, ,
WKN: A0MU70
Indizes: SDAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 804303

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

804303  29.04.2019 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=804303&application_name=news&site_id=smarthouse

Nachrichten zu SAF-Holland SA

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu SAF-Holland SA

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
07.06.2019SAF-Holland SA buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
24.05.2019SAF-Holland SA buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
14.05.2019SAF-Holland SA buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
10.05.2019SAF-Holland SA buyWarburg Research
10.05.2019SAF-Holland SA HoldDeutsche Bank AG
07.06.2019SAF-Holland SA buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
24.05.2019SAF-Holland SA buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
14.05.2019SAF-Holland SA buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
10.05.2019SAF-Holland SA buyWarburg Research
10.05.2019SAF-Holland SA buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
10.05.2019SAF-Holland SA HoldDeutsche Bank AG
30.04.2019SAF-Holland SA NeutralOddo BHF
28.03.2019SAF-Holland SA HoldHSBC
25.03.2019SAF-Holland SA HoldDeutsche Bank AG
22.02.2019SAF-Holland SA HoldDeutsche Bank AG
09.05.2019SAF-Holland SA ReduceKepler Cheuvreux
25.04.2019SAF-Holland SA ReduceKepler Cheuvreux
26.03.2019SAF-Holland SA ReduceKepler Cheuvreux
26.02.2019SAF-Holland SA ReduceKepler Cheuvreux
22.02.2019SAF-Holland SA verkaufenKepler Cheuvreux

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für SAF-Holland SA nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX schließt tiefer -- Dow schließt kaum verändert -- Trump kritisiert Fed erneut -- Daimler-Aktie: Gewinnwarnung -- Lufthansa mit neuer Dividendenpolitik -- Dürr, METRO, MorphoSys, VW im Fokus

Bristol-Myers kämpft um grünes Licht für Celgene-Übernahme. Porsche ruft fast 100.000 Autos in USA zurück. Apple wehrt sich vor EU-Kommission gegen Spotify-Vorwürfe. RWE-Aktie nach HSBC-Abstufung unter Druck. Bitcoin hält sich in Sichtweite zu 11.000 US-Dollar. Trump kündigt neue Sanktionen gegen den Iran an.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Promis
Diese Sternchen haben ihren eigenen Aktien-Index
Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot
Die Änderungen unter den Top-Positionen
Die erfolgreichsten Kinofilme der letzten 25 Jahre
Welche Titel knackten die Milliardenmarke an den Kinokassen?
In diesen Berufen bekommt man das niedrigste Gehalt
Welche Branchen man besser meiden sollte.
DIe innovativsten Unternehmen
Diese Unternehmen sind am fortschrittlichsten
mehr Top Rankings

Umfrage

Die USA suchen Verbündete gegen den Iran. Sollte sich Deutschland einer solchen Allianz anschließen?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Daimler AG710000
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Amazon906866
Barrick Gold Corp.870450
Apple Inc.865985
Infineon AG623100
BayerBAY001
Lufthansa AG823212
CommerzbankCBK100
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Beyond MeatA2N7XQ